Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.022 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
ub-online Offline



Beiträge: 146

26.04.2006 11:28
Hawker-Batterie Antworten

Hallo Leute,hat jemand von euch Erfahrung mit Hawker-oder Gelbatterien.Brauche ne Neue.Die Letzte
hat 4 Jahre gehalten,war ne No Name für 40.-Euro.

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

26.04.2006 11:40
#2 RE: Hawker-Batterie Antworten

Ja, hab ich. Jede Menge sogar. Fragt sich nur ob du meine Erfahrungen mit Hawker wirklich gebrauchen kannst.

Werner
Ich denke also bin ich. Aber denke ich wirklich, weil ich bin oder bin ich, weil ich denke.

Falcone Offline




Beiträge: 109.203

26.04.2006 11:49
#3 RE: Hawker-Batterie Antworten

Werden an Batterien im Fliewatüt so viel andere Anforderungen gestellt als im Mopped - oder wo hast du die Erfahrungen gesammelt?
Grüße
Falcone

Lábazat szereleési utasítás

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

26.04.2006 11:53
#4 RE: Hawker-Batterie Antworten

Ich mach hier in Sicherheitsbeleuchtung. ( Leuchten im Dunkeln). Die dort eingesetzten Gelbatterieen sind aber als Starterbatt. nicht zu gebrauchen. Hawker sind gut und teuer, Sonneschein noch teurer aber dafür schon mal undicht, die besten von der "Standzeit", Leistung und Preis sind von Yuasa. Erfahrung mit einigen paar Tausend Stück.
Werner
Ich denke also bin ich. Aber denke ich wirklich, weil ich bin oder bin ich, weil ich denke.

3-Rad Offline



Beiträge: 33.580

26.04.2006 12:01
#5 RE: Hawker-Batterie Antworten

4 Jahre für 40 €.

Ist doch gar nicht so schlecht.

Da muß die Gel-Batterie aber lange halten um da ran zukommen.

Gruß Norbert
Wenn Gott gewollt hätte, das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.

Falcone Offline




Beiträge: 109.203

26.04.2006 12:04
#6 RE: Hawker-Batterie Antworten

Also nach der bisherigen Erfahrung würde ich glatt noch mal eine W-Batterie in "Erstausrüsterqualität" kaufen. Sie wird bald 7 Jahre (!) alt. Nur: Wer garantiert mir, dass der freundliche W-Händler auch mit originalen Batterien beliefert wird und nicht mit einer China- oder Korea-Produktion?
Grüße
Falcone

Lábazat szereleési utasítás

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

26.04.2006 12:13
#7 RE: Hawker-Batterie Antworten

Wenn ich im Westen beim Treffen so 20 Stück loswerden könnte, könnte ich die ja mal direkt ab Werk anfragen. Wären super frisch und preiswert. Aber: Kein Versand!

Werner
Ich denke also bin ich. Aber denke ich wirklich, weil ich bin oder bin ich, weil ich denke.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.169

26.04.2006 12:54
#8 RE: Hawker-Batterie Antworten

Danke Falcone,
warst schneller als ich. Ich tät mir auch wieder ne Orschinale holen, nachdem die scheinbar ewig halten
_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

pelegrino Offline




Beiträge: 50.426

26.04.2006 13:20
#9 RE: Hawker-Batterie Antworten

Habe zwei Kollegen,die auf Hawker-Batterien schwören.Der eine hat die gekauft,weil die originale seiner High-Tech BMW nach zwei Jahren kaputt war,und er sich zum Ausbauen einen Tag Urlaub nehmen muß... der andere hat eine ziemlich alte 1000-er Kawasaki,die angeblich viel besser damit läuft (vor allem im Leerlauf).Ich weiß aber nicht,wie lange sie die schon benutzen (noch nicht wirklich lange,vielleicht max. 4 Jahre).
Mein Bruder hat die Hawker ausprobiert und war bitter enttäuscht - war genauso schnell hinüber wie 'ne Billigbatterie von LOUIS.


"Freedom 's just another word for nothing left to lose"

3-Rad Offline



Beiträge: 33.580

26.04.2006 14:43
#10 RE: Hawker-Batterie Antworten

Also ich kenne da ein paar Gespanntreiber,wo die Hawker auch nicht länger halten als normale.Die sollen aber spez.für den Winterbetrieb besser geeignet sein!?!?

Norbert,dessen orginale 6 Jahre gehalten hat.
Wenn Gott gewollt hätte, das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.

Falcone Offline




Beiträge: 109.203

26.04.2006 15:20
#11 RE: Hawker-Batterie Antworten

Soll ich mal gemein sein: Die einen schwören auf die Hawker, weil sie natürlich nicht zugeben können, dass sie Mist gekauft haben (bei dem Preis) und bei den Anderen ist sie nach kurzer Zeit kaputt ...
Diese Aussage entbehrt ehrlicherweise jeder Grundlage - ich habe keinerlei eigene Erfahrung mit Hawker.
Aber da gab es irgendwo mal einen Prinzipienvergleich. Vielleicht finde ich den noch. Auf jeden Fall kann ich mich an zwei Dinge erinnern: Hawker halten sehr lange den Strom, liefern aber keinen starken Anlass-Strom und die Lichtmaschine des Motorrades muss auf Hawker ausgerichtet sein, sonst werden sie gekillt.
Grüße
Falcone

Lábazat szereleési utasítás

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.169

26.04.2006 16:53
#12 RE: Hawker-Batterie Antworten

Fazit: ne billige tuts auch, wenn die 4 Jahre hält, is denk ich n guter Wert.
Und ne Original Kawa, die dann verleicht 6 Jahre und länger hält is noch besser, weils wieder
ein Teil is um das man sich nicht ständig kümmern muss - oder lieg ich da jetzt falsch???
_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

3-Rad Offline



Beiträge: 33.580

26.04.2006 16:56
#13 RE: Hawker-Batterie Antworten
Genau! Seh ich auch so.

Norbert,der über eine Std.gebraucht hat,bis er die verflixte W-Batterie getauscht hatte.

Wenn Gott gewollt hätte, das Motorräder sauber sind,hätte er Spüli in den Regen getan.

Bushy Offline




Beiträge: 495

26.04.2006 17:02
#14 RE: Hawker-Batterie Antworten

...High-Tech BMW nach zwei Jahren kaputt war,und er sich zum Ausbauen einen Tag Urlaub nehmen muß...

So,n Schwachsinn hab ich selten gehört.... Der muss aber zwei linke Hände haben und diese sind mit Daumen bestückt

Hawker kann passen, muss aber nicht. Macht meines Erachtens bei unserer W keinen Sinn. Beim Beemer hingegen schwör ich drauf.

PeWe Offline




Beiträge: 20.989

26.04.2006 20:39
#15 RE: Hawker-Batterie Antworten

Nachdem meine Original Batterie die Spannung nicht mehr über einige Tage hinweg hält, habe ich mir mal bei Ebay eine neue Gelbatterie gekauft.

http://cgi.ebay.de/Gelbatterie-YTX14-BS-...1QQcmdZViewItem

Mal sehen ob die auch 6 Jahre durchhält.........

Grüße PeWe
"Wenn alle täten, was sie mich mal könnten, käme ich nie zum sitzen "


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz