Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 113 Antworten
und wurde 15.209 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
w-paolo Offline




Beiträge: 22.148

01.05.2011 00:27
#61 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Rüschdüsch !

Paul.

PS.
Deshalb fahre ich ja auch mit IHR, so oft es geht !

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Serpel Offline




Beiträge: 40.958

01.05.2011 00:29
#62 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Zitat von w-paolo
Deshalb fahre ich ja auch mit IHR, so oft es geht !

In dem Fall kommt Dir wiederum der Fabia vor wie eine Schnecke ...

Gruß
Serpel

w-paolo Offline




Beiträge: 22.148

01.05.2011 00:32
#63 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Zitat
...kommt Dir wiederum der Fabia vor wie eine Schnecke ...



Nein, denn DER hat Dreh-Moment, weil LANG-Huber !!!

Paul Skoda.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Serpel Offline




Beiträge: 40.958

01.05.2011 00:36
#64 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Drehmoment hat mit Langhub nix zu tun. Im Sinn von überhaupt nix.

Gruß
Serpel

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

01.05.2011 09:34
#65 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Zitat
Nun häng mal nicht so den Oberlehrer raus!
Ich fahre sinnig und den Verhältnissen angepasst.
Das allerdings entspricht nicht immer den Geschwindigkeitsbeschränkungen.
Ich kann nun mal meinen Verstand beim Fahren nicht ausschalten.
Autobahnbaustelle und Autobahnbaustelle - da gibt es gewaltige Unterschiede.
Was solls z.B., dass am Harzrand über ca. 15 Kilometer Tempo 80 vorgeschrieben ist.
Weil die rechte Fahrspur nicht die beste ist. Die linke ist völlig O.K. Keine Bauistelle!
Schön für den, der sich konsequent an die Beschilderungen hält.
Mir fällts halt - manchmal - schwer.

Kann ich gut nachvollziehen.
Ist auch in Ordnung, solange man die freie Fahrt für freie Bürger nicht zu ichbezogen auslegt...
Aber das lese ich bei dir nicht raus.

Und wer Oberlehrer ist, muss ihn auch ab und zu mal raushängen lassen.

..........................................................
Ob Sonnenschein, ob Sterngefunkel:
Im Tunnel bleibt es immer dunkel. (E.K.)

Axel J Offline




Beiträge: 11.569

01.05.2011 10:21
#66 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Zitat von Steve Dabbeljuh

Zitat
Nun häng mal nicht so den Oberlehrer raus!
Ich fahre sinnig und den Verhältnissen angepasst....

Kann ich gut nachvollziehen.
Ist auch in Ordnung, solange man die freie Fahrt für freie Bürger nicht zu ichbezogen auslegt...
Aber das lese ich bei dir nicht raus.

Und wer Oberlehrer ist, muss ihn auch ab und zu mal raushängen lassen.



Dann muß ich ihn mal wieder raushängen lassen:

zeigt mir den, der seiner Meinung nach nicht sinnig und den Verhältnissen angepasst fährt, dann bräuchte es keine Schilder und Unfälle hätten wir sowieso nicht.

Mal ein bischen nachdenken, Statistiksozialarbeiter , das zeigt ja schon Kaimanneske Züge

Axel

-

Serpel Offline




Beiträge: 40.958

01.05.2011 10:47
#67 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Zitat von Axel J
zeigt mir den, der seiner Meinung nach nicht sinnig und den Verhältnissen angepasst fährt, dann bräuchte es keine Schilder und Unfälle hätten wir sowieso nicht.

Also ich erinnere mich da an eine Fahrt, wo ich gefahren bin wie ein Geisteskranker und völlig gestört ...

Gruß
Serpel

Axel J Offline




Beiträge: 11.569

01.05.2011 11:18
#68 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Zitat von Serpel
... Also ich erinnere mich da an eine Fahrt, wo ich gefahren bin wie ein Geisteskranker und völlig gestört ...


Wann und wo war das denn Und selbst wenn, dann kam die Einsicht erst im Nachhinein, mal sogn

Axel

-

Serpel Offline




Beiträge: 40.958

01.05.2011 11:21
#69 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Ist mir heute noch peinlich, sozusagen ...

Gruß
Serpel

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

01.05.2011 12:15
#70 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Der eine meint es so:

Zitat
Schön für den, der sich konsequent an die Beschilderungen hält.
Mir fällts halt - manchmal - schwer.
--------------------------------------------------------------------------------

Kann ich gut nachvollziehen.

Der andere versteht es so:

Zitat
Nun häng mal nicht so den Oberlehrer raus!
Ich fahre sinnig und den Verhältnissen angepasst....
--------------------------------------------------------------------------------

Kann ich gut nachvollziehen

Nachdenken kann man in verschiedene Richtungen. Weshalb der menschliche Kopf rund ist, wie es so schön heißt.
Aber vielleicht suchte der "Oberlehrer" ja nur nach Bestätigung.

Den "Statistiksozialarbeiter" musst du mir trotzdem erklären, da fällt mir nix Sinniges zu ein.
Und mit kaimannesken Zügen kann ich leben. Solange sie nicht entgleisen...

..........................................................
Ob Sonnenschein, ob Sterngefunkel:
Im Tunnel bleibt es immer dunkel. (E.K.)

Axel J Offline




Beiträge: 11.569

01.05.2011 12:40
#71 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Zitat von Steve Dabbeljuh
Der eine meint es so:

Zitat
Schön für den, der sich konsequent an die Beschilderungen hält.
Mir fällts halt - manchmal - schwer.
--------------------------------------------------------------------------------

Kann ich gut nachvollziehen.

Der andere versteht es so:

Zitat
Nun häng mal nicht so den Oberlehrer raus!
Ich fahre sinnig und den Verhältnissen angepasst....
--------------------------------------------------------------------------------

Kann ich gut nachvollziehen

Nachdenken kann man in verschiedene Richtungen....




Vielleicht sollte man dann komplett zitieren:

Zitat
--------------------------------------------------------------------------------
Nun häng mal nicht so den Oberlehrer raus!
Ich fahre sinnig und den Verhältnissen angepasst.
Das allerdings entspricht nicht immer den Geschwindigkeitsbeschränkungen.
Ich kann nun mal meinen Verstand beim Fahren nicht ausschalten.
Autobahnbaustelle und Autobahnbaustelle - da gibt es gewaltige Unterschiede.
Was solls z.B., dass am Harzrand über ca. 15 Kilometer Tempo 80 vorgeschrieben ist.
Weil die rechte Fahrspur nicht die beste ist. Die linke ist völlig O.K. Keine Bauistelle!
Schön für den, der sich konsequent an die Beschilderungen hält.
Mir fällts halt - manchmal - schwer.
--------------------------------------------------------------------------------

Da wird nicht nur sinnig und den Verhältnissen angepasst gefahren, da wird auch noch der Verstand beim Fahren nicht ausgeschaltet.

Und das zeigt mir deutlich, dass dieses:

"zeigt mir den, der seiner Meinung nach nicht sinnig und den Verhältnissen angepasst fährt, dann bräuchte es keine Schilder und Unfälle hätten wir sowieso nicht. "

voll ins Schwarze getroffen hat, oder kennst Du jemanden (außer natürlich Serpel ), der das nicht behaupten würde??? Normalerweise fahren doch alle anderen bescheuert.

Und zu diesem:

Zitat von Steve Dabbeljuh
Den "Statistiksozialarbeiter" musst du mir trotzdem erklären, da fällt mir nix Sinniges zu ein.



dieses:

Zitat von Steve Dabbeljuh

Zitat
Verkaufe: W Vorderrad 3-Rad 4 413 Heute 08:35
Verkaufe: Paar W Seitendeckel 3-Rad 0 123 Gestern 23:07
Verkaufe: W Hinterrad 3-Rad 0 131 Gestern 23:02
Verkaufe: Ikons, verchromt mit Hülse 3-Rad 0 153 Gestern 22:53
Verkaufe: Corbin Gunfighter § Lady VERKAUFT 3-Rad 5 416 Gestern 22:49
Verkaufe: Gepäckträger 3-Rad 3 158 Gestern 22:26
Verkaufe Aufgepolsterte Sitzbank W 650 VERKAUFT 3-Rad 8 307 Gestern 19:29
Verkaufe: Rücklicht Lucas Styl VERKAUFT 3-Rad 1 100 Gestern 11:14

Hat ja so´n bisschen was von "Verdrängungswettbewerb"...




Von dem Benutzerstatistikführer reden wir lieber nicht

Axel


Aber ganz was anderes: ich habe hier eine Visitenkarte eines Betreuungsbüros liegen, dort ist der "Titel" Diplom-Sozialarbeiterin aufgeführt. Gibt es das wirklich, einen "Dipl.- Sozialarbeiter/in"?

-

Ulf Offline




Beiträge: 12.619

01.05.2011 13:30
#72 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Moin auch

ich war ja heute schon W-fahren.
Mit soner ganz übel getunten.
Zwischendurch Flatrate-fressen. Zweimal Bikerfrühstück mit allen Sozialleistungen.

Und mich hat keiner geblitzt.

Kussi

Axel J Offline




Beiträge: 11.569

01.05.2011 13:33
#73 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Zitat von Ulf
... Und mich hat keiner geblitzt...


Daschaman gut so

Axel

-

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

01.05.2011 13:37
#74 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Zitat
Nachdenken kann man in verschiedene Richtungen....

--------------------------------------------------------------------------------

Vielleicht sollte man dann komplett zitieren

Wir reden aneinander vorbei. Belassen wir´s dabei.

Hinsichtlich der "Statistik" hat das erste Beispiel eigentlich nix mit selbiger zu tun,
und das Beiträge-Ranking fiel mir im inhaltlichen Zusammenhang dieses Threads nicht ein - sorry.

Was ist an Diplom-Sozialarbeitern ungewöhnlich ?
Meine Kollegen und ich sind das auch (oder Diplom-Sozialpädagogen), man stellt sich nur meistens nicht so vor,
sondern ist Sozialarbeiter im Jugendamt, bei der Caritas, in der Gesamtschule usw. usf.
Künftig wird´s mit Bachelor & Masters wohl anders, aber bisher hast du auf einer Fach- oder Gesamthochschule,
z.B. in Essen, dein Diplom und dann deine staatliche Anerkennung gemacht. Kenn ich nicht anders.

..........................................................
Ob Sonnenschein, ob Sterngefunkel:
Im Tunnel bleibt es immer dunkel. (E.K.)

Axel J Offline




Beiträge: 11.569

01.05.2011 13:43
#75 RE: Anhörungsbogen nach Blitzer - wie richtig reagieren? antworten

Zitat von Steve Dabbeljuh
... Was ist an Diplom-Sozialarbeitern ungewöhnlich ?
Meine Kollegen und ich sind das auch (oder Diplom-Sozialpädagogen), man stellt sich nur meistens nicht so vor...



Als Sozialpädagoge kenne ich das, aber wenn Wiki noch nicht mal was zu Dip. Sozialarbeiter kennt? Oder ist das so wie bei Kindergärnern und Erziehern bzw. Schieblehre und Messschieber??

Axel

-

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
«« 14765...
Guten Rutsch »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen