Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 139 Antworten
und wurde 4.931 mal aufgerufen
 Forumsmotorradmarkt
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
Falcone Online




Beiträge: 99.419

03.02.2009 07:30
#61 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten

1400 auf Waltraud.

Grüße
falcone

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

03.02.2009 07:43
#62 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten


Zwomarkfuffzisch für Paules Waltraud! (Muß er mir geben!)


Gruß
Monti

----------------------------------------------------

Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm,
beim Deutschen ist's grad anders rum!
Als Hesse ist man geborener Anarchist, man wird nicht erst durch das Leben dazu gemacht.

PeWe Offline




Beiträge: 18.982

03.02.2009 10:16
#63 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten

Im alten Markt:

W650, Flachlenker BJ 99, 25 tkm für 2.750,-

Grüße
PeWe

"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

w-paolo Offline




Beiträge: 22.628

03.02.2009 22:39
#64 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten

In Antwort auf:
...Die Guzz schon geordert?

1800 auf Waltraud.



Hai Stephan:

Zu 1): Nein !
Zu 2): Die Waltraud ist unverkäuflich !!!
Da Sie wie an der Schnur fährt, läuft Sie sogar Gefahr mit weit mehr als 480.000 km auf der Uhr,
dereinst als Museums-Stück irgendwo hingestellt zu werden.


De Paull.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Falcone Online




Beiträge: 99.419

04.02.2009 07:23
#65 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten

In Antwort auf:
mit weit mehr als 480.000 km auf der Uhr

Da musst du dich aber mächtig ranhalten! Mit einem bisherigen Jahresschnitt schaffst du das nicht.

Grüße
falcone

bochumer Offline



Beiträge: 3.003

04.02.2009 12:30
#66 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten

--------------------------------------------------------------------------------
...warte noch bis zum Frühjahr, dann holen Pele, Vanda, Sana und ich Dich ab und fahren ne Runde...


Ich komm auch mit. aber nur zum langsam fahren, Kaffee trinken und rauchen....und wenns schön und warm ist....

Gruß vom Nobbi .

ALLES WIRD GUT

BO NZ 4

ingokiel Offline




Beiträge: 8.408

04.02.2009 16:47
#67 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten
In Antwort auf:
Bla blubb - immer dieses 'absichtlich falsch verstehen'


Moin, Humor=http://de.wikipedia.org/wiki/Humor



Viel Glück beim Verkauf und das du ordentlich viel bekommst, an Geld, ma sogen!

Grüße aus der Humor-Hochburg-Kiel, Norddeutschland also rein Norddeutsch!
Ingo
Heiko Offline




Beiträge: 1.657

04.02.2009 16:58
#68 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten

Ingo, hab die Lachgesichter vergessen - hab dir das nicht übel genommen

.....................................................
Schlendernd durch Höllen und gepeitscht durch Paradiese
Still und grinsend vergehenden Gesichts
Träumt er gelegentlich von einer kleinen Wiese
Mit blauem Himmel drüber und sonst nichts.

Hmopped Offline



Beiträge: 2

05.02.2009 07:14
#69 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten

Hallo Heiko,

nur so mal ne Frage, wie ernst ist es dir mit deiner

W650. Verkaufst du oder nicht?

Bin auf der Suche nach einer halbwegs bezahlbaren W650.

Schöne Grüße Harry

Linus Offline




Beiträge: 2.972

05.02.2009 07:55
#70  antworten

Hmopped Offline



Beiträge: 2

05.02.2009 09:11
#71 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten

Hallo ,

oh Gebote kenne ich nur aus der Kirche höchstens 10

Bin es eigentlich gewohnt das MANN eine Preisvorstellung hat

@:"Und wenn der 1%-Wahrscheinlichkeit-Fall eintreten sollte und Heiko verkauft ... dann eh an mich "

Wobei es da dann wieder auf dein Gebot ankommt

Nein, also ehrlich, bin schon auf der Suche nach einer W650.

Sollte sich was ergeben, würde das für mich schon Interessant sein.

Schöne Grüße Harry



Falcone Online




Beiträge: 99.419

05.02.2009 09:30
#72 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten
Scheinbar hat man im Ausland nicht ganz so abgehobene Preisvorstellungen wie hierzulande:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...hlink:middle:de

2800 Euro für eine Corbin-Bank, einen Silverneck-Alutank und eine andere Auspuffanlage - das Motorrad gab es praktisch für lau dazu.

Grüße
falcone

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
PeWe Offline




Beiträge: 18.982

05.02.2009 10:09
#73 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten

Nochmal, weil es untergegangen scheint: Im alten Markt folgende Anzeige


Eintrag von: Markus Masuhr
Telefon:
Preis: 2750,-

Verkaufe schweren Herzens: W650, Flachlenker BJ 99, 25 tkm
Maschine steht in Surwold/ Niedersachsen, ich selbst wohne in NL.
Solide ,alltagstaugliche W ohne größere Rostspuren, jedoch mit umgebauten Kleinigkeiten:
Schriftzüge Tank/ Sitzbank entfernt
Tank in Rot/ schwarze Seiten – ich gebe zu, das lässt sich verbessern
Ariete Rücklicht
Amperemeter im Frontscheinwerfer
Neue Lenkergriffe nötig
Leichter Kratzer an Unterseite Auspuff durch Um- ( nicht Hin-)faller
Kürzere Übersetzung Hinterrad; dies zu ändern ist allein eine Frage eines neuen Ritzels
Maschine ist definitiv nicht verbastelt; auch der Auspuff ist original.
Sie war seit 2002/2003 meine Alltagsmaschine und ist immer gut warm gefahren worden..
Maschine hat Tüv und ist zugelassen (deutsch); der nächste Tüv dürfte ohne weiteres fluppen!
Leider kann ich, da ich z.Zt. 2 Maschinen in der Renovierung habe, keine Zeit mehr an die W verwenden, mein Hof wird zu voll, und ich hab nur 1 Hintern...

Der FP soll sein : EUR 2.750,00


"W 650 - a real motorcycle in a sea of shit."

pelegrino Offline




Beiträge: 48.453

05.02.2009 10:34
#74 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten
In Antwort auf:
...im Ausland nicht ganz so abgehobene Preisvorstellungen...
Das liegt in GB zumindest am in letzter Zeit heftig gesunkenen Britenpfund, glaube ich.

Ich beobachte das schon eine Weile, da gibt es teilweise sehr schöne Fahrzeuge für viel weniger Geld als bei uns, und da selbst die Insulaner trotz aller Spleenigkeit zur EG gehören, dürfte das mit der Zulassung bei uns eigentlich garnicht so schwer sein (Scheinwerfer müssen eine andere Streuscheibe bekommen).
Einzig bei Fahrzeugen, die man selbst auf eigener Achse (und nicht auf einem Hänger) nach Hause fahren möchte, bin ich etwas unsicher, wg. der Haftpflicht-Versicherung - soweit mir bekannt ist, haben die Briten eine persönliche, auf den Fahrer bezogene Versicherung. Was macht man in einem solchen Fall - gibt es Kurzzeitversicherungen, die man in GB abschließen kann? Steuern sind ja bei denen per Plakette am Fzg. nachzuweisen, und man kauft die meist mit. Nur wg. eines Vehikels gegebenenfalls bis nach Schottland oder Nordirland zu reisen, ist natürlich in der Praxis quatsch - aber wenn man da eh hin will/muß ...



Wer weiß was darüber (phaedrus, Ursula, Falcone?)

PS: ein Auto mit Rechtslenkung fänd' ich übrigens nicht schlimm, sondern sogar klasse !

.


"Mit oder ohne Religion werden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses.
Aber damit gute Menschen etwas Böses tun, dazu braucht es Religion." (Steven Weinberg)

Elric Tengwar Offline




Beiträge: 1.791

05.02.2009 12:20
#75 RE: Kawasaki W650 (vorerst Anfrage) antworten

In Antwort auf:
Auto mit Rechtslenkung

Wer rechts fährt soll auch rechts lenken, basta!

...deswegen fahr' ich aufem Mopped auch immer mitten auf der Straße!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen