Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 3.200 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Heizer Offline



Beiträge: 66

03.10.2006 15:45
Mehr Schräglagenfreiheit antworten

Hallo,

die Serienauspuffanlage meiner W ist rechts fast durchgeschliffen. Daher habe ich vor die Schalldämpfer gegen VA-Nachbauten der Norton Commando Interstate auszutauschen. Da damit auch das dicke Verbindungsrohr zwischen den Schalldämpfern wegfällt, brauche ich wohl auch noch neue Krümmer mit einer entsprechenden Verbindung. Dazu habe ich eine Anfrage an

ducati-development-dortmund.de

gerichtet. Dort sind die von mir gewünschten Schalldämpfer erhältlich und die Krümmer können wohl auch dort hergestellt werden. Das Verbindungsrohr ist wichtig für die Leistung bei höheren Drehzahlen. Wer hat Erfahrungen bzw. Leistungsmessungen vorher/nachher mit/ohne Verbindungsrohr ?

mfg

Gerhard

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 W Interstate li.jpg  W Interstate re.jpg 
Falcone Online




Beiträge: 98.637

03.10.2006 16:31
#2 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten

Die Krümmer kannst du auch hier fertig kaufen
http://www.w650shop.de/Tuning/tuning.html
Ich habe aber erst ein Mal Gelegenheit gehabt, jemanden zu sprechen, der sie montiert hat, zusammen mit deutlich lauteren Rohren. Der sagte, leistungsmäßig sei kein Unterschied - auch ohne Interferenzrohr.
Das ist aber natürlich keine fundierte Aussage.
Dem widerspricht der Bericht hier im Forum (war es Jörg?), der von Leistungsunterschieden allein schon durch Entfernen der Siebrohre wusste. Ohne Siebrohre etwas weniger Leistung laut Prüfstand.

Ich kann mir einerseits vorstellen, dass die Kawa-Ingenieure den Motor schon recht gut abgestimmt haben - andererseits ist es ein "Drosselmotor" und freiere Beatmung setzt sicher noch ein paar PS frei. Viel werden es aber nicht sein. Dazu müssten die Steuerzeiten geändert werden, wenn man das denn überhaupt will.

Ich denke, es wird aber noch andere Beiträge zum Thema geben.

Grüße
Falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

03.10.2006 20:55
#3 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten

Tag,

In Antwort auf:
Das Verbindungsrohr ist wichtig für die Leistung bei höheren Drehzahlen.




soweit mir bekannt ist,bringt das Interferenzrohr zwichen den Krümmern bessere Laden der Zylinder im unteren Drehzahlband
günstigeren-ausgeglichenen Drehmomentverlauf.

ohne Verbindungsrohr würd ich auch keine Krümmer montieren, mag sein dass das an der Wee nicht viel bringt,aber so ganz ohne Grund sind die ja nicht drann.

Gruß W.
"Das bin nicht ich,es sind die Stimmen in meinem Kopf die mir das sagen !"



Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

03.10.2006 22:54
#4 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten

In Antwort auf:
bessere Laden der Zylinder

Was ist damit gemeint ?


bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

03.10.2006 23:02
#5 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten
In Antwort auf:
Was ist damit gemeint ?


Tank orange anmalen ... vielleicht???



---------------------------------------------------------------------------------
========>>
---------------------------------------------------------------------------------

Friedo Offline




Beiträge: 2.761

03.10.2006 23:09
#6 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten

Hallo Gerhard,

vielleicht kannst Du mit den Bildern etwas anfangen. Ohne dieses Verbindungsrohr wollte sie nicht vernuenftig laufen. Kruemmer aus dem W-Shop und Supertrapp Daempfer gebraucht vom Harley Dealer. Das Verbindungsrohr aus dem Baumarkt in 1 1/4" und einen Schwager der mit ner Drehmaschine umgehen kann.


Gruesse und viel Spass beim Umbauen
Friedo


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_0921.jpg  IMG_0920.jpg 
W DCL Offline



Beiträge: 1.182

03.10.2006 23:18
#7 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten

In Antwort auf:
und einen Schwager der mit ner Drehmaschine umgehen kann.



Ja wiehat der schwager die dinger zusammen-gedreht

und nicht zusammen-geschweißt


Gruß aus der Südpfalz
W DCL

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.867

03.10.2006 23:20
#8 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten

In Antwort auf:
Dem widerspricht der Bericht hier im Forum (war es Jörg?), der von Leistungsunterschieden allein schon durch Entfernen der Siebrohre wusste.


es war tatsächlich mal jemand unmittelbar vor und nach dem entfernen der siebrohre auf dem prüfstand und die aktion hat ca. 1,5 PS gekostet.

die verbinding zwischen den beiden Auspuffrohren dient in der tat hauptsächlich der besseren durchzug im unteren drehzahlbereich




kalender 2006 - PinUp Kalender 2006

ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Friedo Offline




Beiträge: 2.761

03.10.2006 23:36
#9 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten

Diese T-Stuecke sind normalerweise fuer die Wasserversorgung und Guss laesst sich nicht gut schweissen und ausserdem hatten sie schon schon Innengewinde.


Friedo

W DCL Offline



Beiträge: 1.182

03.10.2006 23:39
#10 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten

hatte mal ne intruder, da hab ich auch das verbindungsrohr weggelassen

der sound hat sich dadurch sehr verbessert, da kam so eine unregelmäßigkeit rein

da lass ich gerne mal 1,5 PS flöten gehen




Gruß aus der Südpfalz
W DCL

W DCL Offline



Beiträge: 1.182

03.10.2006 23:43
#11 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten

In Antwort auf:
Diese T-Stuecke sind normalerweise fuer die Wasserversorgung und Guss laesst sich nicht gut schweissen und ausserdem hatten sie schon schon Innengewinde.



Ist schon klar,
zuerst ausgedreht und dann verschweißt.

war doch nur ein späschen





Gruß aus der Südpfalz
W DCL

Heizer Offline



Beiträge: 66

03.10.2006 23:48
#12 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten

Hallo Jörg,

Durchzug bringt ein Interferenzrohr vor dem Zylinder. Das kurz vor den Schalldämpfern ist für die sog. top end performance.

mfg

Gerhard

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

04.10.2006 02:56
#13 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten

getz man ganz naiv:

wenn ich in die originaltueten hintenrein kucke, dann hab ich da ein auslassroehrschen, dat ungefaehr 1/2 von dem durchmesser hat, den meine nirostatueten von k-factory haben. da frach ich mich natuerlich nu, ob dat interferenzrohr vom original nich in erster linie dazu dient, jedem zuelinder beim auspuffen beide toepfe zur verfuegung zu stellen.

nur ma so als laie kommentiert...

manxman

nech?

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

04.10.2006 02:58
#14 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten

...und ob mir da nu eineinhalb ps abgehen, dat hab ich irgendwie dann doch nich im gespuer.

mm

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

04.10.2006 04:04
#15 RE: Mehr Schräglagenfreiheit antworten
In Antwort auf:
ob dat interferenzrohr vom original nich in erster linie dazu dient, jedem zuelinder beim auspuffen beide toepfe zur verfuegung zu stellen.



moin zur aufgehenden sonne,
kenne mich auch nicht aus, denke aber die konstrukteure haben sich schon etwas dabei gedacht:

auszug wikipedia.de:
Interferenzrohr (KFZ)
aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Interferenzrohre werden im Motorenbau zur Veränderung der Leistungscharakteristik von Verbrennungsmotoren verwendet. Sie sind Teil des Auspuffsystems, und weisen genau abgestimmte Längen und Durchmesser auf.


Funktion der Interferenzrohre [Bearbeiten]
Aufgrund der Arbeitsweise von 2-Takt bzw. 4-Takt-Ottomotoren entsteht im Auspuffsystem eine Schwingung des Abgasstromes. Interferenzrohre dienen vor allem dazu, diese Schwingungen zu verstärken und zu timen. Dadurch wird ein Ladeeffekt (eine geringfüge Vorverdichtung) bei der Zufuhr von Frischgas in den Verbrennungsraum erreicht (Turboladeeffekt), was eine Erhöhung der Motorleistung und des Motordrehmoments zur Folge hat.

Mit absichtlich falsch dimensionierten Interferenzrohren (z.B. zur Drosselung von Motorrollern) wird der gegenteilige Effekt, nämlich eine Leistungsreduktion erreicht. Es ist in diesen Fällen gängige Maßnahme das Interferenzrohr zur Entdrosselung zu entfernen.


Literatur [Bearbeiten]
Zweitakt-Praxis von Wolf A. Doernhoeffer, Reprint von 1942, Rieck Verlag, ISBN 3924043191
Von „http://de.wikipedia.org/wiki/Interferenzrohr_%28KFZ%29
Kategorien: Strömungslehre | Kraftfahrzeugtechnik



aber ich denke auch, wenn man sich was anderes ranschraubt - was gut klingt und die maschine noch rund laufen laesst - dann sind es einem die paar evtl. abhanden gekommenen pferdchen auch wert....
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS ;-))
thUMP

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
LENKER »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen