Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 885 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Opabär Offline



Beiträge: 2.437

19.03.2006 15:13
Bakterie alle Antworten

Bei meinen Versuchen neue Blinker zu montieren hab ich dann doch tatsächlich in meinem Frust vergessen die Zündung wieder auszuschalten. Ja, ich bin doof, weiß ich. Glaubt irgendjemand hier, daß meine Bakterie das überleben könnte? Gemessen habe ich mangels Meßinstrument noch nicht.

Andere Frage, wer hat schonmal Blinker rangebaut die kein Massekabel hatten? Wenn ja, wie? Ich zweifel jetzt endgültig an mir.


The piano has been drinking
not me, not me, not me, not me, not me

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

19.03.2006 15:50
#2  Antworten

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

19.03.2006 15:59
#3 RE: Bakterie alle Antworten

Dann dürfte sich das wohl erledigt haben. Ich besitze kein Ladegerät für eine solche Batterie. Mit den Blinkern habe ich das auch schon versucht. Leider funktioniert das nicht so wie ich das gemacht habe. Ich hatte Masse an den Lampenhaltern, von innen mit der Schraube festgeklemmt, angeschlossen. Hat auch alles wunderbar funktioniert bis ich die Lampe wieder zusammengebaut habe. Bin doch kein Schrauber, ich sollt son scheiss lassen.


The piano has been drinking
not me, not me, not me, not me, not me

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

19.03.2006 16:10
#4  Antworten

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

19.03.2006 16:16
#5 RE: Bakterie alle Antworten

Blinker von Louis an die originalen Haltepunkte geschraubt, Massekapel an die Schrauben gelegt die die Lampe halten. Somit hatten die Blinker Masse über die Lampenhalterung. Lief alles wunderbar bis ich die Lampe zusammengebaut hatte. Spannenderweise funktionierte der Rechte wunderbar, nur links blieb stumm. Ich bin mir sicher, daß ich die Kabel an der falschen Stelle angeschlossen habe, nur die richtige kenn ich nicht. Beim Versuch Masse direkt an die Blinker zu legen hat es mit die Sicherung rausgehauen.

Batterie: Seit einer Woche stand das Teil in der Garage und die Zündung war an. Es tut sich nichts mehr, aber den Kicker habe ich noch nicht probiert. Bei der Kälte der letzten Tage dürfte das Teil aber wohl hin sein. Womit es sich wohl für die nächsten Monate bei mir erledigt haben dürfte.


The piano has been drinking
not me, not me, not me, not me, not me

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

19.03.2006 16:37
#6  Antworten

Martin W. Offline




Beiträge: 2.855

19.03.2006 17:07
#7 RE: Bakterie alle Antworten
Die wenigern Blinker von Louis ohne eigenes Massekabel holen sich alle ihre Masse über das Gehäuse.

Welche Blinker hast du dir denn gekauft ?
Die "Nachbauten" der alten Hondablinker aus Metall ?

Die kann man ganz prima nachträglich mit einem Massekabel versehen :

Blinker komplett zerlegen, Massekabel einziehen, Ringöse aufquetschen oder -löten, Ringöse mit Befestigungsschraube vom Reflektor verschrauben, Blinker zusammenbauen - fertig !

Opabär - wo kommst du her ?
Wenn´s nicht zuweit weg ist, dann komm vorbei und ich bau´s dir fertig !

Gruss
Martin

PeWe Offline




Beiträge: 19.644

19.03.2006 17:56
#8 RE: Bakterie alle Antworten

Bitte nicht die "Masse" über die Lampenhalter oder Ähnliches holen, da kommt die Masse über das Lenkkopflager und das ist nicht wirklich gut, da erhöhter Verschleiß.

Lieber die Massekabel etwas länger machen und in die Lampe führen...

Grüße PeWe
"Wer den Kopf steckt in den Sand, wird am Hinterteil erkannt"

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

22.03.2006 08:52
#9 RE: Bakterie alle Antworten

Kabel sind geprüft, die sind richtig zusammengeschlossen. Gekauft hab ich mir diese knuddeligen kleinen Bulletblinker, die waren grad im Angebot (Stück 9,95) weil sie aus dem Programm sollten. Ich hab noch die letzen 4 bekommen können. Das Kabel habe ich natürlich von innen an die Verschraubung gelegt. Aber die Idee mit auseinandernehmen find ich nicht schlecht. Vieleicht kann man da ja tatsächlich noch ein Kabel einziehen. Die Sicherung ist wahrscheinlich nur durchgebrannt, weil die Verbindung etwas sehr wackelig war. Das Kabel dümpelt schon eine ganze Weile bei mir rum.

Übrigens komme ich aus der Gegend von Bremen, das ist etwas sehr weit weg von Essen, da kenn ich watt von.

Gruß,
der Nichtelektriker


The piano has been drinking
not me, not me, not me, not me, not me

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

22.03.2006 12:25
#10  Antworten

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

23.03.2006 12:51
#11 RE: Bakterie alle Antworten

War das das mit geht, geht nicht, geht, geht nicht?

Aber mal Spaß beiseite. Ich hab mir diese Blinker mal genau angeguckt (hab noch die beiden für hinten zu liegen) und rein theopraktisch müsste man ein Kabel mehr da noch reinziehen können und dann innen befestigen. Nach dieser Möglichkeit hatte ich noch gar nicht gesucht muß ich gestehen.

Warum dieser Kurzschluß entstanden ist weiß ich ja selber nicht, Kabel ranhalten, geht nicht, mit Kabel am Gewinde rubbeln, geht aber Sicherung haut durch. OK, soweit so schlecht. Allerdings muß ich jetzt auch zu meiner Schande gestehen, daß ich die übrigen Kabel nicht wirklich im Griff hatte. Warum ich einen Kurzschluss beim Zusammenbau der Lampe hatte weiß ich ja: Steckerverbindungen sollten isoliert werden bevor man die metallische Lampe davor steckt. Im Moment kotzt mich auch einfach nur die Tatsache an, daß der eine Blinker funktionier, der andere aber schweigt und ich partout nicht drauf komme warum. Ich habe beide Seiten identisch zusammengebaut, der eine will, der andere nicht. Falls es jetzt jemand nicht so pfiffig finden sollte das Massekabel in den Blinker zu pfriemeln (wird auch eng da) und am Reflektor (ein süsses kleines Blechteil) festzumachen, der möge bitte ganz laut schreien. Von dem Trick bei der ElekTrick habe ich nämlich so gar keinen Schimmer.


The piano has been drinking
not me, not me, not me, not me, not me

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

23.03.2006 19:07
#12  Antworten

Soulie Offline




Beiträge: 27.361

23.03.2006 22:07
#13 RE: Bakterie alle Antworten

...und das Birnchen nicht mit den Fingern berühren!

Soulie
der auch schon einige Stunden
mit nicht funktionierenden Blinkern gekämpft hat

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

24.03.2006 06:34
#14  Antworten

Falcone Online




Beiträge: 104.170

24.03.2006 07:45
#15 RE: Bakterie alle Antworten

Ganz einfach: Birnchen mit der Fassung noch oben in den Schraubstock spannen. Motorrad anheben und ganz langsam auf das Birnchen aufsetzen und um eine Viertelumdrehung drehen. Motorrad mit einer Hand festhalten, Schraubstock öffnen und Motorrad wieder absetzen.
Oder wie setzt du Birnchen ein?
Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz