Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 2.800 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
996 Offline




Beiträge: 1.650

09.05.2007 14:02
Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

Wegen dem anhaltenden Regenwetter hab ich heut mal Navihalter an die Moppeds gebaut.








event. kann es jemand als Vorlage gebrauchen-oder einer hat noch bessere Lösungen


Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Bewegungsenergie in sinnlose Wärme

Nisiboy Offline




Beiträge: 4.821

09.05.2007 14:48
#2 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

Ich habe lange überlegt, wie ich mein Navi vernünftig an die Kiste kriege und bin zu dem Ergebnis gekommen: Ich lass es. Wenn ich das Kistchen mal brauche, dann stecke ich es in die Klarsichthülle meines kleinen Tankrucksacks. Abstandhalter, damit die kleine Kiste nicht zu weit nach unten rutscht, ist ein Päckchen Papiertaschentücher. So ist es vor Feuchtigkeit geschützt, lenkt nicht so ab und liegt etwas ruhiger, weil ich befürchte, dass die nicht direkt für Motorräder gemachten empfindlich auf Rütteln& Co. reagieren. Wichtig ist eine 12V-Steckdose, denn die Akkulaufzeit von 4 Std. ist schnell rum.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy


Früher war alles besser - vor allem die Vergangenheit.

TheoW Offline



Beiträge: 5.355

09.05.2007 15:12
#3 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

Der Schwachpunkt

an den Geräten ist die Steckbuchse. Ich fahre mein Navi auch nur noch TaRuSa spazieren und hab die Halterung am Lenker abmontiert. Das Gerüttel am Lenker gefiel mir auch nicht.
Hobby`s Idee, den Strom für das Navi vom Standlicht abzuzweigen, werde ich auch übernehmen und wie Jörg eine 3,5er Steckbuchse an den Lenker montieren.

Gruß, TheoW




Der Elsässer Offline




Beiträge: 673

09.05.2007 15:22
#4 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten
Sieht Ja ganz gut aus, dein Anbau.

Aaaaber:

1. Was iss wenn du nen Tankrucksack montiert hast? Dann siehst du nix mehr auf'm Navi, oder?
2. Bei deiner Lösung, besonders an der Suzi, muss man den Kopf sehr weit nach unten nicken, um das Navi abzulesen. Bei Navi im Tankrucksack verhält es sich ähnlich - viel zu große Kopfbewegung - damit zu lange Zeit kein Blick auf Straße. =>> Ich hab mir einen Halter gebaut, bei dem das Navi neben den Instrumenten sitzt und damit im Blickfeld - ohne Kopfbewegung.

Werd heute Abend mal den Foto hinhalten und morgen posten.

:o)

Martin

By the way: Welches Navi-Programm benützt ihr? Ich habe mich für TomTom entschieden, nachdem ich auch Falk und Navigon getestet habe. Aber auch TomTom ist wohl nicht der Weißheit letzter Schluß. Jedes Programm kann was gut, was die anderen nicht können, aber keines ist perfekt.
TheoW Offline



Beiträge: 5.355

09.05.2007 15:39
#5 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

In Antwort auf:
Jedes Programm kann was gut, was die anderen nicht können, aber keines ist perfekt.


Das ist leider wahr. Zum Wandern und Radfahren benutze ich Falk wegen des Stromspar- und Freifahrmodus, im Auto und Motorrad verwende ich Navigon wegen der vielen Zwischenziele die man eingeben kann.

Gruß, TheoW




996 Offline




Beiträge: 1.650

09.05.2007 15:45
#6 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

Also ich hab es schon probiert mit Tankrucksack auf der Suzi und der Triumph geht prima, auf der W brauch ich keinen da mein Seitenwagen einen Kofferraum hat. Auf der Suzi kann man es sogar noch etwas besser sehen weil die kleine Verkleidung es ein wenig dunkler macht.
Stromanschluß habe ich extra keinen gemacht weil diese Geräte oft daran sterben wenn das schwere Stromkabel dauernd am Gerät hängt. Ich habe bei jedem Mopped eine Zigarettenanzünderbuchse unter der Sitzbank, da kann ich auch mal ein Handy oder das Navi aufladen. Wenn das Navi nur für navigieren wäre,hätte ich auch ein anderes Gerät und keinen PocketPC. Im Auto hab ich einen Festeinbau ab Werk. Die Lösung auf dem Mopped ist nur weil der PDA es kann und ich ihn sowieso habe.


Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Bewegungsenergie in sinnlose Wärme

Hobby Offline




Beiträge: 34.984

09.05.2007 15:47
#7 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

In Antwort auf:
Hobby`s Idee


Nee Nee war nicht meine !!
das war der W-Kollege Olly von "Sonnenklar TV"

aber !
das mit dieser Rohrschelle ist auf meinem Mist gewachsen....

.
.
Gruß Hobby

bekennender Clipschlossfahrer !
http://www.youtube.com/watch?v=zWZzsxgH2gY



Der Elsässer Offline




Beiträge: 673

09.05.2007 15:52
#8 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

+ Wenn man in TomTom kein Ziel eingibt geht die Anzeige automatisch in Freifahrt.
+ TomTom kann 50 Ziele importieren/verwalten. Hat bisher immer gereicht.

- Aber Tomtom kann keine Routenberechnung ohne Satfix! Saudumm das, man kann sich auf dem Sofa nicht schon mal die Tour angucken, sondern muss erst mal dazu ins Freie! So'n Quatsch!
- und TomTom kann keine "Optimale" bzw. "Ökonomische" Routenplanung, nur "Schellste" oder "Kürzeste". Beide sind nicht befriedigend. Bei schnellster fährt er schon mal 30 km Umweg, nur weil das im Vergleich zur 70-km-Landstraßen-Strecke 1 Minute schneller geht. Und bei Kürzester fährt er in Städten/Dörfern gerne durch Wohngebiete (30er-Zonen) nur weil er dadurch 100 m Weg einsparen kann.

+ Dafür ist TomTom einsame Spitze beim Re-Routing. Es kommt nur extrem selten vor, dass er umkehren möchte, sondern er rafft immer sehr schnell, dass man etwas anders fahren möchte und passt das Routing sehr dynamisch darauf an. (Eines der Hauptgründe, warum ich bis jetzt bei TomTom bin. Navigon lief auf meinem PDA zu instabil und Falk kann viel zu wenig.)

:o)

Martin

Falcone Offline




Beiträge: 99.664

09.05.2007 15:53
#9 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

In Antwort auf:
Stromanschluß habe ich extra keinen gemacht weil diese Geräte oft daran sterben wenn das schwere Stromkabel dauernd am Gerät hängt.


Ist bei meinem jetzt passiert.

Grüße
Falcone

Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

996 Offline




Beiträge: 1.650

09.05.2007 16:01
#10 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

Mein Beileid, reparieren lohnt meist nicht.
Aber der Feinkost Albrecht hat wieder eines im Angebot....kann wahrscheinlich auch mehr wie mein altes Gerät.


Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Bewegungsenergie in sinnlose Wärme

TheoW Offline



Beiträge: 5.355

09.05.2007 16:02
#11 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

In Antwort auf:
Bei schnellster fährt er schon mal 30 km Umweg, nur weil das im Vergleich zur 70-km-Landstraßen-Strecke 1 Minute schneller geht. Und bei Kürzester fährt er in Städten/Dörfern gerne durch Wohngebiete (30er-Zonen) nur weil er dadurch 100 m Weg einsparen kann.



Diesen Quatsch hab ich auch schon erlebt.

Gruß, TheoW




Falcone Offline




Beiträge: 99.664

09.05.2007 16:10
#12 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

Alles was nach der 2004er Software von Albecht kam, taugt leider nichts fürs Mopped. Routenplanung am Gerät geht da wohl nicht mehr.
Ich überlege, ob ich mir den angekündigten TomTom Rider II leiste.
Ich hab den Stecker des PDA jetzt fest geklebt, damit kann ich es noch im Auto verwenden.

Grüße
falcone

Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

TheoW Offline



Beiträge: 5.355

09.05.2007 16:16
#13 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

Der Stecker ist aber

auch unverhältnismäßig groß und die Kontakte winzig ausgefallen.


Gruß, TheoW




Hobby Offline




Beiträge: 34.984

09.05.2007 16:19
#14 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

Ihr hab Probleme....

ok ok Garmin ist auch lange nicht perfekt !
aber da ist wenigstens eine gute Software dabei !
gerade was dieses Re Routing anbelangt ist es etwas kompliziert (für mich jedenfalls... da ich sowas sehr selten durchführen muss )
und wenn man einen Fehler macht ist die Route futsch bzw. weg...

.
.
Gruß Hobby

bekennender Clipschlossfahrer !
http://www.youtube.com/watch?v=zWZzsxgH2gY



bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

09.05.2007 16:21
#15 RE: Bastelstunde-Navi ans Mopped antworten

Zitat von Hobby
aber !
das mit dieser Rohrschelle ist auf meinem Mist gewachsen....


Auf meinem Mist sind sogar 2 Rohrschellen gewachsen.




..........................................................................................................................................
... http://www.youtube.com/watch?v=0BxsNp6SbS8
..........................................................................................................................................


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 P509001-17.jpg  P5090006-1.jpg 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen