Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 2.959 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Helmut Offline




Beiträge: 1.868

29.10.2004 09:34
#31 RE:Hunde antworten

hi Willi
_______________________________________________________
Nichtsdestotrotz, ne Katze hat von sich aus Charakter.
Nem Hund muß man's erst anerziehen
________________________________________________________

eindeutig nein.....

einen katze macht sicher was sie will, aber ein hund auch wenn du ihn nur lässt.der unterscheid einem hund kannste benehmen beibringen, ner katze?????

nix für ungut

Helmut

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.416

29.10.2004 10:23
#32 RE:Hunde antworten

@Soulman: Bist Du die Forumspolizei, die bestimmt, was ich schreiben darf????

Meine persönliche Erfahrungen mit KÖTERS veranlassen mich, so zu schreiben.

Wenn Du als Kind von einem Doberman fast getötet worden wärst, würdest Du anders darüber denken..............

Think about this

P.S. außerdem schreibi immer sehr provozierend

Greez

Ducky

truwi Offline




Beiträge: 1.779

29.10.2004 11:10
#33 RE:Hunde antworten

bei allen problemen, die es mit hunden gibt ist nicht der und sondern der halter schuld, dennoch halte ich es mit goethe:

dass mir der hund das liebste sei - sagst du oh mensch sei sünde
der hund blieb mir im sturme treu - der mensch nicht mal im winde

(w650 fahrer natürlich ausgenommen - ist doch klar)


tonup grüße sagt

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

29.10.2004 11:28
#34 RE:Hunde antworten

@Soulman:
Jetzt nenn mir bitte mal ein Haustier - groß oder klein -, das keinen wie auch immer gearteten Schaden - groß oder klein - anzurichten im Stande ist.
Und es ist leider oft so, dass nicht alle Tierhalter über höhere Intelligenz verfügen als deren Lieblinge.
Unter intelligentem Verhalten eines Tierhalters verstehe ich auch die Fähigkeit, sich nicht mit dem Tier zu identifizieren oder sich gar darüber zu definieren ("wer (m)einen Hund beleidigt, beleidigt mich!").

Solche persönlichen Seitenhiebe wie "Duck Dumm" sind daher fehl am Platze.
Dich spricht ja auch keiner mit "Foolman" an, oder?

---------------------------------------------------------
Gruß EBE-R 4273

---------------------------------------------------------

Hobby Offline




Beiträge: 33.413

29.10.2004 12:21
#35 RE:Hunde antworten

Einen hab ich noch zum Thema Katze:


2 Mäuse sitzen an der Bar und protzen damit, wer von
ihnen die coolste ist.

Die Erste sagt: "Wenn ich eine Mausefalle sehe, nehme ich mit der linken Hand den Käse raus. Mit der rechten fange ich den
Bügel ab und mache vor dem Essen noch etwas Krafttraining".
Die Zweite: "Wenn bei uns Rattengift gestreut wird, nehme
ich mir eine Rasierklinge, hacke den Stoff klein, lege eine Linie und zieh mir das Zeug durch die Nase."
Die dritte Maus steht auf und geht.
"Hat's Dir die Sprache verschlagen?" fragen die Mäuse.
"Ihr langweilt mich", sagt die Dritte. "Ich geh nach Hause, die Katze poppen."

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

ursula Offline



Beiträge: 3.846

29.10.2004 12:22
#36 RE:Hunde antworten


Der ist gut
die mit dem Säbel tanzt

bilder hier hin mailen

Medea106 Offline




Beiträge: 2.156

29.10.2004 15:58
#37 RE:Hunde antworten


In Antwort auf:
Sind Katzen intelligenter?

auf jeden fall!

ich bin zwar noch nie von nem hund gebissen worden, geheuer sind mir die teile aber trotzdem nicht (bis auf ausnahmen natürlich). aber oft sind es wirklich die besitzer.
wie unverschämt ist das denn, wenn jemand mit seinem köter einmal ums haus läuft (weil er für mehr zu faul ist)und den an ein mopped strullen läßt?!?! ich glaube, wenn die markieren ist das eh nicht so viel, das am nächsten morgen von der plane was runterläuft

naja mein herz gehört auf jeden fall auch den katzen (hab ja zwei exemplare)

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

29.10.2004 16:15
#38 RE:Hunde antworten

Ist schon ein ergiebiges Thema.......die lieben Tiere.

Irgendwie haben alle ein bischen mehr oder weniger Recht. Als Vater von 3 kleinen Kindern schreib ich hier mal lieber nicht, was ich schon mit Hunden, Hundescheiße und Hundehaltern so alles erlebt habe. Fakt ist: Für erschreckend viele Menschen haben Hunde und Katzen (Autos ?!?) in diesem Land einen höheren Stellenwert als Kinder.

Daran krankt ganz Deutschland................


Knorri

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

29.10.2004 16:29
#39 RE:Hunde antworten

Katzen haben viele Vorteile.Besonders in der kalten Jahreszeit.Meine Oma schwor auf Katzfell gegen Rheuma.

Medea106 Offline




Beiträge: 2.156

29.10.2004 16:38
#40 RE:Hunde antworten

fakt ist auf jeden fall, dass bei nem hund immer ein herrchen dabei ist und dem köter beim kacken zuschaut und in woanders hinführen könnte. bei ner katze ist niemand dabei, genauso wie bei nem reh, hasen oder sonstwas, die auch ihr geschäft irgendwo draussen machen.

Soulman Offline



Beiträge: 324

29.10.2004 17:44
#41 RE:Hunde antworten

Duck Dunn: Ich weiß, dass Du gern provozierst. Dann darfst Du Dich auch nicht wundern, wenn man drauf reagiert. Na klar kannst Du schreiben, was Du willst, aber ich werde doch auch drauf antworten dürfen, was ich will. Allerdings geb ich zu, mir wär's lieber, ich würde auf solche provokante Äußerungen gelassener reagieren. Aber das lerne ich wohl nicht mehr.
Dass Du dann ein Trauma hast, wenn du in der Kindheit von einem Dobermann angefallen wurdest, das glaub ich gern. Das ist eine Riesenschei?e. Viele hassen Hunde, ohne jemals solche Horror-Erfahrungen gemacht zu haben.
Grundsätzlich ist der Hund m.E. ein nützliches Tier, Kumpel, Partnerersatz für Alleinstehende, nützlich als Blinden-, Drogen-, Polizeihund, Wach-, Hirtenhund...
Es gibt halt Gebrauchshunde, aber auch völlig verzüchtete verzogene kläffende schei?ende Schoßhündchen. Über die kann ich mich aufregen, weil die in aller Regel nicht artgerecht gehalten werden.
Es gibt Kleinkinder, die laufen auf jeden Hund zu und andere, die schreien sofort, wenn sie einen sehen. Das muss wohl auch in den Genen liegen.
Ich treffe ab und zu eine Blinde, deren Blindenhund kürzlich gestorben ist und die jetzt auf einen Neuen warten muss. Das ist doch phänomenal, was so ein Hund leistet!
Dumm? Weil er sich dem Menschen unterordnet?

In diesem Sinne

Gruß Soulie

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

29.10.2004 18:08
#42 RE:Hunde antworten

Nachbars Katze repariert sogar Autos!!!!!

gag
Günter
der aber auch Hunde mag, wenn sie richtig erzogen worden sind!!!!!

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

29.10.2004 18:21
#43 RE:Hunde antworten

In Antwort auf:
Moin Katzenfreunde, Euer blinder Hass auf Hunde nimmt langsam erschreckende Züge an

Also grad heut Nachmittag erlebt:
Stelle in Bad Soden am Straßenrand-Parkflächen aufgemalt- Dose ab.
Am Straßenrand Grünstreifen, unmittelbar angrenzend beginnt der Wald!!!!
Gehe um die Dose rum, um rechte Tür aufzumachen: Fast in dicke Miene getreten!
Drei Schritte weiter hätte der Köter ungestört in den Wald sche... können!
Und sein Herrchen gleich nebendran!
Und zum Hass auf Hunde:
Hab ich nicht und nicht!!!
Letzten Sonntag in Dräsdn:
Mann mit bildschönem Langhaarschäferhund steht bei der Zeitungsfrau, ich zu meinem Weib:
Guckst du, ein schöner Wauwau!
Der Mann hört das, kommt auf uns zu, Wauwau wedelt mit Schwanz, ich streichele ihm zwischen den Augen, dem Wauwau gefällt das offensichtlich!
Der Halter:
Sowas kennt der garnicht!!!
Und früher mal:
Ganz viel Kontakt zu Diensthunden gehabt!
Mal ne halbe Stunde mit denen geplaudert und ich konnte die kraulen!!!!
Kollegen meinten, ich solle unbedingt Hundeführer werden, ich könnte das mit diesen Tölen!
Aber:
Ich bin mit Katzchens aufgewachsen und mag sie eben, diese so selbstbewußten Tiere!
gag
Günter,
der allen Nachbarkatzchens nachläuft!


manx minx Offline




Beiträge: 9.567

30.10.2004 00:04
#44 RE:Hunde antworten

In Antwort auf:
ach ja, die Chinesen machen das einzig richtige damit, AUFESSE

BINGO!!!!!
love a cat


tut mir ja irgendwie also unheimlich leid, du, da nu deinen gefuehlen also irgendwie so ungute vibes antun zu muessen, aber weisstu, du, die tun die katzen auch aufessen, ehrlich.

wie sacht der kines? wenns vier beine hat und kein tisch is, derfressen! auf dem fleischmarkt von guangzhou gibts die dachhasen koerbeweise - also tatsaechlich in koerbe gestopft - und als magentretzerl ein ca. vierwoechigs katzerl obendrauf gesetzt, das dann so herzallerliebst maunzt, da laeuft einem gleich das wasser im mund zamm!

fleischmaerkte in china - nur die haertesten kommen durch!

mahlzeit!
manxman

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

30.10.2004 00:23
#45 RE:Hunde antworten

aber nu nochma zurueck zum eingangsthema ein erfahrungsbericht, nachdem mir die nachbarschaftskater (!) ne zeitlang die plane vollmarkiert haben: da gibts zumindest auf dieser seite der welt so ne art verduennten holzkohlenteer in flaschen. ich selber find den geruch gar nicht so unertraeglich, hat so was von eisenbahnschwelle, aber hund und katz koennen das aroma auf den teufel nicht ab. brauchste noch nicht mal auf die plane selber spritzen, sondern nur so bissken in planennaehe, und weil die besten freunde des deutschen puschentraegers vorm markieren ja immer erstmal richtig hinschnueffeln, kann dann herrchen noch so sehr in richtung louiswapperl zurren, das zamperl wird sich stracks weigern, dir an die plane zu brunzen.

alle paar wochen muss man zwar nachsprenkeln, aber was die dosis angeht, auch da bewaehrt sich wieder die ueberlegene nase unserer vierbeinigen freunde: die drehen schon auf der hacke um, wo du noch garnix riechst.

viel glueck jedenfalls wuenscht
manxman

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen