Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 90 Antworten
und wurde 3.055 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
TheoW Offline



Beiträge: 5.349

28.10.2004 22:28
#16 RE:Hunde antworten

.
.
Auf meinen Moped-Touren

habe ich generell gezeltet. Auf welchem Zeltplatz war eigentlich egal, bis ich mal auf einem Platz übernachtete, da stank es ums Zelt dermaßen nach Hundekot, daß einem der Ekel kam. Zu allem Glück hatte mir dann noch ein Rüde ans Zelt gepinkelt, als ich in der Campinggaststätte mein Feierabendbierchen genoß. Die lieben Hundehalter hatten aus Faulheit den zuvor leer stehenden Zeltplatz einfach als Hundetoilette mißbraucht.
Seit diesem Tag habe ich nur noch Zeltplätze ohne Ko(e)t(er) aufgesucht. Aber ich bin mir auch klar darüber, daß die eigentlichen Schweine am Führungsende der Leine sind. Leider scheinen gute Hundehalter aber eine verschwindend kleine Minderheit zu sein.
Welcher Nichthundehalter hat nicht schon mal ekelhafte oder angstvolle Erinnerungen an Hunde? Ich sehe viel zu oft herrenlose Hunde, oder besser gesagt, nicht angeleinte Hunde, beim Walking. Zweimal gebissen wurde ich auch schon von gaaanz lieben Hunden. (Mein Hund kann das ja gar nicht gewesen sein, der ist doch ganz lieb.)


Gruß, TheoW

ursula Offline



Beiträge: 3.865

28.10.2004 22:30
#17 RE:Hunde antworten

In Antwort auf:
der ist doch ganz lieb

jaja, der Klassiker: ( wenn einem der Köter schon am Arm hängt) " keine Angst, der will nur spielen"


Muahhahahaha
die mit dem Säbel tanzt

bilder hier hin mailen

w650huebi Offline




Beiträge: 2.439

28.10.2004 22:35
#18 RE:Hunde antworten

Hunde sind immer ein Problem...Sie sind einfach Dumm!
Darum werden ja auch so viele von Menschen mit defizitärem Selbstbewusstsein gehalten. der Hund hört halt...weil er doof is...und der mensch sich freut, wenn der Doofmann auf Ruf angewackelt kommt und auch noch nen toten Fisch in der Schnauze hat, den er gerade eben gefunden hat und unbedingt seinem Herrchen bringen muss....

Katzen würden so etwas nie machen....

nein!

Eine Katze kommt...wenn sie es will! Eine Katze bringt Geschenke...wenn sie es will...
.
.
.
.
.
Und eine Katze kann alleine kacken!!
.
.
.
.
.
.

vielleicht das wichtigste Argument...

Das, was ich trinke, bringt keinen Anderen um... (Henry Vahl)

TheoW Offline



Beiträge: 5.349

28.10.2004 22:48
#19 RE:Hunde antworten

In Antwort auf:
Und eine Katze kann alleine kacken!!


...und wenn sie von klein an gewohnt sind auf die Katzentoilette zu gehen, dann machen sie noch nicht mal in den Garten und ins Gras, sondern wollen ins Haus auf ihre Katzentoilette. Schon x-mal erlebt mit den Katzen der Tochter.


Gruß, TheoW

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

28.10.2004 22:48
#20 RE:Hunde antworten

In Antwort auf:
I hate those stupid dogs

I only hate stupid people with dogs...
Mag ein abgegriffenes Argument sein, trifft aber immer wieder zu!
Alles andere sind nur die Folgen.

Soulman Offline



Beiträge: 324

28.10.2004 22:52
#21 RE:Hunde antworten

Warum eigentlich Hunde mit Katzen vergleichen?
Sind Katzen intelligenter?
Sie fressen Vögel aus den Nestern, bevor die Piepmätze überhaupt fliegen können. Sie spielen mit ihrer Beute, was sonst kaum Tiere tun. Normalerweise töten Tiere nur, um zu fressen. Hört mir mit Katzen auf!
Aber schimpft ruhig weiter über Hunde. Ich bin zwar auch schon mehrfach gebissen worden, aber ich bin als Kind mit einem großen Hund aufgewachsen, und das hat mich geprägt. Angst hab ich eher vor den kleinen Kötern.
Aber in einem stimme ich Euch zu. Das Problem ist am anderen Ende der Leine, wenn überhaupt eine Leine vorhanden ist.
So, und nun macht Euch weiter Luft! Über die Tretminen ärgere ich mich auch mächtig.

Gruß Soulie

Bonny Offline




Beiträge: 1.102

28.10.2004 22:59
#22 RE:Hunde antworten

Versuchs mal mit Pfeffer.Die Plane waschen,damit der "AndereHundegeruch" weg ist und dann schön würzen.Am besten etwas Creme auf den untern Rand damit dr Pfeffer hält.Soll funktionieren.
Es gibt auch ein Hundewegspray.Weiss nich ob das taugt.

Bonny

Hobby Offline




Beiträge: 33.744

28.10.2004 23:02
#23 RE:Hunde antworten

Wolfsurin soll da auch helfen !!!
das Zeugs kann glaube ich chemisch hergestellt werden und ist bei Jägern auch äußerst unbeliebt............
denen läuft Wochenlang nix vor's Rohr

Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

28.10.2004 23:06
#24 RE:Hunde antworten

In Antwort auf:
Eine Katze kommt...wenn sie es will! Eine Katze bringt Geschenke...wenn sie es will...

UND GENAU DESHALB LIEBE ICH DIE KATZCHENS SO!
gag
Günter

w650huebi Offline




Beiträge: 2.439

28.10.2004 23:12
#25 RE:Hunde antworten


Ohne WORTE

Das, was ich trinke, bringt keinen Anderen um... (Henry Vahl)

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

28.10.2004 23:39
#26 RE:Hunde antworten

In Antwort auf:
DESHALB LIEBE ICH DIE KATZCHENS SO!

Ich liebe sie ob ihrer nützlichen Vielfalt:
Behindertenbegleitkatzen, Blindenkatzen, Herdenschutzkatzen, Drogen-, Leichen-, Minen- und Sprengstoffspürkatzen, Rettungskatzen, Schlittenkatzen, Therapiekatzen u.v.a.m.

Spaß beiseite - wir haben beides und mögen beide, wobei die Kinder zum Familientier "Hund"
doch noch mehr Bezug haben, unseren Kater aber auch nicht missen mögen.
Hund & Katze vertragen sich übrigens prima...

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.802

28.10.2004 23:58
#27 RE:Hunde antworten

Vincent gehts übrigens prima.
Is ganz schön gewachsen, klettern klappt auch bestens auf unserer Schwarzkiefer. Wenn er wieder runter will, rennt er einfach 2 Meter senkrecht am Stamm runter :-)

Ansonsten is mir ne Katze auch lieber als ein Hund, einfach weil sie einen eigenen Willen hat.
Obwohl ich (vernünftig gehaltene, und nicht verhaltensgestörte)Hunde auch mag.
Leider gibts zu viele Arschlöcher, die glauben, ne Mietwohnung im 6.Stock inner Großstadt ist der richtige Platz für nen Schäferhund oder nen Rottweiler. Da könnt ich mich aufregen.
Wo so'n Rottweiler ein total knuddeliges Viech ist.
Wenn ihn keiner versaut hat.

Nichtsdestotrotz, ne Katze hat von sich aus Charakter.
Nem Hund muß man's erst anerziehen.

Wuff? Miau!!




Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

28.10.2004 23:58
#28 RE:Hunde antworten

In Antwort auf:
Versuchs mal mit Pfeffer

Versuch´s mal hiermit:
http://www.bizzi.de/lionsgame/index.html
"Kackende Hunde, Brummis und wildgewordene Porschefahrer ... der Weg zum Bus kann ganz schön gefährlich sein..."

bügler Offline



Beiträge: 1.285

29.10.2004 09:07
#29 RE:Hunde antworten

Vielleicht solltest du dem Hund ein Angebot machen -wie wärs zB mit sonem Deko-
Plastikbäumchen in ca 1,5 m Abstand ?

WWolfgang Offline




Beiträge: 123

29.10.2004 09:17
#30 RE:Hunde antworten

Moin Katzenfreunde, Euer blinder Hass auf Hunde nimmt langsam erschreckende Züge an (...sollte man essen,oder auch schon hier gelesen, am besten überfahren!?!).Habt ihr schon mal Bilder gesehen wie die Hunde z.B.in Korea abgeschlachtet und teils noch lebendig gehäutet werden? Ich mag Katzen nicht besonders, aber deshalb sehe ich sie auch nicht am liebsten als Versuchstier mit nem Stecker im Kopf. Entweder man hat ein gesundes Maß an Tierliebe oder nicht. Tretet den Hundehalter in den Arsch, wenn sein unerzogener Köter an euer Moped pinkelt, das Tier würd`s nicht verstehen. Gruss WWolfgang

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen