Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 7.148 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
mappen Offline




Beiträge: 15.018

21.12.2008 15:35
#31  ... Antworten

tach

Zitat von Hobby
alles ganz sauber ausgeleuchtet "da oben" !!!



salzzzz, jaaaa, salz in die wunde....

gas

m..,-



suche suzuki dr 350 SHC!

Falcone Offline




Beiträge: 112.707

21.12.2008 16:14
#32 RE: ... Antworten

Hatten die Russen nicht gerade dieses Jahr bestätigt, dass die Amis tatsächlich oben waren?


Grüße
falcone

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

21.12.2008 16:14
#33 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten

Zitat von Serpel

Ähh ... ich mein natürlich dieses hier:

"Derby Cover" ohne "5" und mit sechs kleinen Schräubchen ...
Entschuldigung!
Gruß
Serpel


Tja, bei so einem modernen Trum mag das ja sein.

Die von mir beschraubte Evo Sportster 883 aber hat einen großen polierten Deckel. Zentral über der Kupplung ist ein netter Deckel, etwa 5 Mark Stück groß, gehalte´n von 2 Schrauben (Baujahr 1992 --- gegossen übrigens schon 1989 !!).

Durch das Lovh sieht man den Zug, kommt auch mit einer schlanken Zange dran. Der Zug läßt sich aber nicht aushängen. Dazu muß der Mechanismus zerlegt werden, wie beschrieben.

Klat habe ich auch erst gefummelt, man ist ja faul.
Das Zerlegen erwies sich jedoch später als einzig gangbarer Weg.

Der Umbau ist nun mit dem Einbau des Zuges fertiggestellt (Es ging hier um die Umrüstung einer Sportster mit flachem Lenker und Einzelsitz auf die Variante mit Doppelsitz und Hochlenker . Blinker unter den Spiegeln. Daher auch der Zugwechsel auf einen langen Kupplungszug. Der Wechsel der Bremsleitung war schon erfolgt...).

MfG

Kaimann

Falcone Offline




Beiträge: 112.707

21.12.2008 16:17
#34 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten

In Antwort auf:
Evo Sportster 883 Baujahr 1992


Ah, die gleiche, die ich auch hatte.

Grüße
falcone

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

21.12.2008 16:41
#35 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten


Ich nehme diesen Fred mal als Anlass für einen nachdenklichen Beitrag.
Ich erdreiste mich dessen, da ich Bezug auf den Titel des Freds nehme!
Erbarmen setzt Barmherzigkeit voraus, da hat Wiki mal was Schönes vorbereitet:


Werke der Barmherzigkeit
Die sieben leiblichen Werke der Barmherzigkeit

* Die Hungrigen speisen.
* Den Dürstenden zu trinken geben.
* Die Nackten bekleiden.
* Die Fremden aufnehmen.
* Die Kranken besuchen.
* Die Gefangenen besuchen.
* Die Toten begraben.

Die sieben geistigen Werke der Barmherzigkeit

* Die Unwissenden lehren.
* Den Zweifelnden recht raten.
* Die Betrübten trösten.
* Die Sünder zurechtweisen.
* Die Lästigen geduldig ertragen.
* Denen, die uns beleidigen, gerne verzeihen.
* Für die Lebenden und die Toten beten.



Und nun danke ich dafür, als Lästiger von Euch seit nunmehr fast zwei Jahren geduldig ertragen worden zu sein.
In diesem Sinne allen einen schönen 4. Advent.



Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

21.12.2008 16:46
#36 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten

Zitat von Falcone
In Antwort auf:
Evo Sportster 883 Baujahr 1992

Ah, die gleiche, die ich auch hatte.
Grüße
falcone


Warum "hatte"? Zu wenig Dampf?

MfG

Kaimann

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.435

21.12.2008 17:04
#37 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten

Zitat von Swennie

Ich nehme diesen Fred mal als Anlass für einen nachdenklichen Beitrag.
Ich erdreiste mich dessen, da ich Bezug auf den Titel des Freds nehme!
Erbarmen setzt Barmherzigkeit voraus, da hat Wiki mal was Schönes vorbereitet:

Werke der Barmherzigkeit
Die sieben leiblichen Werke der Barmherzigkeit
* Die Hungrigen speisen.
* Den Dürstenden zu trinken geben.
* Die Nackten bekleiden.
* Die Fremden aufnehmen.
* Die Kranken besuchen.
* Die Gefangenen besuchen.
* Die Toten begraben.
Die sieben geistigen Werke der Barmherzigkeit
* Die Unwissenden lehren.
* Den Zweifelnden recht raten.
* Die Betrübten trösten.
* Die Sünder zurechtweisen.
* Die Lästigen geduldig ertragen.
* Denen, die uns beleidigen, gerne verzeihen.
* Für die Lebenden und die Toten beten.

Und nun danke ich dafür, als Lästiger von Euch seit nunmehr fast zwei Jahren geduldig ertragen worden zu sein.
In diesem Sinne allen einen schönen 4. Advent.





Wer bist du? Was hast du mit Swennie gemacht?




Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!

w-paolo Offline




Beiträge: 25.139

21.12.2008 17:05
#38 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten

In Antwort auf:
...Warum "hatte"?


Er ist halt mittlerweile vom Masochisten zum Genuss-Fahrer mutiert.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

BSA Offline




Beiträge: 2.708

21.12.2008 17:06
#39 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten
Habe heute mal DAS MOTORRAD 11/2003 mit einem Test über die Harley 883 mit 53 PS organisiert (Papa hat 44 Jahrgänge auf dem Speicher liegen).

Sinngemäß kommt dabei folgendes zu Tage:

1. Harley Davidson ist eine Zumutung für die Menschheit.

2. Harley fahren ist geil.

Moto Guzzi ist mit einer Breva V 750 im Vergleichstest vertreten, und obwohl Moto Guzzi sonst ein fast todsicheres Abo auf letzte Plätze innehat, wird die Harley noch völlig problemlos durchgereicht (Beispiel Durchzug: 0 von 30 Punkten).

Eine Harley in einem Vergleichstest ist wie Deutschland beim Grand Prix Eurovision.

Mit vorweihnachtlichen Grüßen vom Schieber des Originals

Roger
Swennie Offline




Beiträge: 15.188

21.12.2008 17:12
#40 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten
Zitat von der W Jörg
Wer bist du? Was hast du mit Swennie gemacht?


Ich bin es, Foritius, der gute Geist aller Foren, ich ergreife Beitz von chronischen Vielschschwachsinnsschreibern und zwinge sie zur Selbsterkenntnis und zum Schreiben themenbezogener Beiträge


Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

Falcone Offline




Beiträge: 112.707

21.12.2008 19:26
#41 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten

In Antwort auf:
Warum "hatte"? Zu wenig Dampf?


Nö, ich hatte auch nie wirklich das Bedürfnis nach dem 1200er Satz.
Aber ich hatte damals akut "Rücken" und war der im Nachhinein irrigen Meinung, dass ich die nicht mehr fahren können würde - und just in diesem Moment kam ein Freund und hat sie mir abgeschwatzt. Später dann habe ich mich etwas geärgert. Aber er hat sie wenigstens noch. Und ich habe mich mit ´ner Buell getröstet.

Grüße
falcone

Heiko Offline




Beiträge: 1.657

21.12.2008 19:55
#42 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten

Sachma Martin,

ich weiß nicht ob es dreist ist, aber hast du ne Liste welche Motorräder du hattest bzw imMoment dein Eigen nennst? Nur so interesse halber.
Klingt halt immer echt erstaunlich.

Gruß
Heiko, der Neugierige

.....................................................
I natt jag drömde något som jag aldrig drömt förut
jag drömde det var fred på jord och alla krig var slut

Falcone Offline




Beiträge: 112.707

21.12.2008 19:58
#43 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten

Es ist dreist.

grüße
falcone

ziro Offline



Beiträge: 6.705

21.12.2008 20:45
#44 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten

Na, so schwer kann das ja nicht sein, sich an die drei, vier Maschinen zu erinnern. Warum sollte Martin deswegen eine Liste haben? Ne W, Breva, Buell, ne olle Harley, Griso, so ein Suzi Enduro Ding. Das wars doch schon. Die anderen Modelle sind doch nur Spielzeuge.

der ziro

Falcone Offline




Beiträge: 112.707

21.12.2008 20:47
#45 RE: Kupplungszug Harley wechseln : Erbarmen ! Antworten

Ich hab keine olle Harley und keine Buell (mehr).

Grüße
falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« endlich
RAN »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz