Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3.590 Antworten
und wurde 188.288 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 240
Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

27.01.2010 19:41
#16 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

Recht hatter!!! - Juuut uffjepasst - jibt eeen Sternchen*

Brauchi

http://brauchisbikes.blogspot.com/

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

27.01.2010 19:41
#17 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

Zitat
Die Mutter aller Retrobikes.



Wie das? Als die raus kam, war sie doch kein Retrobike, sondern eine Kopie aktueller Engländerinnen.

Für die SR würde das vielleicht schon eher gelten, denn sie zitierte Motorräder, die es zu dem Zeitpunkt schon nicht mehr gab.

Grüße
Falcone

ovum bonum quam

EL LOBO Online




Beiträge: 3.308

27.01.2010 19:43
#18 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

Hallo Brauchi
Hirnlose Vergleiche und unfahrbare Kisten,
was DIR fehlt, ist ein Psychiater .

EL LOBO

Ulf Penner Offline



Beiträge: 2.232

27.01.2010 19:45
#19 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

Moin Falcone

"aktuelle" Engländer und Retro. Da sehe ich keinen Widerspruch;-)

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

27.01.2010 19:52
#20 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

So gesehen sich nicht.

Aber für mich ist erst dann ein Fahrzeug ein Retro-Fahrzeug, wenn es etwas wiederholt, was nicht mehr aktuell auf dem Markt ist. Die XS war von Yamaha als modernes Fahrzeug verstanden worden. Mit der SR bediente man schon bewusst die Nische der klassisch orientierten Motorradfahrer.

Grüße
falcone

ovum bonum quam

Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

27.01.2010 19:54
#21 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

Zitat von EL LOBO
Hallo Brauchi
Hirnlose Vergleiche und unfahrbare Kisten,
was DIR fehlt, ist ein Psychiater .
EL LOBO



Danke für das Posting: DU bist der PERFEKTE CAFFER-NAZI!!!

Für mich ist ein Mopped unfahrbar wenn:
- Keine Räder dran sind
- der Motor kaputt ist
(- oder sonst ein technischer Defekt der das Fahren verhindert)

Ansonsten läßt sich meiner Meinung nach jedes Mopped fahren - nur eben nicht alle gleich "einfach"/"gut"/"schnell(in der selben Kurve)"

Beispiel: Handschaltung. - "Früher" war das gang & gäbe so zu fahren - heute halten (ich lehn' mich mal aus dem Fenster) "Menschen wie Du" sowas für unfahrbar. - Wenn dem so WÄRE, wie ham' unsere Großväter bloß ihre Moppeds vom Fleck gebracht??? - Geschoben ham'se bestimmt nicht!!!

Ganz abgesehen davon find ich's echt bemerkenswert daß DU wissen willst was MIR fehlt

Brauchi

http://brauchisbikes.blogspot.com/

Ulf Penner Offline



Beiträge: 2.232

27.01.2010 19:56
#22 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

Moin Falcone

da hst du natürlich recht. Aber...
Im Verhältnis zu dem, was die Japaner damals sonst designed haben, war die XS 650 schon ein "Rückschritt".


Knappes Unentschieden?
:-)

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

27.01.2010 19:57
#23 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

Es war quasi ein vorweggenommenes Retro-Bike...

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

27.01.2010 20:04
#24 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

Wenn du das dich eventuell noch dazu durchringen könntest, das "knapp" zu streichen, bin ich (mal wieder) einverstanden

Zitat
Es war quasi ein vorweggenommenes Retro-Bike...



Ein Prä-Retro-Bike?

Grüße
falcone

ovum bonum quam

PeWe Offline




Beiträge: 19.016

27.01.2010 20:07
#25 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

Zitat von Ulf Penner
...war die XS 650 schon ein "Rückschritt"...



Widerspruch: Die XS 650 bassiert auf die Yamaha XS1 und das war 1969 die erste Viertakt-Yamaha überhaupt.Die Jungs aus Nippon statteten den Twin mit dem Modernsten aus: Blockmotor mit horizontal teilbaren Gehäuse, Nasssumpfschmierung, vierfach rollengelagerte Kurbelwelle, kettengetriebene obenliegende Nockenwelle mit automatischem Kettenspanner, Kipphebel und je zwei große Ventile pro Brennraum, sowie zwei Mikuni-Unterdruck Vergaser (eine Solex-Lizenzfertigung) mit 30 Millimeter Durchlass.
Der Primärantrieb zum Fünfganggetriebe erfolgte über Zahnräder und eine Mehrscheibenkupplung im Ölbad. Via Kette gelangte die Kraft weiter zum Hinterrad. Das Fahrwerk entsprach dagegen dem geläufigen Standart. Hydraulisch gedämpfte Telegabel, stabiles Rahmenhauptrohr mit doppelten Unterzügen, Hinterradschwinge mit zwei Federbeinen, Trommelbremsen, vorne 3.25-H-19- und hinten 4.00-H-18- Bereifung rundet das Bild der XS ab. Europa oder gar Deutschland war allerdings äußerst uninteressant für die Japanische Motorrad Industrie. Amerika war das Land- genauer Kalifornien- wohin die ersten Bikes verkauft wurden.
Erst 1970 kam eine einzige XS-1 zu uns. In der "Ammi" Version natürlich. Mit 53 SAE-PS bei 7000U/min und 180Km/h Höchstgeschwindigkeit, aber kaum war das Jahr 1970 zu Ende, präsentierte Yamaha für die Saison 1971 die zweite Auflage des Viertakt Twins; die XS-2.

Die Weiterentwicklung der XS-2 übernahm der Englische Motorradspezialist Percy Tait.

Percy Tait war über zwanzig Jahre bei Triumph in der Entwicklungs- und Rennabteilung tätig gewesen und erstellte nach zahllosen Testfahrten für die Japanischen Kollegen eine Liste mit den erforderlichen Änderungen. Im wesendlichen wurden im Steuerkopf-, im Rahmen- und Schwingenbereich Knotenbleche sowie an zwei weitern Stellen Verstärkungen angebracht.
Den Lenkkopfwinkel ließ Tait von 36 auf 36,30 Grad vergrößern und den Nachlauf von 115 auf 108 Millimeter verkürzen. Die 298-Millimeter-Scheibenbremse am Vorderrad wurde durch zwei 260 Millimeter große Exemplare ersetzt. das Fahrwerk erhielt eine Feinabstimmung von Federung und Dämpfung.
Modifiziert wurde auch der Motor. Um die Kolbenseitenkräfte zu verringern, wurden fünf Millimeter längere Pleulstangen und entsprechend kürzere Kolben eingebaut. Das Pleullager erhielt eine optimierte Spritzschmierung, und der Kupplungsausdrückmechanismus wurde um eine auf insgesamt drei Aludruckstangen erweitert.
Nach diesen Maßnahmen war die XS-2, oder XS 650 wie man sie ab 1975 nannte, nicht wieder zuerkennen. Das Fahrverhalten entsprach den Erwartungen und trotz der mittlerweile 230 Kilogramm ließ sich die "neue" XS prächtig händeln und die Spurtreue sowie das gesamte Fahrverhalten versprach nur gutes. Die Motorleistung von nun 51 PS bei 6940U/min war ebenfalls überzeugend.

Beste XS-Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

27.01.2010 20:12
#26 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

Zitat
Das Fahrverhalten entsprach den Erwartungen

an ein technisch mittlerweile etwas überholtes "Retro-Bike"...

Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

27.01.2010 20:23
#27 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

A pro pos XS:

Hier is' noch eine!

Brauchi

http://brauchisbikes.blogspot.com/

Ulf Penner Offline



Beiträge: 2.232

27.01.2010 20:26
#28 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

Moin Pewe

was die Innereien des Motor betrifft, war die XS ganz sicher nicht retro. Bis auf das Gleichläuferprinzip.
Übrigens war die XS in fast allen Baujahren ein ziemlich lahmer Eimer und mit meiner offenen XS 400 konnte ich da auch auf der Autobahn locker mithalten. Von 50 PS haben die Jungs nur geträumt.

Ich bin da nicht so firm: Gabs die TX 750 nicht schon vorher?

Grüße
Ulf

PeWe Offline




Beiträge: 19.016

27.01.2010 20:29
#29 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

Erst ab 1972 erschien das Zweizylinder-Modell TX 750, seinerzeit das größte und stärkste Viertakt-Motorrad, das Yamaha anbot...wurde nur bis 1974 gebaut...

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

kolmi Offline



Beiträge: 78

27.01.2010 20:32
#30 RE: Moppeds jenseits des Tellerrands antworten

schöne W für zwischendurch

-------------------------------------------------
Um was aus dem Ärmel zu schütteln, muss da vorher was drin gewesen sein

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 mM_xs650.jpg  3378974945_274caf4d47.jpg 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 240
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen