Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 2.514 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
claro Offline




Beiträge: 1.009

21.05.2005 14:22
Startproblem Antworten

Wollte gerade Birgit's W aus der Garage holen.
Zündung an, Starknopf gedrückt- nix
Batteriepole sind fest, Sicherungen OK, an den Kabeln sind keinerlei
Scheuerstellen zu erkennen, Steckverbindungen sind fest.
Symptome: Anlasser dreht nicht. Schalte ich die Zündung ein und drücke
den Anlasserknopf, fängt die Digitalanzeige im Tacho an zu blinken ???
In der Junction-Box unter Sitzbank klickt es zwar, aber sonst passiert nix.
Auch antreten funktioniert nicht
Hat jemand vielleicht schon mal das gleiche Problem gehabt?
Oder habt ihr 'nen Tip, wo es dran liegen könnte??

Rolf
Mein Chef ist sehr flexibel. Von den meisten Dingen hat er keine Ahnung.

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

21.05.2005 14:33
#2 RE:Startproblem Antworten

.
.
als ich das zu letzt hatte...


...lag es daran, daß ich versehentlich an den Notausschalter vorher gekommen war und es nicht bemerkt hatte.


Gruß, TheoW
Mitglied der Kornsand-Connection

hum Offline




Beiträge: 1.185

21.05.2005 15:03
#3 RE:Startproblem Antworten

Moin,
Batterie ist leer.


Uli

Entropie erfordert keine Wartung!

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.941

21.05.2005 15:36
#4 RE:Startproblem Antworten

In Antwort auf:
Batterie ist leer.

seh ich auch so.

Absoluter Geheimtipp:

Rechte Seite, so'n Hebel.....nennt sich Kickstarter.


Was wissen schon posende Solarschwuchteln auf hubraumschwangeren Kasperlmotorrädern von der Kraft der zwei Zylinder...

Hobby Offline




Beiträge: 37.145

21.05.2005 15:39
#5 RE:Startproblem Antworten

In Antwort auf:
Rechte Seite, so'n Hebel.....nennt sich Kickstarter.

Er hat doch geschrieben, antreten geht auch nicht !!!!
wenn die Batterie richtig alle ist geht gar nix !!! weder kicken noch überbrücken
.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.941

21.05.2005 15:44
#6 RE:Startproblem Antworten

Habsch doch glatt überlesen, tschulligung

Bei total leer könnten die Anzeigen aber auch nicht blinken, die würden normalerweise beim Startversuch ausgehen.
Wenn sie noch blinken, müsste sie doch mit Kicken laufen, oder?
Doch der Killschalter??
Was macht das (angeschaltete) Licht beim Startversuch?


Was wissen schon posende Solarschwuchteln auf hubraumschwangeren Kasperlmotorrädern von der Kraft der zwei Zylinder...

w-paolo Offline




Beiträge: 23.735

21.05.2005 16:15
#7 RE:Startproblem Antworten

In Antwort auf:
...weder kicken noch überbrücken...

Stimmt nicht, Meister Eder !
Kicken bringt nix, bei leerer Batterie.
Aaaaaaaber überbrücken funktioniert noch.

SELBST schon erlebt und praktiziert.

PAULLE.
__________________________________________________
...mal Opti- mal Pessi-, auf jeden Fall Mist !

Hobby Offline




Beiträge: 37.145

21.05.2005 16:27
#8 RE:Startproblem Antworten

In Antwort auf:
Aaaaaaaber überbrücken funktioniert noch

hast ja recht !!!
nur wenn die Fremd-Batterie wieder abgeklemmt wird geht die Mühle wieder aus !!!
sie brauch wohl eine Mindestes Spannung
bei entsprechend langem Kabel wäre dann aber ein Fahrt um den Block möglich....
um zu testen ob es an Deiner W-Batterie liegt könntest Du dies mal durchführen (ohne Kabeltrommel)
.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

w-paolo Offline




Beiträge: 23.735

21.05.2005 16:34
#9 RE:Startproblem Antworten

Teil teils, Schdeffhahn.

Das war damals 'ne äusserst ruckelige Angelegenheit .
Bin schnellstmöglich auf die Auto-Bahn und mal 'ne Strecke gefahr'n, damit die Bakterie wieder eine g-wisse Grundladung bekam.
Da ging sogar bei jedem Blink-Vorgang die Zündung für 'nen Moment aus.

Die Bakterie hat's aber überstanden und ist nach 5 1/2 Jahren immer noch die ERSTE trotz heftigem Winter- und Heizgriff-Betrieb.

PAULLE,
immer unter Strom.
__________________________________________________
...mal Opti- mal Pessi-, auf jeden Fall Mist !

Hobby Offline




Beiträge: 37.145

21.05.2005 16:47
#10 RE:Startproblem Antworten

Bei mir war's leider anders
ich fahre schon mit Zubehör-Batterie
obwohl das Moped damals im Keller stand und einmal im Winter geladen wurde hat sie einen Knacks bekommen und sich danach so verhalten wie von mir beschrieben !
Hätte sie besser mal an die frische Luft lassen sollen so wie Du das machst !!
und außerdem war sie damals nur Zweitmotorad und evt. psychich nicht so stabil wie jetzt, wo das orange Biest
Namens KTM die Garage verlassen hat
.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

21.05.2005 21:57
#11 RE:Startproblem Antworten

In Antwort auf:
bei entsprechend langem Kabel wäre dann aber ein Fahrt um den Block möglich.

ei gibbds in Wisbade noch keen eleggdrischen W-Lan Provider???
Frach mal bei ESWE nach
gag
Günter

Ist der Bauer mal nicht satt, fährt er sich ein Hähnchen platt[/small)

Stabsy Offline



Beiträge: 32

22.05.2005 13:06
#12 RE:Startproblem Antworten

bei entsprechend langem Kabel wäre dann aber ein Fahrt um den Block möglich....
um zu testen ob es an Deiner W-Batterie liegt könntest Du dies mal durchführen (ohne Kabeltrommel)

Ich such mir immer ne Strecke mit Strassenbahn. da kann man dann das Kabel nach oben werfen, und die Batterie ist ratzfatz wieder geladen

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

22.05.2005 13:46
#13 RE:Startproblem Antworten

Hobby lieber Hobby mein, komm rüwwer, hier nach Mainz am Rhein:

Kabelz gibts beim Kabel-TV
gag
Günter


Ist der Bauer mal nicht satt, fährt er sich ein Hähnchen platt[/small)

Stabsy Offline



Beiträge: 32

22.05.2005 17:21
#14 RE:Startproblem Antworten

Is das grosse im Bild ne W 650 ?? oder doch die Strassenbahn

Operative Hektik ersetzt geistige Windstille

Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.921

22.05.2005 17:34
#15 RE:Startproblem Antworten

In Antwort auf:
...lag es daran, daß ich versehentlich an den Notausschalter vorher gekommen war und es nicht bemerkt hatte.

Ach, Theo... so was sagt man doch nicht laut!


Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz