Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 78 Antworten
und wurde 1.583 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
pelegrino Offline




Beiträge: 47.946

02.11.2004 10:56
#46 RE:Frage zu DELL - PC antworten

Moin Leute,
da kann ich natürlich nicht mithalten,mit Eurem PC-Infos - will ich auch gar nicht.Aber 'ne kleine Geschichte hab' ich noch dazu:
so vor 10 Jahren etwa,da sollte unser Kind zu Weihnachten einen PC bekommen,weil der Junge doch in die Oberstufe kommt,und da braucht man heutzutage eigentlich schon sowas,hieß es.Ich habe nun keine Ahnung von der Materie,damals überhaupt gar keine Ahnung davon,und es war mir auch egal,weil das nicht mein Referat war in der Familie,und eigentlich wollte meine Gemahlin das organisieren.Die mußte aber dummerweise vor Weihnachten ins Krankenhaus,und so wurde ich (ja wirklich - ich!!) beauftragt,ein Sonderangebot des Händlers Vobis zu kaufen.Mir wurde alles aufgeschrieben,was ich fragen und machen sollte,und so bin ich dann widerwillig losgezogen und habe es genauso gemacht.Die Bemerkung des Händlers "da ist aber keine Software dabei" war mir egal,weil mir ja erklärt worden war,das die Weichware (im Gegensatz zur Hartware,also das was man anfassen und aufschrauben und verkabeln kann) das ist,was an Knowhow in der Kiste so drin steckt,also quasi das was der Computer so braucht,damit er weiß was er machen soll.Und da war mir ja bekannt,das der Onkel ein PC-Spiel zu Weihnachten beisteuern würde - das würde für die Feiertage erstmal reichen,habe ich gedacht...
Am Heiligen Abend wurde dann das Heim-Elektronengehirn ausgepackt und verkabelt,aber irgendwie funktionierte das Ding nicht richtig - auch nicht mit dem Spiel vom Onkel...ich wurde anschließend zum Idioten und mir irgendwann erklärt,das man mir sowas wie ein Auto ohne Räder verkauft habe,und vermutlich hat das meine negative Grundhaltung zur elektronischen Datenverarbeitung mit begründet...
Es war ein sehr ruhiges und irgendwie leicht bleiernes Weihnachten damals


Arbeit fasziniert mich - ich könnte stundenlang zusehen!

TheoW Offline



Beiträge: 5.349

02.11.2004 11:14
#47 RE:Frage zu DELL - PC antworten

.
.
Jau Pele,

das kenn ich. Im Zweifelsfalle bin ich immer der Familiendepp bei uns. Was glaubst Du warum ich so einen Blechheini nur Betriebsfertig kaufen würde? Und wenn der Verkäufer noch so nölt: das Teil will ich erstmal in Aktion sehen, sonst ist nix mit Kaufen und Bezahlen. Wenn man selbst schon zu dusselig ist, sich mit so was auszukennen, dann muß man es doch im Zweifelsfall wenigstens auf den Verkäufer schieben können.

Gerade gestern sagte mir mein Neffe: Die PCs von Aldi & Co. haben so viel drin. Das braucht kein Mensch alles. Aber gehe ich in einen kleinen Laden, dann muß ich Betriebssystem und Software extra kaufen. Dann bin ich preislich genau so weit und hab einen PC in dem weniger drin ist.

Mein Neffe meinte, daß in dem Aldi/Lidl-Paket alleine für 400 € Software dabei sei. Ich hab ja keine Ahnung, aber braucht man das auch?


Gruß, TheoW

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

02.11.2004 11:21
#48 RE:Frage zu DELL - PC antworten

Mal ganz schnell:
Mein Schwager ist absoluter EDV-Kenner!
Arbeitet selbstständig für Lufthansa!
Kaufte vor einigen Monaten ALDI-Notebook:
Meint, wenn das Ding nicht mehr läuft, wird es kostenlos ausgetauscht!
So weit ein -Fachmann-???
gag
Günter

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

02.11.2004 11:40
#49 RE:Frage zu DELL - PC antworten

Hallo Eulekatz,

selbst wenn das so ist ...
Und die persönlichen Daten auf der Festplatte???
Sind die verloren? Werden die überspielt? Wie sieht's mit Datenschutz aus???

Notebook für Leute mit wenig Platz in der Wohnung ok.
Aber ein normaler PC hat (in der Regel) einen besseren Monitor, eine einfacher zu bedienende Tastatur ist bauartbedingt wesentlich weniger störungsanfällig (thermische Belastungen, mechanische Belastungen, Stromversorgung usw.) und bietet mehr Leistung für weniger Geld ...

Gruß
Andreas

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

02.11.2004 11:48
#50 RE:Frage zu DELL - PC antworten

Leuten mit wenig bis keiner Ahnung kann ich nur zu Aldi & Co PCs raten.

Wer genug Geld hat und einen guten kleinen Computerladen in der Nähe sollte dort zugreifen. Man sollte den Laden aber (etwas) kennen. Sonst kümmert sich der Besitzer nebenbei noch um gewerbliche Kunden und hat nie Zeit ...

Ich habe mir vor 2 Jahren einen Plus PC gekauft. Da waren keine unnützen Sachen (für mich) dabei. Netzwerk, Wireless LAN, USB 2, Multicard Reader und die Software war auch sehr gut. Legales Betriebssystem, Routenplaner, Lexikon und Word + Works.

Einzig den RAM habe ich erweitert, meine alte Festplatte zur Datensicherung eingebaut (schützt zumindest bei mechanischem Festplattentod) und die mitgelieferte Festplatte sinnvoll partitioniert. So ist es ein schnelles, preiswertes System, das noch einige Zeit halten wird ...

Gruß
Andreas

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

02.11.2004 11:48
#51 RE:Frage zu DELL - PC antworten

In Antwort auf:
Sind die verloren? Werden die überspielt? Wie sieht's mit Datenschutz aus???

Hallo Andreas,
keine Ahnung!!!
Schwager hat ja noch richtigen PC zu Hause, verdient damit so richtig Kohle bei Lusthansa!!!!
gag
Günter

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.415

02.11.2004 12:52
#52 RE:Frage zu DELL - PC antworten

@Cadfell und Rest:

Thema Datenschutz: auf einen viel Internetbenutzten PC gehören sowieso keine persönlichen sensiblen Daten.
Außerdem hat fast jeder heutn Brenner und kann in ein paar Minuten safen.
d.h. falls er die Kosten von ca. 0,29€ pro CD bewältigt

TheoW Offline



Beiträge: 5.349

03.11.2004 16:38
#53 RE:Frage zu DELL - PC antworten

.
.
@ Hobby

Gibst Du uns bitte noch bekannt


was Du Dir in Schierstein für einen Computer zusammenbauen ließest? Costa Quanta? Welche Software war dabei? War alles schon aufgespielt?? Hat man Dir die Funktionstüchtigkeit des PCs vorgeführt?? Sonstige Besonderheiten dort??
Jetzt bin ich aber mal gespannt, ob das auch mein PC-Laden werden kann.


Gruß, TheoW

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.415

03.11.2004 16:40
#54 RE:Frage zu DELL - PC antworten

@Theo: um Deine Frage vo oben noch zu beantworten, zu diesen angeblichen 400€ Softwares auf den Aldi & Co. PC`s:

den Scheiss braucht kei Mensch!

Grüße


phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

03.11.2004 16:49
#55 RE:Frage zu DELL - PC antworten

In Antwort auf:
Mein Schwager ist absoluter EDV-Kenner!
Arbeitet selbstständig für Lufthansa!
Kaufte vor einigen Monaten ALDI-Notebook:
Meint, wenn das Ding nicht mehr läuft, wird es kostenlos ausgetauscht!

NA und?

Ich arbeite jetzt fast 30 Jahre in der EDV und bin kein PC Fachmann

Man kann Logistic Fachmann sein one zu wissen, wie man bei einem LKW das Öl wechselt.
Helmut Newton war ein Klasse Photograph und konnte keine Kamera reparieren (Henri Cartier-Bressot hat noch nicht einmal seine Filme selbst entwickelt!)

Als EDV Fachmann muss man kein PC Schrauber sein

Andreas
No, you're never too old to Rock 'n' Roll if you're too young to die

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.415

03.11.2004 16:52
#56 RE:Frage zu DELL - PC antworten

..............Michael Schumacher ist schließlich auch Rennfahrer
und nicht Mechaniker

Hobby Offline




Beiträge: 33.410

03.11.2004 17:29
#57 RE:Frage zu DELL - PC antworten

und unser Bundestrainer Klinsi ist BÄCKER !!

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

03.11.2004 18:59
#58 RE:Frage zu DELL - PC antworten

Und Bocouse in Lyon hat sogar eine Flasche ALDI-Essig im Regal, wenn mal Leute as GB kommen
gag
Günter
@Andreas:
Ob der Schwager auch am PC schrauben kann, ist mir nicht bekannt!
Wahrscheinlich mehr Anwender als Schrauber!

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

03.11.2004 19:28
#59 RE:Frage zu DELL - PC antworten

Hab da grad eben neuesten Prospekt von der Mutter aller Schnäppchen:
1 x HP mit allen drin und dran, 2048 Ram und 250 GB FP keine überflüssige Software
1 x F.-Siemens ebenso, 512 MB Ram und 160 GB FP, beide mit TV-Karte
wäre die Frage nach Netzteil und Lüfter?
Aufschrauben tun DIE sicher nicht!
Und wissen dädns sichere auch nix! Gell, Willi!
gag
Günter

Hobby Offline




Beiträge: 33.410

03.11.2004 19:38
#60 RE:Frage zu DELL - PC antworten

Ist das das Teil für 899,- ?
wenn ja dann hat der kein DVD-Laufwerk sondern nur einen Brenner ! und Diskettenlaufwerk ist auch keins drin... schöne Optik ok.
das Teil was ich mir zusammengestellt habe hat 2 Platten,Fritz-DSL-Modem und 1GigRAM und der Rest ist Markenkram...
DVB-T TV Tuner brauch ich nicht da ich Kabelfernsehn habe...

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
SMART »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen