Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 2.651 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Callmeahog Offline




Beiträge: 753

01.11.2008 18:18
#16 RE: Wer glaubt, das Gespannfahren nur was für Blümchenpflücker ist... Antworten

Zitat von Falcone
Das sagen immer alle alten Opas, wenn sie mit Oma auf dem Sonntagsausflug von einem Motorrad überholt werden.
Auf dem Video war absolut nix Gefährliches zu sehen. Ausser das schnell fahren an sich natürlich immer gefährlich ist
Grüße
falcone


sooooo siehts nämlich aus

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

01.11.2008 18:46
#17 RE: Wer glaubt, das Gespannfahren nur was für Blümchenpflücker ist... Antworten

Weiß nicht, ob ich dies schon mal verlinkt habe:

Schleizer Dreieck onboard 2007:

http://www.youtube.com/watch?v=6p0WExH1VfI

Es steht und fällt mit dem Beifahrer.


MfG

Kaimann

Teddyboy Offline




Beiträge: 3.697

01.11.2008 19:27
#18 RE: Wer glaubt, das Gespannfahren nur was für Blümchenpflücker ist... Antworten

Zitat von Schotte
In Antwort auf:
Dann solltest Du hier auch nicht mitfahren.


Nee, nicht wirklich... wer weiß, was da so für Viecher in dem Wasser rumschwimmen, wie leicht kann einem da mal irgendwas in den A....llerwertesten beißen.
Schotte (der als junger Mensch mal auf dem Rücksitz einer Schwalbe vor Angst fast gestorben wäre.....war aber auch ein ECHT Irrer am Lenker...)



..bist du Franzose??



every rider a mechanic

http://www.myspace.com/teddyboy1956

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

02.11.2008 07:07
#19 RE: Wer glaubt, das Gespannfahren nur was für Blümchenpflücker ist... Antworten

In Antwort auf:
Also ich habe soeben beschlossen, mich nieeeeeeeemals nie nicht in so einen Beiwagen zu setzten (das galt bisher nur für Flugzeuge.. viel zu gefährlich, diese Höllengeräte) Da werde ich ja schon vom zuschauen ganz grün im Gesicht.

Moin,

also objektiv finde ich diese Fahrt auch nicht richtig. Es sieht toll aus (übrigens hatte einmal das Seitenwagenrad kurz die Tendenz zum Lupfen) und war wirklich schnell, aber ob das auch alles so darf ? ? ? ?

Ich bin aber mal in dem Seitenwagen eines Renngespanns mitgefahren. Damals als Boxenklempner am Nürburgring. Zum Einfahren, Probefahren suchte einer einen "Sandsack" und die Wahl viel auch mich . Natürlich ging es nur gaaanz langsam um die Kurven.

Ich lag darin und konnte den Asphalt aus 20 cm Höhe bestaunen. Geturnt bin ich nicht, hab mich nur ganz ruhig verhalten. Der König-Motor meckerte neben mir und die Beschleunigung war selbst auf der Probefahrt so enorm, daß ich zeitweise dachte, wir fahren 45° den Berg rauf. War schon irre!


Gruß

Wännä

(das mit dem Flugzeug kann ich jetzt gar nicht verstehen )

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

02.11.2008 08:36
#20 RE: Wer glaubt, das Gespannfahren nur was für Blümchenpflücker ist... Antworten

Zitat von Wännä
Der König-Motor meckerte neben mir und die Beschleunigung war selbst auf der Probefahrt so enorm, daß ich zeitweise dachte, wir fahren 45° den Berg rauf.


Da hast Du Dir ja gerade das richtige Einsteigerfahrzeug ausgesucht: Leicht,kurz und um die 130 nervöse PS.

Sowas hätte ich auch gerne.

MfG

Kaimann

mappen Offline




Beiträge: 14.961

02.11.2008 11:50
#21 ... Antworten

tach

flott unterwegs die jungs... aber die verfolger in ihrem
gespann sind nicht wirklich langsamer

gas

markus, damals gespannschleicher....


Schotte Offline




Beiträge: 21.104

02.11.2008 15:54
#22 RE: Wer glaubt, das Gespannfahren nur was für Blümchenpflücker ist... Antworten

In Antwort auf:
..bist du Franzose??



Teddyboy, Gestern 19:27



Wieso Franzose???? Also das verstehe ich nun wirklich nicht.....ich habe meine Gedanken gerade die wildesten Sprünge vollführen lassen (und glaube mir, dabei kommen machmal echt eigenartige Ergebnisse raus)aber ein Zusammenhang zwischen meinen Zeilen und Franzosen wollte sich mir nicht erschließen. Oder fahren die etwa so irre???? Ist Joe Bar etwa die Realität und kein Comic????? (grübel) Bitte um Aufklärug. (aber jetzt nicht die alte Geschichte vin den Blumen und Bienen und so.... davon habe ich schon mal gehört, glaub ich....)

@Wännä

Das mit den Flugzeugen ist doch ganz einfach: Bei meinem Glück, was ich immer so habe, würde das Teil sicherlich sofort abstürzen, wenn es nicht gleich beim Start explodieren würde. (neee, vieeeel zu gefährlich) Wo ich nicht mit dem Schiff oder per Achse hinkomme, da muß ich auch nicht hin.... Wenn ich allerdings an die mehrtägige Zugfahrt nach Moskau in einem russischen Eisenbahnzug, bei 35 Grad im Schatten denke, die ich als Stift Anno '86 mal gemacht habe, dann weiß ich nicht, ob ein Flugzeugabsturz nicht die angenehmere Alternative gewesen wäre......

Schotte (der bei dem Gedanken an die Zugtoiletten ebenfalls grün im Gesicht wird)

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

02.11.2008 21:28
#23 RE: Wer glaubt, das Gespannfahren nur was für Blümchenpflücker ist... Antworten

Moin Schotte,

das gefährliche am Fliegen ist ja nicht die Luft oder die Höhe, sondern die vielen tausend Teile und Signale, die im Flieger alle richtig gehen müssen. Im Airliner habe ich auch Angst - im ICE ebenfalls ein bißchen.

Aber wennste mal mit mir im Ultraleicht fliechst, dann gibt sich das mit der Angst. Den Knüppel selbst in die Hand und los gehts. "fly by wire" sagen wir immer, "über den Draht gehen 90 Kilo", was heißen soll, nicht Kilobaud, sondern Kilogramm.

Hab schon Leute luftkutschiert, die nicht im bösesten Albtraum gedacht hätten, sie könnten so verrückt sein, da mit einzusteigen. Iss alles Psychologie.

Erst nur fahren, nicht fliegen, dann den Aerophobisten selber steuern lassen (am Boden), natürlich mit Gashebel und allem, was dazu gehört. Dann erstmal wieder heimfahren lassen. Gut Ding will Weile haben.

Dann später mal zum Start rollen und wieder zurück. Und immer so weiter. In der letzten Stufe dann rolle ich auf die Bahn und sage: "So, und wenn DU jetzt nicht Vollgas gibst, bleiben wir hier stehen, bis es dunkel ist."

Bisher hat noch jeder den Hebel nach vorne geschoben


Gruß

Wännä

Serpel Offline




Beiträge: 45.458

02.11.2008 21:40
#24 RE: Wer glaubt, das Gespannfahren nur was für Blümchenpflücker ist... Antworten

Zitat von Wännä
DU jetzt nicht Vollgas gibst, bleiben wir hier stehen, bis es dunkel ist."

Das ist ja wohl der absolut typisch vollpädagogische Fluglehrerspruch!

Gruß
Serpel

PS. Also bei Wännä tät ich mich schon mitfliegen trauen

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

02.11.2008 23:44
#25 RE: Wer glaubt, das Gespannfahren nur was für Blümchenpflücker ist... Antworten

@Wännä


Also im ICE hätte ich zur Zeit wohl auch Angst.... zumindest in einem mit Neigetechnik.

Ansonsten würde ich mich Nieee in so ein Ding setzen (gib Dir keine Mühe)... schon gar nicht in so ein Ultraleichtflugzeug. (was passiert mit so einem Teil eigendlich bei einer starken seitlichen Windboe??? Einen Vorteil sehe ich allerdings in so nem Gerät: Wenn ich mir vor Angst in die Hose machen würde, könnte ichs einfach laufen lassen, man sitzt ja quasie im Freien... dumm nur, wenn man gerade über ein Wohngebiet fliegt.

Ach ja, interessiert Dich vielleicht: Genau heute vor 100 Jahren hat der Magdeburger Konstrukteur und Pilot Hans Grade den ersten Motorflug in Deutschland absolviert. In der Wochenendbeilage unserer Lokalzeitung war darüber ne ganze Seite. Sehr interessant!! Aber leider ist dieser Artikel nicht in der Online Ausgabe der Zeitung, sonst hätte ich den Link mal angehängt. Jedenfalls ähnelte sein zweites Flugzeug von 1909 wohl sehr den heutigen Ultraleichtflugzeugen....

@Serpel

Und ich dachte immer der Standartspruch der Fluglehrer wäre: "Keine Angst, runter kommen sie immer!"

Schotte (der mal 15 Monate in Magdeburg gewohnt hat und zwar nur eine Straße entfernt von dem Haus, in dem Hans Grade seinerzeit gewohnt hat. Erfunden habe ich aber noch nichts....schade.)

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

03.11.2008 00:09
#26 RE: Wer glaubt, das Gespannfahren nur was für Blümchenpflücker ist... Antworten

Moin,

also voller Irrtum Deinerseits! Wenn Du im UL die Hose voll hast, tut es richtig stinken. Ich glaube, Du weist gar nicht, wie sowas heute aussieht.

Hier geb ich Dir mal n Link zu unserem Verein

http://www.albatros-air.de/

Geh mal auf "unsere Flotte" und dann "Ultraleicht". Es gibt zur Zeit nur das eine Flugzeug. Die D-MPBV (die Delta Mike Papa Bravo Victor).

Es gibt natürlich auch noch die offenen. Für 3.000 EUR kann man sie schon gebraucht kriegen. Das ist dann aber wirklich nur Hans Grade mit Zweitakter.

Bei einer Böe von der Seite tuts wackeln - sonst nix. Wer Motorrad fährt, ist auch gut fürs Fliegen präpariert. Dem braucht man nicht mehr zu erklären, daß es Schräglage in den Kurven gibt. "Fliegen ist Motorradfahren in der dritten Dimension!" pflegte meine selige Freundin zu sagen.

Also ist alles halb so wild.


Gruß

Wännä

mappen Offline




Beiträge: 14.961

03.11.2008 07:37
#27 ... Antworten

tach

Zitat von Wännä
"So, und wenn DU jetzt nicht Vollgas gibst, bleiben wir hier stehen, bis es dunkel ist."



ich kenn das nur als: dann wollnwe mal alles andere hatte eh der windenfahrer in der hand,
und selbstverständlich unter sich

gas

markus


Surfin´Bird Offline



Beiträge: 1.933

03.11.2008 07:51
#28 RE: ... Antworten

@Schotte: ..und falls Du wieder Erwarten mit einem der etwas grösseren Geräte abheben solltest ,immer eine Regel beherzigen: SOWEIT WIE MÖGLICH VORNE IN DER CABINE SITZEN!!!!

...im Falle eines Absturzes kommt der Getränkewagen nämlich noch mal vorbei....


Gruß Surfin´Bird

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

03.11.2008 15:58
#29 RE: Wer glaubt, das Gespannfahren nur was für Blümchenpflücker ist... Antworten

Tach Wännä,

ich will Dir das ja gerne glauben, das Fliegen süchtig macht und total geil ist....wenn man drauf steht. In der Nähe meines STANDortes sind auch mehrere Sportflugplätze (Zackmünde bei Schönebeck und Klein Mühlingen) ich kenne auch ein paar Kradfahrer, die da mal bei Bekannten oder Freunden mitfliegen durften, die fandens auch toll.... es gibt ja auch Leute, die springen mit nem Gummiseil am Bein von nem Kran.... aber ich bin halt nicht besonders schwindelfrei (was aber nicht heißen soll, das ich hier rumlüge..) Klar, wenn man selber fliegt, ist das sicher ganz andere wie als Passagier aber ich bleibe halt lieber am Boden. (und wie gesagt, ich ziehe das Pech zuweilen stark an....)

@Surfin'Bird
Netter Tipp, aber ich wäre sicher schon vor dem Start besoffen....außerdem käme ich mit den Unmengen Metall in meindm Körper sowieso durch keine Sicherheitskontrolle!

Schotte (der immer noch rumrätselt, wie das mit dem Franzosen gemeint war)

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

03.11.2008 16:05
#30 RE: Wer glaubt, das Gespannfahren nur was für Blümchenpflücker ist... Antworten

In Antwort auf:
Die D-MPBV (die Delta Mike Papa Bravo Victor).




Was DAS ist ein Ultraleichtflugzeug??? Sieht ja richtig erwachsen aus!!!

Aber wieso "selige Freundin"????? Ist die etwa abgestürzt??? (Hatte ich vorhin zu Fragen vergessen)

Schotte

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« 
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz