Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 59 Antworten
und wurde 1.566 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
thUMP Offline




Beiträge: 1.383

18.08.2005 00:23
#16 RE:Ja-Panische Ingenieurskunst Antworten

In Antwort auf:
die w fährt nicht mal mehr ohne batterie?

nööö, kannste vergessen...
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

18.08.2005 11:27
#17 RE:Ja-Panische Ingenieurskunst Antworten

Warmduscher.Tausch mal das Ritzel bei einer alten Bonneville.Zuerst Primäröl ablassen.Dann Deckel ab.Kupplung zerlegen und ausbauen,Primärantrieb abbauen.Das ist Arbeit.
Da wird das Batterie tauschen an der W zur Entspannungsübung.
Sei froh dass du keine BMW hast.Die hat auch ne Batterie,aber keiner weiss wo....


Bonny

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

18.08.2005 13:10
#18 RE:Ja-Panische Ingenieurskunst Antworten

Die hat eine Batterie? Ich dachte die würden heute mit Brennstoffzellen laufen


Equal goes it loose

mappen Offline




Beiträge: 14.831

18.08.2005 20:02
#19 wär ja intressant... Antworten

tach

...zu wissen wer noch seine orginale bakterie fährt...

In Antwort auf:
10 Jahre gehalten

toitoitoi... meine is noch nie ans tageslicht gekommen, sprich
orginal...

gas

markus

edit sagt: 6 jahre alt und derzeit rund 67tkm

ein pfirsich ist nur ein apfel mit fell

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

18.08.2005 20:15
#20  Antworten

dieter-w Offline



Beiträge: 311

18.08.2005 20:28
#21 RE:wär ja intressant... Antworten


Hallo,

ich bin fast ein ganzes Jahr mit einer Batterie mit einer defekten Zelle gefahren. Der Anlasser zog nicht mehr durch.. aber was solls.. wir haben ja einen Kickstarter

Aber: als ich die Batterie ausbaute war die eine Zelle so dick, dass sie wohl kurz vorm Platzen stand. Das wäre dann aber eine Sauerei (im wahrsten Sinn des Wortes) geworden.

mfg
Dieter


Helmut Offline



Beiträge: 1.868

18.08.2005 21:37
#22 RE:Ja-Panische Ingenieurskunst Antworten

In Antwort auf:
zweiten mal ist ja die batterie echt in unter 5 min leicht ausgebaut.

von welchem motorrad redest du.....?????
die w650 kannst net wirklich gemeint haben, ehrlich !!!!!

Helmut

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

18.08.2005 22:08
#23 RE:wär ja intressant... Antworten

auch Handheb, meine ist original und seit Juni 99 drin
emjey


Sonne oder Regen, die W muss sich bewegen...

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

18.08.2005 22:55
#24 RE:wär ja intressant... Antworten

In Antwort auf:
von welchem motorrad redest du.

i wett daß i die batterie unter 5 minuten ausbaue.
sogar deine und nicht nur meine.
------------------------------------------------------

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

18.08.2005 23:05
#25 RE:wär ja intressant... Antworten

Ausbauen in 5 Min. kann man schaffen.
Aber (korrekt!!) einbauen? Wie lang braucht der Meister der Pole dazu?

20 Min. kann's schon mal dauern, mein ich (mit allem Drum und Dran inkl. Seitendeckel wieder dranbauen und den ganzen Salat drunter verstauen).

---------------------------------------------------------------------------------
Vorsicht ist die Einstellung, die das Leben sicherer macht, aber selten glücklicher (Dr. Samuel Johnson)
---------------------------------------------------------------------------------

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

18.08.2005 23:21
#26 RE:wär ja intressant... Antworten

einabuen ist immer ein wenig mehr arbeit wie ausbauen, wett i a daß si es in 10 min leicht ausgeht. korrekt.
i will ja damit aufzeigen, daß es kein drama ist wie manche hier herumtun.

seht es so, das erstemal wo ihr eine frau entkleidet habt, hats auch lange gedauert.
jetzt geht des in sekunden.

denau so iss des mit der W-batterie.

------------------------------------------------------

PeWe Offline




Beiträge: 19.640

18.08.2005 23:24
#27 RE:wär ja intressant... Antworten

Ja, ja die Österreicher.........

Man kann nur lernen von den Zwackeln.....

Grüß Gott

PeWe
Freue Dich mit mir, es ist traurig sich alleine zu freuen.

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

18.08.2005 23:27
#28 RE:wär ja intressant... Antworten

In Antwort auf:
erstemal wo ihr eine frau entkleidet habt, hats auch lange gedauert.

Das hat keine 5 Minuten gedauert...
Aber anziehen ... hmmm, da fehlt mir immer noch die Erfahrung ... musste ich bisher noch keine, die waren alle noch rüstig genug, das selbst zu tun.

---------------------------------------------------------------------------------
Vorsicht ist die Einstellung, die das Leben sicherer macht, aber selten glücklicher (Dr. Samuel Johnson)
---------------------------------------------------------------------------------

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

19.08.2005 03:36
#29 RE:wär ja intressant... Antworten

In Antwort auf:
Das hat keine 5 Minuten gedauert...


warumm??? hat's pressiert

"In welcher Farbe läuft ein Schlumpf an, wenn man ihn würgt?"


Jens74 Offline



Beiträge: 14

20.08.2005 09:46
#30 RE:Ja-Panische Ingenieurskunst Antworten

Ich fand den Batterie-Ausbau bei meiner alten 2V-boxer aber auch nervig...und dazu erst den Ölfilter-Wechsel, wo einem die Brühe ständig über den Krümmer gelaufen ist.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz