Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 4.712 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Wolli52 Offline




Beiträge: 10.002

20.11.2006 10:42
#16 RE: Motorrad enteignet Antworten
Zitat von pelegrino
Der Polizist, der dann zur Anzeigenaufnahme auftauchte, sah genau so aus


Na, die Ordnungshüter in HH mit ihren blauen Uniformen gefallen mir nicht , ohne ihnen persönlich etwas getan zu haben oder umgekehrt.

Gruß
Wolli
"Heute ist die gute, alte Zeit von morgen." Karl Valentin

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

20.11.2006 12:07
#17 RE: Motorrad enteignet Antworten

eigentlich kann man da nur noch vor den europäischen Gerichtshof ziehen ... falls das ganze nicht frei erfunden ist - aber so eine wilkührliche enteignug kann nicht rechtens sein (hier in deutschland wäre das z.B. nur möglich wenn das fahrzeug von einer, gerichtlich als solche festgestellte, kriminellen vereinigung genutzt wird. eventuel auch bei widerholtem fahrens ohne fahrerlaubnis - in jedem fall aber nicht ohne Richterspruch)




kalender 2006 - PinUp Kalender 2006

ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Wolfgang Offline




Beiträge: 330

20.11.2006 14:29
#18 RE: Motorrad enteignet Antworten
In Antwort auf:
... falls das ganze nicht frei erfunden ist -

Hallo Jörg,
geh mal davon aus, dass es stimmt. Solche Geschichten sind schon mehrfach durch die Presse gewandert, auch durch den ADAC. Die Italiener haben diese Nummer schon bei der Einführung der ECE-Norm für Helme abgezogen. Entweder sofort zahlen oder Moped weg.

Ob sie das bei einem Italiener auch machen würden, wage ich zu bezweifeln.Das ist wie in Österreich, wenn ein Einheimischer einen Deutschen überholt. Nur der Deutsche wird gestoppt und muß wegen zu hoher Geschwindigkeit Bußgeld bezahlen.
Gruß Wolfgang
__________________________________________________
(... eine Lösung hatte ich schon, doch sie passte nicht zum Problem.)

pelegrino Offline




Beiträge: 50.430

20.11.2006 15:28
#19 RE: Motorrad enteignet Antworten

In Antwort auf:
...ist wie in Österreich...
Ui - gleich kommt der Tiroler Flaschengeist mit der Keule ...
.


Klementine: "Oberflaechlich betrachtet - ja!"

Wolli52 Offline




Beiträge: 10.002

20.11.2006 15:35
#20 RE: Motorrad enteignet Antworten
Zitat von pelegrino
gleich kommt der Tiroler Flaschengeist

Du meinst doch nicht Stroh-Dum, äh Stroh-Rum

Wo ist eigentlich Keule

Gruß
Wolli
Edit fragt, ob Klagenfurt noch in Tirol liegt ???

"Heute ist die gute, alte Zeit von morgen." Karl Valentin

claudia Offline




Beiträge: 16.034

20.11.2006 15:43
#21 RE: Motorrad enteignet Antworten

In Antwort auf:
Das ist wie in Österreich, wenn ein Einheimischer einen Deutschen überholt. Nur der Deutsche wird gestoppt und muß wegen zu hoher Geschwindigkeit Bußgeld bezahlen.



Ein Österreicher kann ja auch gar nicht zu schnell sein. Das ist gegen seine Natur


--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!
Meine W heisst Babe!

"Wenn man nicht weiss, wohin man geht, landet man irgendwo anders", Lawrence J. Peter

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

20.11.2006 16:00
#22 RE: Motorrad enteignet Antworten

Wieso?

Der Östereicher ist doch entweder Autorennfahrer oder P..fmusiker.

Werner
Ich denke also bin ich. Aber denke ich wirklich weil ich bin oder bin ich, weil ich denke.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

20.11.2006 16:23
#23 RE: Motorrad enteignet Antworten

In Antwort auf:
ECE-Norm für Helme abgezogen. Entweder sofort zahlen oder Moped weg.


belegte geschichten drehen sich aber nur darum, das das möppi zwar eingezogen, aber gegen strafe und mit neuen helm wieder rausgerückt wird, enteignung wegen bagatellen verstoßen gegen geltendes EU-Recht




kalender 2006 - PinUp Kalender 2006

ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Wolfgang Offline




Beiträge: 330

20.11.2006 16:57
#24 RE: Motorrad enteignet Antworten

In Antwort auf:
aber gegen strafe und mit neuen helm wieder rausgerückt wird,

Da hast Du Recht, aber die ECE-Richtlinie galt damls nicht in Deutschland, und zu der Zeit war dann das Heimatrecht ausschlaggebend. Stell Dir vor, Du müßtest bei jedem Grenzübertritt Dein Moped gemäß den Landesrichtlinien umbauen! Mit italienischen Beamten ist einfach Vorsicht geboten.

Gruß Wolfgang
__________________________________________________
(... eine Lösung hatte ich schon, doch sie passte nicht zum Problem.)

Härbert Offline



Beiträge: 264

20.11.2006 18:15
#25 RE: Motorrad enteignet Antworten


Hier ist der entsprechende Text von der ADAC-Internetseite:


Ohne genormten Helm in Italien: Motorrad adieu

Motorradfahrer sollten bei Fahrten nach und durch Italien unbedingt einen genormten Helm tragen. Motorradhelme in Italien müssen nach Art. 171 Abs. 1 des italienischen Straßenverkehrsgesetzes (Codice della Strada) amtlich genehmigt sein. Amtlich genehmigt sind nach dem in dieser Vorschrift genannten Ministerialdekret Schutzhelme, die entsprechend der ECE-Regelung Nr. 22 gebaut, geprüft, genehmigt und mit dem nach ECE-Regelung Nr. 22 vorgeschriebenen Genehmigungszeichen gekennzeichnet sind. Der ECE (Economic Commission of Europe) – Sticker ist die Garantie, dass der Helm nach amtlich festgelegten Qualitätsmindestanforderungen gefertigt und kontrolliert ist.

Zu erkennen sind solche geprüften und genormten Helme an einem meist am Kinnriemen befestigten Aufnäher, auf dem der eingekreiste Buchstabe "e" oder "E" zu lesen ist plus eine Ziffer. Diese Kombination (E3, E4, E5, etc...) weist auf das Land hin, in dem der Helm geprüft wurde. Die ersten beiden Ziffern der darunter stehenden langen Prüfnummer ("04" bzw. "05") stehen für die Version der Norm (ECE 22-04 bzw. 22-05).

Die italienische Polizei achtet sehr genau darauf, dass der Helm der überall in den EU-Ländern vorgeschriebenen Norm entspricht. Ist dies nicht der Fall, wird das Motorrad aus dem Verkehr gezogen und für 30 Tage in Verwahrung genommen. Außerdem kassieren die Ordnungshüter eine Geldbuße zwischen 71 und 286 Euro. Derartige Fälle sind dem ADAC in letzter Zeit mehrfach bekannt geworden.

Der Motorrad-Beifahrer ist vom Tragen eines genormten Helmes ebenfalls nicht befreit. Wird ein minderjähriger Sozius mit dem falschen Helm oder ganz ohne Kopfschutz angetroffen, haftet der Fahrer für sein Verhalten.




Von einer Verhältnismäßigkeit der Mittel kann man hier nicht mehr sprechen. Eine endgültige Beschlagnahme wird jedoch nicht erwähnt.

Gruß, Härbert

Klagenfurt liegt übrigens auf der Alpensüdseite in Kärnten.


Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.182

21.11.2006 15:33
#26 RE: Motorrad enteignet Antworten

Darauf gibts eine ganz einfache Antwort:

nicht mehr zu den Spagettis rüberfahren sondern lieber durchn Thüringer Wald


_________________________________________________
____________________________________
-sei entweder glühend heiss, oder eiskalt,
aber niemals lauwarm-
__________________________________________

Der Elsässer Offline




Beiträge: 673

21.11.2006 16:17
#27 RE: Motorrad enteignet Antworten

Oder:

No Risk - no Fun !

Also so 'ne schöne Dolo-Woche ist halt nicht Risiko-frei zu haben.

Meine Erfahrung: in Italia-Ortschaften immer sehr piano !!! Auf freier Strecke eher problemlos.

(Gilt nicht für Ösi-Land. Die Schluchtensch...er stehen überall. 1 x Reschen --> Lindau = 4 x Radar, 1 x Pickerlkontrolle !!)

:o)

Martin

Berndi Offline




Beiträge: 2.522

22.11.2006 12:49
#28 RE: Motorrad enteignet Antworten

Hallo,

wie siehts denn im Elsaß und den Vogensen aus? Kann man da noch relativ unbehelligt hinfahren?

Gruß
Bernd
der die Volksmotorräder mag...

Falcone Offline




Beiträge: 109.215

22.11.2006 17:56
#29 RE: Motorrad enteignet Antworten

Da hab ich die Carabinieri noch nie gesehen!

Duck und wech
Falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

Soulie Offline




Beiträge: 29.053

22.11.2006 18:21
#30 RE: Motorrad enteignet Antworten

Jungs, keine Panik!
Ich fahre seit bald 40 Jahren mehrmals im Jahr zu den Spaghetti (Duck: das ist bereits der Plural). Deren Polizisten sind schon etwas blöder bzw. schlechter ausgebildet als unsere. Deshalb gibts schon mal etwas willkürliche Entscheidungen. Mein Führerschein liegt z.B. seit 5 Jahren auf der Polizeiwache in Arco am Gardasee. Macht aber nix!(ich hatte noch 'nen zweiten ...)
Von guten Freunden, die ein Haus am Gardasee haben, weiß ich, dass man denen ihre Segelyacht enteignet hatte. Die haben sie wohl auch nie wiederbekommen. Aber das ist lange her.
Trotzdem fahre ich immer wieder gern hin!!!
Geile Moppedstrecken im Trentino / Lombardei / Dolomiten (die Toscana hab ich noch vor mir)
Nette Leute (man sollte allerdings deren Sprache sprechen!)
Und ... saugutes Essen!

Gruß Soulie

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz