Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 2.863 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
der Underfrange Offline



Beiträge: 11.927

31.08.2011 20:25
#46 RE: E10 antworten

Zitat von Duck Dunn
nachdem ja lange Zeit SUPER E5 und Super PLUS das gleiche gekostet hat, bzw. auch lt. meinem Tankwart eh nur noch Super PLUS in den Tanks war, gibts jetzt anscheinend seit ein paar Wochen wieder einen preislichen Unterschied.
mann, wer kennt sich denn da bitte noch aus ????


Das ist eigentlich ganz einfach, Ducky.
Wenn E5 und Su+ zum gleichen Preis angeboten wird kommt's normalerweise auch aus dem gleichen Tank und ist also beides Su+.
Da man den Mineralölgesellschaften einen Wahnsinnsabsatz von E10 angekündigt hat, haben die erstmal einen Großteil der Tanks mit E10 vollgeknallt. Viele Tanken hatten aber keinen zusätzlichen Tank frei, bereits zu der Zeit als es noch Normal-Benzin gab kam an vielen Tanken Super und Normal aus dem gleichen Tank. Nun kam ein neues Produkt und man hat erst mal E5 und Su+ zusammengefasst.
An manchen Tanken hat man wegen dem angekündigten E10-Hype zb. nur noch einen 5000er Tank für E5 vorgesehen. Weil aber mehr E5 als E10 verkauft wurde durfte dann täglich oder zumindest mehrmals in der Woche der Tankwagen anrücken ...

Mittlerweile weiß man, was tatsächlich verkauft wird und frickelt wieder alles um.
Zusätzlich macht man auch noch echte Tankraum-Umbelegungen, da vielerorts mehrere Tanks miteinander gehebert sind, also per Rohrleitung miteinander verbunden, so daß sie sich ausgleichen und wie ein Tank gehandelt werden.
Dazu muss aber die Verrohrung geändert werden und das geht nun mal nicht von heute auf morgen. Allein BP(Aral) betreibt über 2000 Tanken, da dauert das halt. Sind die Tanks getrennt, kann man auch wieder E5, E10 und Su+ getrennt anbieten. Wenn sie das alles im Vorfeld gemacht hätten, wären sie noch schlimmer auf die Schnauze gefallen.

Übrigens, daß sie die "Strafen" auf den Preis umlegen, kann ich irgendwie sogar nachvollziehen, darin seh ich auch nichts "göttliches".
Aus unternehmerischer Sicht hat man denen vorgeschrieben, ein Produkt verkaufen zu müssen.
Und wenn sie zu wenig verkaufen müssen sie Strafe zahlen.
Mach das mal mit einem Autohändler, Supermarkt oder sonst wem.

Willi

171
five kicks only

Serpel Online




Beiträge: 43.917

31.08.2011 20:57
#47 RE: E10 antworten

Aus Mitleid mit den armen Tankstellenbetreibern tanke ich in D immer nur E10. Ich finde, damit läuft der Töff noch eine Spur seidiger, weicher und schneller. Und billiger ist es obendrein.

Gruß
Serpel

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

31.08.2011 21:01
#48 RE: E10 antworten

Moin Schweizermacher,

das läßt sich durchaus noch steigern



Gruß

Wännä

Serpel Online




Beiträge: 43.917

31.08.2011 21:09
#49 RE: E10 antworten

Ich tanke E10 natürlich nur, weil ’s 2.5 Cent billiger ist. Unterschied merke ich keinen. Weder beim Fahren noch beim Verbrauch.

Gruß
Serpel

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

31.08.2011 21:11
#50 RE: E10 antworten

Geschmeidiger läufts mit Super+ aber mehr brauchen tuts mit E10 auch nicht.
Habe übrigens in der Propagandgazette des ADAC gelesen, dass die Jungs es tatsächlich geschafft haben, einen nicht freigegebenen Opel mit E10 zu himmeln. Juhu, Horrorstories 2.0...

Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

31.08.2011 21:13
#51 RE: E10 antworten

Hallo,

einen Opel himmeln, das schaff ich auch noch. Da gibt es viele Möglichkeiten .




Gruß

Wännä

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

31.08.2011 21:16
#52 RE: E10 antworten

Mir fallen Spontan auch ungefähr 15 ein. Einige erfordern allerdings Zubehör, für dass ich keinen Führerschein besitze (Zivi halt...).

Dorthin zurückzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.

pelegrino Offline




Beiträge: 48.915

31.08.2011 22:53
#53 RE: E10 antworten

Vielleicht sollte ich meine W, wenn sie erstmal zum Gespann geworden ist, auf Autogas (LPG) umrüsten lassen - aus reiner Gehässigkeit .

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

Muck Offline




Beiträge: 7.166

01.09.2011 00:36
#54 RE: E10 antworten

Zitat von Wännä
schon mal dran gedacht, wieviel Sprit es kostet, das fertige Brot "in die Welt" zu bringen?

Das hatt ma schon x Mal bei allerhand Gelegenheiten. Aber es klingt halt besser als zu sagen, in meinem Hl Blechapparat mag ich so was Komisches wie E irgend was nicht haben.

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

01.09.2011 09:41
#55 RE: E10 antworten

Zitat von pelegrino
Vielleicht sollte ich meine W, wenn sie erstmal zum Gespann geworden ist, auf Autogas (LPG) umrüsten lassen - aus reiner Gehässigkeit .

Oh ja,

das wär mal spannend . Der Motor verträgt es garantiert und dem Beiwagen schadet ne Pulle Gewicht nicht. Nur, was kommt dann in den normalen Tank? Schnaps ??


Gruß

Wännä

pelegrino Offline




Beiträge: 48.915

01.09.2011 10:07
#56 RE: E10 antworten

Hmm, naja - wird sich nicht wirklich lohnen, denke ich. In den normalen Tank kommt natürlich immer noch normaler (na gut: Super-) Sprit . Der LPG-Motor startet kalt immer mit Benzin, bis er halbwegs warm ist, und das Kühlwasser den Verdampfer betriebsbereit gemacht hat. Wie das bei luftgekühlten Motoren ist, weiß ich jetzt nicht - wahrscheinlich per Ölkreislauf-Wärmetauscher. Möglich wäre auch 'ne elektrische Beheizung, aber die würde sicher ordentlich Strom absaugen ... vielleicht wäre aber auch so eine Lötlampenmethode, wie beim Lanz, urig ...

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.152

01.09.2011 10:14
#57 RE: E10 antworten

Zitat von Muck

Zitat von Wännä
schon mal dran gedacht, wieviel Sprit es kostet, das fertige Brot "in die Welt" zu bringen?

Das hatt ma schon x Mal bei allerhand Gelegenheiten. Aber es klingt halt besser als zu sagen, in meinem Hl Blechapparat mag ich so was Komisches wie E irgend was nicht haben.




das Problem ist nicht, das Brot von hier nach da zu bringen (was natürlich blödsinn ist, wenn dann müsste man das Getreide dorthin bringen)
sondern das durch die Verknappung hier (durch das verfeuern) der Weltmarktpreis von Getreide nicht nur steigt, sondern wir auch weniger Getreide exportieren, wodurch es dazu kommt das es für die afrikanischen Produzenten es attraktiver ist ihr Getreide auf den Weltmarkt zu schmeißen als es im eigenem Land oder den Nachbarländern zu verkaufen. diese Effekte sind bereits nachweisbar und natürlich eine echte Katastrophe für die Afrikanischen Länder die zu arm sind um da mitspielen zu können.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

01.09.2011 10:24
#58 RE: E10 antworten

Jörg,

Du redest im Grunde nur gegen die europäischen Bauern - sonst nix. Die in Afrika merken das gar nicht. Schau Dir doch die großen Brachflächen an und die Versuche, Land zu verkaufen. Zum Teil werden jetzt Naturwiesen angelegt (alles mit Fördergeldern), zum Teil versuchen selbsternannte Öko-Bauern mit nur mäßigem Erfolg, unbelastetes Getreide anzubauen, zum Teil geschieht auch einfach nur gar nix.

Klar ist das alles Subventionspolitik und ich hab auch Verständnis dafür, da man nach "Club of Rome" und ähnlichen (gutgemeinen) Panikmachern vielleicht einfach mal ein bißchen zurückbuttert, aber ich wehre mich doch etwas gegen die Gegenüberstellung von verhungernden Kindern in Afrika und dem Tankstellenschild E10 oder E85. Warum werden nicht europäische Bürger mit dicken Bäuchen fotographiert. Das würde doch viel besser zusammenpassen.

Würde man wirklich weniger fahren und wirklich das Treibstoff sparen Ernst nehmen, dann könnte man auch bei einer W noch einiges machen, aber statt E10 oder Esonstwas einfach Erdöl zu tanken, hilft doch den Hungernden dieser Welt nicht weiter. Da gäbe es doch ganz andere Ansätze.

Aber egal, jedem seine Rechtfertigung. Wir können ja heute nicht mehr leben ohne die dauernde Rechtfertigung, daß das alles so gut und so moralisch ist, was wir tun.


Gruß

Wännä

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.152

01.09.2011 10:41
#59 RE: E10 antworten

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

pelegrino Offline




Beiträge: 48.915

01.09.2011 10:42
#60 RE: E10 antworten

Da muß ich dem Wännä mal widerwillig recht geben (ich gebe anderen Leuten immer nur widerwillig recht ) ...

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen