Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 3.135 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
hinz111 Offline



Beiträge: 155

27.08.2006 14:33
#16 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

Hi, ich würde auf jeden Fall meine R100GS PD nehmen. Sehr bequem, einfache Technik keinen Stress mit Kettenpflege, super Tankrucksack und Koffer und Gepäckträger für zusätzlichen Klimbim. Auch zu Zweit sehr angenehm und spitzenmäßige Reichweite ( 35 Liter Tank ) . Jeder empfindet anders aber wenn ich mehr als 8 Stunden auf der W am Tag verbringe tun mir schon die Greten weh. Von der GS steige ich abends ab als wäre nix gewesen. Für sone Große Tour echt klasse. Ist zwar nicht billig, verliert aber falls man sie nach der Tour wieder los werden will kaum an Wert.

Gruß

Hinz

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.244

27.08.2006 14:46
#17 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

die hier, mit sowas ist schon Chegue Vara gefahren




_________________________________________________
____________________________________
-sei entweder glühend heiss, oder eiskalt,
aber niemals lauwarm-
__________________________________________

W-iedehopf Offline




Beiträge: 7.972

27.08.2006 17:36
#18 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

...damit ist er aber nicht weit gekommen der Che Guevara.

Gruß Irmi
Wo`s ölt, da rostet`s nicht

996 Offline




Beiträge: 1.650

27.08.2006 18:23
#19 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

95er Transalp steht noch bei mir in der Garage.....wenn du Interesse hast dann darfst du dich gerne melden.


Bremsen ist die Umwandlung wertvoller Bewegungsenergie in sinnlose Wärme

Matze Offline




Beiträge: 504

28.08.2006 12:18
#20 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

@Duck: Sollte das etwa die 500er Norton (die allmächtige) sein Die sah im Film irgendwie anders aus...oder täusch ich mich?


T.U.B.A!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.244

28.08.2006 12:45
#21 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

@Matze: naa des is a BSA. Allerdings net die gleiche, die der Che fuhr, aber is ja wurscht...
_________________________________________________
____________________________________
-sei entweder glühend heiss, oder eiskalt,
aber niemals lauwarm-
__________________________________________

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

28.08.2006 13:00
#22 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

Die wichtigste Frage ist doch: Wieviel willst Du investieren??????????

Ich gehe einfach mal von einer "überschaubaren" Summe aus....so bis max. 3000,-- Euro????

Ich würde Dir als "Alleinfahrer" eine XT 600 E, entsprechend aufgerüstet mit Acerbis-Tank und gescheitem Gepäckträger ans Herz legen. Ach wenn mein Herz für ne XT 500 schlägt----die Preise sind mittlerweile abartig. Wenns richtig "geländig" wird und es auf Gewicht ankommt, wäre ne entsprechend ausgestattete Suzi DR 350 auch gut.

Und nun der ultimative Tip: Die Sozia soll selber fahren. Womit? s.o.


Knorri

micka Offline




Beiträge: 2.880

28.08.2006 13:22
#23 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

Hey Raclette,

mein Herz schlägt eindeutig für die Afrika Twin. Die Technik ist absolut perfekt und ausgereift. Bei den Fernreisenden ist sie neben BMW sicherlich die beliebteste 2-Zylinder.

Der Wermutstropfen ist: Die Dinger sind trotz extrem hoher Laufleistungen sehr hochpreisig. Wenn du mal einen Blick in das AT-Forum wirfst, wirst du entdecken, dass es sich dort um eine eingeschworene Fangemeinde ähnlich wie im W-Forum handelt.

Und jetzt runter mit der Hose. Wir sind doch alle neugierig was du geplant hast. Wenn ich vier Monate Zeit hätte wäre das Reiseziel Argentinien bzw. auf jeden Fall der Süden von Südamerika.

micka,
der auch von so einer Reise träumt, obwohl da kein Zug hinfährt


ADAC-Mitglieder sparen bei DB Autozug 16% auf den Onlinepreis für Fahrtermine in der Sommersaison bis 31.10.2006 bei Buchung bis zum 15.09.2006.
:-))) Am 15. September wieder auf dem Zug in den Süden. :-)))

Pittus Offline



Beiträge: 40

28.08.2006 18:00
#24 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

Hallo aus der Eifel.
Also ich hatte jetzt mal 2Monate Zeit ein Tourchen zu machen.Und zwar mit ner 92er R80.Normale Straßenversion.Und die hat mich 13.Tsd Kilometer am Stück(Natürlich über die 2 Monate) sehr gut gefahrn.Straßen,Schotter und Sandverwehungen toll gemeistert.Zwei Schwergewichte (85 und 70kg und jede Menge Gepäck.Unkompliziertes Motorrad
wo man viel selbst dran fummeln kann. Jedoch die 2Ventiler.
Unterwegs viel kaputtes Elektronikgedönse gesehen.Z.B. nagelneue BMW R100R.
Abseits der Straßen und Pisten natürlich ungeeignet.
Ach wär ich doch ein großer Mann Bin nur 168 klein sonst würd ich mit der Dakar fahrn.
Hat ich schonmal,tiefer gelegt,Abgepolstert aber noch immer ein Gewürge.Aber das ist für uns Zwerge auch der Rest (Transalp,African Twin usw.
Grüße aus der Eifel
Pittus

PS. Nächstes Jahr werd ich die Tour (Marokko,Anti Atlas,Atlas bis Erg Cheby)jedoch mit 250er Estrella machen.
Geht allet
Bin so z.B. Indien Radjastan mit 350er Enfield gefahrn. Meine Erfahrung je unkomplizierter das Moped ,so geringer der Streß.

Pittus Offline



Beiträge: 40

28.08.2006 18:02
#25 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

PS. Kauf Dir ne R80GS 2Ventiler. So um die 4.000,--dürfte es eine schöne geben.
Pittus

Falcone Online




Beiträge: 112.453

28.08.2006 18:05
#26 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

Dafür bekommst du eine 2 Jahre alte 650er V-Strom mit nur 25.000 km.
Fahr mal beide und entscheide dann.

Grüße
Falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

Pittus Offline



Beiträge: 40

28.08.2006 18:08
#27 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

Hey Falcone
Brauchst ja keine 4Mille ausgeben. Hab meine R80 (ist jedoch ein häßliches Teil) mit 20.TsD Laufleistung (Originalzustand letztes Jahr für 2,8 gekauft.
Gruß Pittus

Falcone Online




Beiträge: 112.453

28.08.2006 18:27
#28 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

Ich sach ja nix gegen die BMW. Sie ist halt alt.
Ich kann nur empfehlen, möglichst viele Modelle vorher mal wirklich Probe zu fahren. Die Entscheidung sieht dann ganz anders aus. Ich habe alternativ u.a. auch eine R100GS PD gefahren. Da sind Welten zwischen zur Suzuki. Aber natürlich nur bei rein verstandesmäßiger Erfassung. Herz- oder Bauchentscheidungen fallen oft anders aus.
Aber ich wollte wirklich was zum problemlosen Reisen. Unproblematisch, bequem, wendig, handlich, flott, leicht, günstig, zuverlässig, mit Wetterschutz und gutem Gepäcksystem. Das ist mir nach ausführlicher Probe diverser Alternativen ganz gut gelungen. Ich bin zufrieden.

Hau mich, aber wenn der Bauch gesiegt hätte (mal abgesehen von Geld) wäre es eine Ulysses geworden! Die war geil!
grüße
Falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

Pittus Offline



Beiträge: 40

28.08.2006 18:30
#29 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten

Sehr schönes Teil.Könnt mir auch gefallen. Sitzhöhe????
Gruß Pittus

Falcone Online




Beiträge: 112.453

28.08.2006 18:33
#30 RE: Tenere, Dakar, Transalp, Africa Twin und wie sie alle heissen.. Antworten
Sitzhöhe, hmm, muss ich erst nachgucken. Die ist etwas höher gelegt, ich bin 183cm.

(Pssst - schön finde ich sie nicht gerade, aber ungemein praktisch und nur 210 Kilo vollgetankt)

Edit sagt, Prospekt sagt: 820mm Sitzhöhe.

Grüße
falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz