Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 3.173 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
gerry Offline




Beiträge: 3.424

15.08.2011 10:18
#46 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Bin gerade aus Frankreich zurück.

Übernachtung in ETAP-Hotels > 47 - 52 Euro/2 Personen
+ Frühstück > 4,70 - 5,00 Euro/Person
+ Tanken > ca. 15,- Euro/Person
+ Nachmittagskaffee/-capuccino > ca. 3,00 Euro/Person
+ Abendessen > ca. 12,- Euro/Person

ergibt 60,- Euro pro Person und Tag.

Ich brauche in diesem Fall ein Hotel nur zur Übernachtung - da sind die ETAP-Hotels genau richtig und günstig.

Wenn ich mehr will und an einem Ort bleibe nehme ich eine Ferienwohnung. Ich habe allerdings den Luxus, das ich außerhalb der Saison unterwegs bin. Da kostet mich eine Ferienwohnung für 4 Personen zwischen 300,00 und 350,00 Euro pro Woche. Das sind dann (bei Vollbelegung) schlappe 12,50 Euro pro Person und Tag. Billiger geht kaum. Allerdings kosten diese Wohnungen in der Hauptsaison locker 1500,00 Euro und mehr.

Gruß Gerry



zzzz

Axel J Offline




Beiträge: 12.361

15.08.2011 10:27
#47 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Zitat von gerry
- da sind die ETAP-Hotels genau richtig und günstig.


Fällt eigentlich für Doppelbelegung aus, da nur als "Grandlit" verfügbar (jedenfalls die, die ich kenne, aber wenn man seinen "Mitschläfer" gern hat ), Schränke oder Regale gibt's bei den renovierten auch nicht mehr. Daher bevorzuge ich B+B bzw. Balladin, dort gibt's im Sommer immer Online Sommerpreise (38 Euro für das Zimmer) (bei Etap natürlich auch), und man kann dort Twin Bed Zimmer buchen.
Nachteil bei den Ketten ist eindeutig: man findet sie nur an den Hauptrouten und nicht in der Provinz.


Axel


Edit sacht noch: wie Du mit 12 für ein Abendessen incl. der Nebenkosten hinkommst, das ist mir schleierhaft

-

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.216

15.08.2011 10:43
#48 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Noch mal zum eigentlichen Thema:
Es ist schon so, dass auch Ansprüche gestiegen sind und sich dadurch auch Preise verändern. Als ich früher noch mit meinen Eltern in Urlaub gefahren bin, gab es häufig einfache Zimmer mit Bad auf dem Flur, abends wurde gemeinschaftlich gekocht und man war mit einem Frühstück zufrieden, wenn es ab und zu mal ein Ei gab; wenn neben der Marmelade auch noch ein bisschen Käse und eine Sorte Wurst da lag, glat das schon als erweitertes Frühstück. TV? Fehlanzeige, abends wird gelesen, sich unterhalten und Karten gespielt.
Dann entwickelt sich die Pension, jedes Zimmer erhält eine eigene Nasszelle. Die Gemeinschaftsküche weicht einem Wellness-Bereich usw. Da wird eben nicht nur alles inflationsbedingt teurer, sondern der ganze Trend geht in die Komfort-Richtung:
Außerdem ist es so, dass man früher gerne auch deswegen ins Ausland gefahren ist, weil es überall um uns herum günstiger war, als daheim. Und heute? Deutschland ist ein Billig-Land. Egal, wo Du hinfährst, ist es teurer geworden als hier.

Daraus ergibt sich ein Trend, dass in deutschen Städten Privatunterkünfte immer mehr nachgefragt und angeboten werden. Ich habe in einem Radio-Bericht gehört, dass das in Berlin schon über 30 % der Übernachtungszahlen ausmachen soll, und das, wo Hotels in Berlin vergleichsweise billig sind.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

Sirion Offline



Beiträge: 1.008

15.08.2011 10:47
#49 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Hallo Falcone,

im Prinzip ist es so, wie Skoi es gerade beschrieben hat, es geht relativ unkompliziert ab. Aber: je nach welcher Jahreszeit du da bist, kann es schon etwas schwierig werden noch eine Hütte zu kommen, weil die Dinger werden im beliebter und immer mehr verzichten auf ein Zelt und der Skandinavier an sich macht meist Urlaub im eigenen Land. Und dann muss man noch ein bisschen unterscheiden. In Norwegen hast du ja in der Fjordküste ziemlich viel Tourismus und eine entsprechende gute Infrastruktur mit Campingplätzen etc, da ist es meistens kein Problem. Das kann beispielsweise mit Campingplätzen in den interessanten Regionen von Finnland und Schweden etwas anders aussehen. Wenn du die Regionen Helsinki, Tampere, Turku verlässt, dann ist nicht mehr viel mit Campingplätzen. Da fährst du stundenlang durch die Gegend, irgendwann kommt ein Schild, rechts ab zum Campingplatz – immer mit einer Kilometeranzeige. Du fährst dann schon mal gerne zehn Kilometer über unbefestigte Straßen bis der Campingplatz kommt, ganz häufig sind das Bauern, die einen kleinen Platz betrieben. Was ich damit sagen will, es ist schon ganz gut, wenn du in bestimmten Gegenden vorher planst, wo du übernachten willst, sonst kann es sein, dass du 50 bis 100 Kilometer fährst, bevor überhaupt einen Campingplatz findest. Kosten. Nun, die einfachen Hütten fangen meist bei 30 bis 40 Euro an (im Süden teurer, im Norden wird es billiger) und gehen so bis 120-130 Euro – ist immer die Frage, wie viel Luxus man haben will. Und was willst du in Schweden – wenn bitte nach Finnland, da ist es natürlich viel, viel netter

Maggi Online




Beiträge: 42.482

15.08.2011 11:05
#50 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Zitat
wenn bitte nach Finnland


Was will man denn in Finnland, die sitzen den ganzen Tag in der Sauna, trinken Wodka, lutschen Ricola Bonbons und sprechen eine vollkommen unverständliche Sprache, weil sie die Umlaute für sich gepachtet haben.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

w-paolo Offline




Beiträge: 24.450

15.08.2011 11:11
#51 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Zitat
...Was will man denn in Finnland, die....lutschen Ricola Bonbons



Na das wäre doch ein ElDorado für Dich !
Oder hast Du die Dinger etwa garnicht in Deinem Portfolio ?

Paul.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Sirion Offline



Beiträge: 1.008

15.08.2011 11:17
#52 RE: Übernachtungspreise. Antworten

hör mal Apotheker,

erst saufen wir hauptsächlich Koskenkorva, Vodka drehen wir nur den dummen Toursisten an, dann sind nur die Deutschen an der seltsamen Schreibweise des Finnischen schuld, schließlich wurde bei der Verschriftlichung Deutsch als eine der Grundlagen genommen und komm du mal mit in eine richtige finnische Sauna, nicht diese Wäremkammen, die sich in Deutschland Sauna nenen, dan kannst du hier ne dicke Lippe riskieren

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

15.08.2011 11:24
#53 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Zitat
Und was willst du in Schweden – wenn bitte nach Finnland

Und was ist mit den Mücken, hä?

Seit ich in Schottland mal nur so ’ne kleine Mückenattacke erlebt habe, kann ich auf so was im größeren Stil gerne verzichten. Das waren nur so winzig kleine Mücken, was die aber in kürzester Zeit aus meinen Unterarmen gemacht haben, das war schon ein blutiges Schlachtfeld.

Muss ich nicht nochmal erleben so was, und schon gar nicht freiwillig.

Gruß
Serpel

Skinny Offline




Beiträge: 1.506

15.08.2011 11:38
#54 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Finland, Finland, Finland,
The country where I want to be,
Pony trekking or camping,
Or just watching TV.
Finland, Finland, Finland.
It's the country for me.
You're so near to Russia,
So far from Japan,
Quite a long way from Cairo,
Lots of miles from Vietnam.
Finland, Finland, Finland,
The country where I want to be,
Eating breakfast or dinner,
Or snack lunch in the hall.
Finland, Finland, Finland.
Finland has it all.
You're so sadly neglected
And often ignored,
A poor second to Belgium,
When going abroad.
Finland, Finland, Finland,
The country where I quite want to be,
Your mountains so lofty,
Your treetops so tall.
Finland, Finland, Finland.
Finland has it all.
Finland, Finland, Finland,
The country where I quite want to be,
Your mountains so lofty,
Your treetops so tall.
Finland, Finland, Finland.
Finland has it all.
Finland has it all.

----------------------------------------------
I'm not fat! I'm big-boned!

Turtle Offline




Beiträge: 14.658

15.08.2011 12:01
#55 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Zitat
Das macht zusammen pro Tag etwa 140 Euro, schnell auch mal 150 Euro.



Ich habe früher, aus Sparsamkeit, ein Jahr im Ausland Urlaub gemacht, das nächste Jahr in Deutschland. Nun mache ich nur noch im Ausland und spare noch mehr.

The parrot is dead !

Maggi Online




Beiträge: 42.482

15.08.2011 12:07
#56 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Pass ins op, Journalist.

Zitat
saufen wir hauptsächlich Koskenkorva


Der ursprünglich aus Kartoffeln gebrannt wurde, also doch Vodka.

Zitat
dann sind nur die Deutschen an der seltsamen Schreibweise des Finnischen schuld


Ja schon klar, die sind ja eh immer an allem Schuld.

Zitat
komm du mal mit in eine richtige finnische Sauna


Ja, nee, is klar, ich fahre in den Norden, weil es da nicht so warm ist wie im Süden und setz mich dann in die Hitze, die spinnen, die Finnen.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Sirion Offline



Beiträge: 1.008

15.08.2011 12:22
#57 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Ja, nee, is klar, ich fahre in den Norden, weil es da nicht so warm ist wie im Süden und setz mich dann in die Hitze, die spinnen, die Finnen.
es seh schon, du weißt einfach nicht, wie der finnische Sommer ist, dieses Jahr hatten wir mal wieder ständig über 30 Grad - in der Sauna habe ich trotzdem gesessen - natürlich mit einem Bier, wie sich das hier gehört, und traditionell schmeissen wir dann noch die Saunawurst auf den Ofen - also ob wir seltsam wären, also wirklich

gerry Offline




Beiträge: 3.424

15.08.2011 13:10
#58 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Zitat von Axel J

Edit sacht noch: wie Du mit 12 für ein Abendessen incl. der Nebenkosten hinkommst, das ist mir schleierhaft



Mischkalkulation.

Gruß Gerry



zzzz

Maggi Online




Beiträge: 42.482

15.08.2011 13:13
#59 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Zitat
also ob wir seltsam wären, also wirklich


Stimmt, das ist gar nicht so seltsam, da ist eine deutsche Schrebergartenkolonnie seltsamer.

Zitat
Mischkalkulation.


Heißt das, Du hast für 25 Euro gegessen und die anderen mußten spülen?

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

gerry Offline




Beiträge: 3.424

15.08.2011 13:23
#60 RE: Übernachtungspreise. Antworten

Zitat von Maggi
[quote]
Heißt das, Du hast für 25 Euro gegessen und die anderen mußten spülen?



Nein - ein Abend ins Restaurant und ein Abend Selbstversorger. Dann komme ich im Schnitt mit 12 Euro pro Abend hin.

Gruß Gerry



zzzz

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Daten sharen »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz