Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 2.934 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
der W Jörg Offline




Beiträge: 29.460

12.04.2005 11:50
#31 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

die wahrheit liegt, wie so oft, in der mitte (bruno / paul)

so hochwertige zahnräder und ritzel wie die originalen wird man bei louis/hg/polo garnicht bekommen und anderswo auch nicht - jedenfalls nicht günstiger als beim kawa-mann

die ketten kauft kawa auch nur dazu und die kommen (durchaus zu niedrigeren preisen) über andere wege in den Handel - zudem halte ich originalen ketten (enuma) nicht für soooo gut - meine war z.b. an einigen glieder mehr gelängt als an anderen wodurch kein korektes spannen mehr möglich war und es zum ruckeln beim fahren kam - das passiert eigendlich nur wenn nicht alle kettenglieder gleichmässig gehärtet sind mag sein das das selten vorkommt - ein einzelfall ist es aber nicht, da andere das selbe problem mit der originalkette hatten



kriegen die Kühe schlechtes Futter,
wird's Magarine anstatt Butter

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

12.04.2005 14:47
#32 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

JA,
________________________________________________
meine war z.b. an einigen glieder mehr gelängt als an anderen wodurch kein korektes spannen mehr möglich war und es zum ruckeln beim fahren kam
_________________________________________________

bei meiner orginalen Kette hatte ich das auch.

Helmut

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

12.04.2005 16:02
#33 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

Jepp , ich auch nach grade mal 23000

emjey
Auf gehts, die Sonne scheint

Hobby Offline




Beiträge: 37.231

12.04.2005 17:55
#34 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

Also mein nächstes Ritzel und Kettenblatt liegt schon bei mir zu Hause im Keller !!!
auch wenn auf meinem Satz erst knappe 11000km drauf sind......
die Kette werde ich dann von Regina nehmen
die Beiden kommen übrigens von dieser Firma !!!

jetzt sag nur noch einer das wäre minderwertige Qualität !!
übrigens passend zu meinem Mützchen......
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

12.04.2005 21:09
#35 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

uiuiui...
datt is ja schon kunst...

schöne fotos

w-paolo Offline




Beiträge: 23.781

12.04.2005 21:28
#36 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

In Antwort auf:
...so hochwertige zahnräder und ritzel wie die originalen wird man bei louis/hg/polo garnicht bekommen und anderswo auch nicht - jedenfalls nicht günstiger als beim kawa-mann...

Genau DAS hab' ich auch garnicht behauptet, allerliebster GURU.

Ich habe lediglich von der Kette berichtet.
Und zwar von der RK-Kette.
Und DIE ist weiss Gott kein Schund.

PAULLE.
----------------------------------------------
"Friede, Freude, Eierkuchen!"
(Dr. H.Kohl, am 28.Juni 1989)
----------------------------------------------

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

12.04.2005 21:59
#37 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

hei, ey, hallo oder wie denn nun. paule lass doch bitte endlich mal die luft raus------- denk an die bratwürscht aufm gasrost mit develeysenf !!! der mit feinsten kettengrüssen BRUNO.

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

12.04.2005 23:49
#38 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

In Antwort auf:
Jepp , ich auch nach grade mal 23000

dito!!
scheint wohl doch nicht so selten vorzukommen bei den originalen...
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

13.04.2005 00:07
#39 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

Sind optisch echte Kunstwerke (zumindest für meinen laienhaften Blick).
Sagt aber noch nichts über die Stabilität/Härte/Haltbarkeit des Materials aus - ebenfalls aus meiner Laiensicht natürlich.
Mich zumindest könnte man mit der wunderbaren Optik der Kettenräder leicht bescheißen.

---------------------------------------------------------------------------------
Vorsicht ist die Einstellung, die das Leben sicherer macht, aber selten glücklicher (Dr. Samuel Johnson)
---------------------------------------------------------------------------------

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

13.04.2005 01:22
#40 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

btw: klasse beitragszahl "Beitrag: 4444"
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

13.04.2005 07:53
#41 Kettenrad-Logo Antworten

Was ist denn das für ein Logo auf dem Kettenrad?Sieht aus,als hätte sich jemand "Tubular Bells" von Mike Oldfield leidgehört...oder der Nachbar zu oft und zu laut!


Ich werde es schaffen - und wenn ich dafür arbeiten müßte! (Charlie Chaplin)

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.042

13.04.2005 08:55
#42 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

Also bitte meine Herrschaften!!!!!!!

Disziplin!!!!

Des mit de Kettn hängt doch AUCH mit der Fahrweise zusammen. Fahrweise + Pflege + Nachspannen =
Langlebikeit des Kettensatzes.

Ich denke ganz gewiss, dass bei so manchen "Genießern" unter den W-Fahrern Laufleistung von 30 000+ km keine Seltenheit ist.
Während bei den TonUps und Gasköpfen halt eher Schluss ist.

Zusammenfassend nennt man das dann VERSCHLEISS

Grüße ausm Ketten- und Nietenhemd

ducky
_________________________________________________
____________________________________
-Ein Bier sagt mehr als tausend Worte-

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

13.04.2005 09:06
#43 Kettenverschleiß Antworten

Alter Spruch aus der Fahrschule:

In Antwort auf:
..."Am Gasgriff reißen,läßt die Kette verschleißen!"...

copyright:Fahrschule Szymanski,Dortmund 1996


Ich werde es schaffen - und wenn ich dafür arbeiten müßte! (Charlie Chaplin)

Thos@ Offline




Beiträge: 912

13.04.2005 11:47
#44 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

In Antwort auf:
Zusammenfassend nennt man das dann VERSCHLEISS

Da faellt mir gerade ein das bei der letzten HU der Dekra Sachverstaendige den beginndenen Verschleiss der Antriebskette bemaengelt hat.
Fand ich lustig, weil wann beginnt wohl der Verschleiss eines Verschleissteiles

Gruss Thomas
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

martin58 Offline




Beiträge: 3.220

13.04.2005 11:56
#45 RE:...Ketten - Ende........................ Antworten

wo gibts denn solche kunstwerke für die w zu kaufen?

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz