Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 1.750 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Berndi Offline




Beiträge: 2.522

08.02.2006 14:52
#46 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

läuft sie denn mit dem E-Starter an? Wenn das kicken ultraleicht geht, und sie auch mit dem E-Starter auch nicht anläuft, sind die Zünkerzen vielleicht nicht drin.

Gruß
Bernd

TedStriker Offline




Beiträge: 465

08.02.2006 14:59
#47 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

hmm vielleicht mal den Treiber aktualisieren. ;o)

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

08.02.2006 18:58
#48 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

Also ultraleicht fühlt sich der Kicker nun wirklich nicht an. Ich würd mal einfach die Kupplung loslassen. Bei der SR ging das wegen der Endurogene und die KTM IST eine Enduro. Bei den alten Dingern war das jedenfalls so. Was hab ich damals erschrocken bei meiner XS als das nicht klappte. Sowas muß aber auch einem erklärt werden.

Gruß vom alten Bären der nur kickt.


The piano has been drinking
not me, not me, not me, not me, not me

U-W Offline




Beiträge: 6.355

08.02.2006 19:06
#49 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

wenn man aber alte Eintöpfe angekickt hat, empfindet man die W schon als leicht kickbar

.

WWL-EhrenMitGlied

w-paolo Offline




Beiträge: 23.725

08.02.2006 21:06
#50 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

Allso ich tät ma sagen:
Dieser Thread hat 'nen gaaaaaaanz b-sonderen Kick !

Paule.
____________________________________
-------- Montags Ruhetag ! ---------
____________________________________

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

08.02.2006 21:09
#51 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten
Kicken tu ich nur mim Ball.

An der W nur, wenn noch ältere Männer daneben stehen (kommt selten vor),
... damit ich das Leucheten in ihren Augen und Herzen erwecke.

---------------------------------------------------------------------------------
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
---------------------------------------------------------------------------------

WBiker Offline




Beiträge: 1.636

08.02.2006 21:56
#52 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

@Falcone!

Also, jetzt steht noch meine grad abgemeldete CB 1300 in der Garage, die ich hoffentlich einigermaßen gut verkaufen kann und eine GN 250, die meine Freundin fahren wird, wenn sie denn bald den Lappen gemacht hat.

Meine W steht noch beim Händler und wartet darauf, dass ich sie bei Wetter abhole (und meine Freude darüber ist )

Als ich 1991 den Schein hatte, wiederfuhr mir Glück im Unglück und ich konnte mir gleich eine neue Maschine leisten.
Und ab da nahm das "Elend" seinen Lauf. Ein junger Spund, der noch lange nich weiß, was er will, fährt die Moppeds kurz (von kürzestens 4 Wochen (1400er Intruder) bis längstens 2 Jahren (Harley Wide Glide), verkauft sie wieder und holt was anderes. Insgesamt bin ich auf ca. 180000 km gekommen in diesen Jahren bis jetzt, die Kennzeichen hab ich alle in der Garage liegen.

Das frist natürlich auf, finanziell und satt wird man auch ein wenig. Hab viele verschiedene Moppeds gehabt, bin auf- und abgestiegen, sowohl vom Preis, Hubraum, Leistung, ja und auch Sitzhöhe und nun erhoffe ich mir von der W, ein Motorrad für sehr lange Zeit gefunden zu haben.

Ich fand sie 99 schon genial, als sie rauskam, aber bisher war ich wohl noch nicht "reif" genug für sie.

Jo, so war das halt.

Und sollte ich bei meiner zukünftigen W wirklich trotz allem zu blöd sein, diese anzukicken, was ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, werde ich mich mit ein paar von Euch verabreden und Ihr zeigt es mir, so einfach ist das.


See you on the road,

WBiker

Carsten Offline




Beiträge: 1.522

08.02.2006 23:14
#53 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

In Antwort auf:
und Ihr zeigt es mir, so einfach ist das.

na denn........

In Antwort auf:
See you on the road,

.......

nach dem du SIE angekickt hast....


Grüsse von Carsten!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

09.02.2006 19:56
#54 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

@Uwe: realy simple, Google.de BSA und auf BILDER geklickt
_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

10.02.2006 09:21
#55 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

In Antwort auf:
Google.de BSA und auf BILDER geklickt

Genau, vorallem das dritte Bild schaut der Ducky immer wieder an...

Fondue


die ritzelzaehne werden stoiler
ohne schottenoilvertoiler.
mit aber auch...

roland Offline



Beiträge: 61

10.02.2006 12:00
#56 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

Opabär hat recht, ich zog als ehemaliger SR-Fahrer beim Kicken die Kupplung. Funktioniert bei der W nicht. Wieso weiß ich auch nicht. Ohne Kupplungsziehen gehts tatsächlich mit der Hand.

Grüße

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

10.02.2006 13:15
#57 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

hahaha
die SR hatte ja n Dekompressionshebel!!!
Wer dass nicht wußte und kickern wollte, Pech jehabt, hahahaha

Mann, hat das Spaß gemacht!
Oder die 1200er Shovelhead ankicken mit frisch gemachten Motor!!! Da hats einen meiner Freunde
der wo nur 50kg und 1,50groß war glatt über die Maschi katapultiert......... good times
_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

OllZ Offline



Beiträge: 800

10.02.2006 14:58
#58 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

Hallo

mein erster Kick ging auch kraeftig in die Hose. Ich dachte mir so: Die alte Java mit 350 ccm hat einmal so kraeftig nach mir ausgeschlagen, sodass ich mich auf alles gefasst machte, wenn man an 676 ccm denkt.
So wie immer Kupplung gezogen, hoch gesprungen, voll ins Zeug gelegt und BEINAHE samt Mopped nach rechts ungefallen. Da war einfach kein Widerstand.
Beim 2 mal, MANN ist ja lernfähig , hats dann sofort geklappt
Und die Belohnung war ein schönes Brummeln.

bis denn OllZ

Also immer schön dran denken: Finger weg von der Kupplung


Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

10.02.2006 16:18
#59 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

tag.

In Antwort auf:
mein erster Kick ging auch kraeftig in die Hose.

kommt mir irgentwie bekannt vor

meine 400hunderter Regina(Horex)hatte da auch so ihre Mucken

....den Zündschlüssel (mit cw-Wert 0,13) kräftig in dad Schloß des Scheinwerfers drücken, bis die rote und die grüne Kontrollampen aufleuchten.

Die Zündung per Hand auf die Spät-Einstellung bringen (war so ein Verstellhebel am Lenker angebracht)
Vergaß man die Spät-Einstellung, knuffte dad Dingen so Ekelhaft zurüch u, es gab ordentlich blaue Flecken am Schienbein wenn man Pech hatte

nun mit dem Kickstarter den Kompressionspunkt suchen und ordentlich, aber gleichmäßig über den Weg verteilt runter mit dem Starter.

meist kam sie dann auch auf den ersten Tritt, wenn nicht, macht es "Kaschlackk, schnuffschnuff, Patsch!" oder nur "Plöff" zum Vergaser raus, u,der Qualm kräuselt sich unterm Sattel.

lang ist's her.

Gruß Wurm

Zuerst verwirren sich die Worte, dann verwirren sich die Begriffe, und schließlich verwirren sich die Sachen


Wännä Offline




Beiträge: 17.454

13.02.2006 18:22
#60 RE: Zwei Probefahrten, nie angekickt... Antworten

Hallo Wurm,

geile Beschreibung!

Hab leider sowas nicht gehabt.


Gruß

Wännä

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« sitzschloss
Oelverlust »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz