Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 2.139 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
srtom Offline




Beiträge: 5.706

26.04.2009 13:13
Bremsen bis es qualmt antworten

Ich war gestern hier http://www.ms2.de bei einem Bremstraining

6 völlig verschiedene Moppeds (Versys, GS650, CBR600, RoadKing09 mit, SuperDuke und Transalp ohne ABS)

Fazit: Ich kaufe NIE mehr ein Mopped ohne!!!

Ist schon geil die fast eine halbe Tonne schwere Maschinen/Mensch-Kombination unter 45m von 100 auf Null runterzubremsen

Der große Vorteil liegt allerdings darin, dass man bei einer "Ohhhh Scheiße ..." Situation einfach voll reingreifen kann und damit unwahrscheinlich viel Energie abbaut die letztendlich über einen Unfallausgang entscheidet.

Damit schreibe ich ja nix neues.
Neu war für mich das - und noch einiges mehr - mal (unter sachkundiger Anleitung) zu machen.

EL LOBO Offline




Beiträge: 3.334

26.04.2009 14:10
#2 RE: Bremsen bis es qualmt antworten

Also,glauben die wirklich,das man mit den Stummeln fliegen kann ???

Gruß EL LOBO

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

26.04.2009 14:21
#3 RE: Bremsen bis es qualmt antworten



Bremsen=Verlieren


Gruß
Monti

----------------------------------------------------
"Unter Intuition versteht man die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen." (F. Dürrenmatt)

Als Hesse ist man geborener Anarchist, man wird nicht erst durch das Leben dazu gemacht.

3-Rad Online



Beiträge: 31.873

26.04.2009 17:59
#4 RE: Bremsen bis es qualmt antworten

Ich war heute auch bei einer netten Veranstaltung wo man mal richtig bremsen mußte.

Da hat der Instruktor einen Teddy auf die Straße geworfen.

Und die Vorderbremse der W bringt man doch zum blockieren.

Gruß Norbert

-------------------------------------------------
Praktisch muß es sein!

Serpel Offline




Beiträge: 42.500

26.04.2009 18:11
#5 RE: Bremsen bis es qualmt antworten

Is klar, ne - die hat ja auch kein ABS ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 100.808

26.04.2009 18:12
#6 RE: Bremsen bis es qualmt antworten

Wollte nicht mal jemand so ein Training für die W-Fahrer/innen organisieren?
Würde mich auch mal interessieren.

Grüße
Falcone

3-Rad Online



Beiträge: 31.873

26.04.2009 18:21
#7 RE: Bremsen bis es qualmt antworten

Abwarten und Pele fragen.

-------------------------------------------------
Praktisch muß es sein!

3-Rad Online



Beiträge: 31.873

26.04.2009 18:37
#8 RE: Bremsen bis es qualmt antworten
Wir waren heute schon mal üben.



Auf der anschließenden Ausfahrt zum Biggesee hatte der Tourguide doch Sorge, ob er nicht zu schnell für unsere "alten Motorräder" unterwegs sei.

Ich hätte ihn mit seinem BMW Schlachtschiff fast zur Leizach eingeladen.




-------------------------------------------------
Praktisch muß es sein!

Heiko Offline




Beiträge: 1.657

26.04.2009 18:58
#9 RE: Bremsen bis es qualmt antworten

Auf dem Foddo schauts bissel so aus, als wär deine braune Sitzwurst nen gespiegelter W tank

--------------------------------------------------------
You talk of over throwing power with violence as your tool
You speak of liberation and when the people rule
Well ain't it people rule right now, what difference would there be?
Just another set of bigots with their rifle-sights on me
(Crass - Bloody Revolution)

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

26.04.2009 20:23
#10 RE: Bremsen bis es qualmt antworten

In Antwort auf:
Fazit: Ich kaufe NIE mehr ein Mopped ohne!!!


Nee, würd auch kein Moped ohne Bremsen kaufen.
Allerdings eins mit ABS auch nicht. Mein Kumpel mit ABS würde seins am liebsten ausbauen nachdem er auf Schotter keine Bremswirkung hatte und fast in ein stehendes Auto gerollt wäre, bei Schritttempo.


Bonny

Heiko Offline




Beiträge: 1.657

26.04.2009 20:35
#11 RE: Bremsen bis es qualmt antworten

In Antwort auf:
Nee, würd auch kein Moped ohne Bremsen kaufen.
Allerdings eins mit ABS auch nicht. Mein Kumpel mit ABS würde seins am liebsten ausbauen nachdem er auf Schotter keine Bremswirkung hatte und fast in ein stehendes Auto gerollt wäre, bei Schritttempo.


Soso, auf Schotter... ich glaub in meinen schlappen 15000 W KM sind nichtmal 100km auf Schotter... deswegen kein ABS? Also ich hab ja keine Ahnung, aber als ich die Trnasalpmit ABS gefahren bin... war das schon toller...

--------------------------------------------------------
You talk of over throwing power with violence as your tool
You speak of liberation and when the people rule
Well ain't it people rule right now, what difference would there be?
Just another set of bigots with their rifle-sights on me
(Crass - Bloody Revolution)

lucas Offline




Beiträge: 310

26.04.2009 20:39
#12 RE: Bremsen bis es qualmt antworten

Ich war auch gerade bei einem Sicherheitstraining. War schon beeindruckend wie der Instruktor die BMW GS runtergebremst hat....
Jeder Kursteilnehmer mußte so reinlangen bis die Räder blockiert haben. Das kann man mit jedem Motorrad schaffen, wenn man nicht zu ängstlich ist.
Ich hatte nicht den Eindruck das die W im Vergleich schlecht bremst, kann natürlich sein das einige zu viel Angst hatten...

ABS ist sicher kein Allheilmittel aber der Durchschnittsfahrer provitiert schon erheblich.

w-paolo Offline




Beiträge: 23.015

26.04.2009 21:33
#13 RE: Bremsen bis es qualmt antworten

Ich vemisse jatzt aber langsam doch das SEPPELFRICKE auf'm Tank, Pele !

DER sieht so nakkich aus !!!

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

26.04.2009 22:07
#14 RE: Bremsen bis es qualmt antworten

Der Schotter lag völlig überraschend auf der Straße, war auch eher Split und der Kollege dachte sich : Na da wolma ma dat neue ABS ausprobieren und langte rein. Es tat sich aber nichts und er rollte mehrere Meter weiter als er kalkuliert hatte, eben bis auf einen Meter an ein Auto ran.Genug um sein Adrenalinpegel auf Max. zu schrauben.
Ein anderer Kollege besucht mich mit seiner K-irgendwas. Da ich in Hanglage wohne, und er das vom Besuch per Auto wusste, rief er an und fragte, wo er sein Moped parken könnte. Mir war die Frage nicht klar, weil wir viel Platz vor der Tür haben, aber mit etwas Gefälle. Er sagte, er könne nicht im Gefälle parken, weil er anschliessend nicht anfahren kann, da er die Handbremse anziehen muss beim Starten ( weil, mit Gang drin geht ja nich) und dann geht sein ABS auf Störung, weil der Selbsttest nicht mit gezogener Bremse gemacht werden darf. Ich hab ihm dann einen Holzscheit unters Hinterrad gelegt ... tolle Sache son ABS.
Wer glaubt, ein ABS am Mopped brauchen zu müssen, sollte lieber mal seine Einstellung zum Moppedfahren überdenken und ob die eigenen Fähigkeiten nicht ein anderes Verkehrsmittel ratsamer erscheinen lassen würden.
Möchte mal wissen, wieviele ABS-Fahrer schon abgestiegen sind weil sie in der Kurve stark gebremst haben, im Vertrauen auf ihr ABS, und die Karre sich dann aufgestellt hat.
Darüber liest man ja recht wenig in Nachrufen.
Im Übrigen will ich niemandem "sein" ABS abspenstig machen, sondern einfach nur meine Meinung mitteilen. Ich würde eben keins wollen.



Bonny

Heiko Offline




Beiträge: 1.657

26.04.2009 22:13
#15 RE: Bremsen bis es qualmt antworten

Und warum soll ein ABS Mopped nimmer bremse auf Schotter? Das versteh ich eig. garnet...

--------------------------------------------------------
You talk of over throwing power with violence as your tool
You speak of liberation and when the people rule
Well ain't it people rule right now, what difference would there be?
Just another set of bigots with their rifle-sights on me
(Crass - Bloody Revolution)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen