Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 54 Antworten
und wurde 2.806 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

12.05.2004 16:52
ROOKIEFRAGE! Schwingenlager fetten!? wie? und mit was? Antworten

hi,

ich habe mich entschlossen den kettensatz selbst zu wechseln, da mein kawafuzzi garantiert den originalsatz verbastelt und der laut silverneck 200 euro kostet.(die ham ja den arsch offen!)

außerdem kann ich das schwingenlager auch gleich mitfetten, wäre wieder ein punkt weniger auf der
"24er insp.tabelle"

nun zur eigentlichen frage:

fett! is klar!? aber welches? und wo muß es überall hin? wann isses zu viel?


vielen dank im voraus, ich weiß garnet was ich ohne euch machen würde...

marc



APATHY ERROR: Don't bother striking any key.

martin58 Offline




Beiträge: 3.220

12.05.2004 17:06
#2 RE:ROOKIEFRAGE! Schwingenlager fetten!? wie? und mit was? Antworten

normales schmierfett ist ok (weiss nicht, wie das zeug genau heisst, jedenfalls brauchst du kein heisslagerfett oder dergleichen). zu viel geht auch nicht wirklich, weil das in die lager geschmierte überschüssige fett durch die schwingenlagerachse bzw. die buchsen wieder herausgedrückt wird. ganz wichtig: bevor du in dem bereich anfängst zu schrauben, sollte die karre penibelst gereinigt sein. jedes staubkorn oder dreckpartikel, das in die schwingenlager gelangt, entfaltet dort seine zerstörerische wirkung. und besorg dir 2 12er inbusschlüssel, falls noch nicht geschehen.

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

12.05.2004 19:05
#3 RE:ROOKIEFRAGE! Schwingenlager fetten!? wie? und mit was? Antworten

danke!

dann werd ich mich da mal dranwagen am samstag....

thx

marc
P.S.: weitere tipps und anregungen natürlich willkommen....



APATHY ERROR: Don't bother striking any key.

mappen Offline




Beiträge: 14.831

12.05.2004 19:26
#4 schwinge auf korrosion... Antworten

tach

...prüfen, und wenn, gleich beseitigen... hab ich bei meiner leider versäumt zu machen. nun muss sie bis zur näxsten kette aushalten...
schwinge schmieren... dazu habe ich im ausgebauten zustand von unten nen 5er loch in die mitte gebohrt, 6er gewinde geschnitten und nen schmiernippel verbaut... nun kann man mit ruhigem gewissen ab und an mal nen hub aus der presse reingeben.... einzig beim näxsten zerlegen wird es ne riesensauerei geben....

gas

markus


bei den menschen ist es wie mit den autos, laster sind schwerer zu bremsen

Pupsi Offline



Beiträge: 2.596

12.05.2004 19:38
#5 RE:ROOKIEFRAGE! Schwingenlager fetten!? wie? und mit was? Antworten

hab meine Schwinge auch gleich mit Hohlraumwachs behandelt..schaden tut das mit Sicherheit nicht. Ich glaube das einige auch gleich einen Schmiernippel angebracht haben. Kettenwechsel war auch meine erste Schrauberaktion bei der W. Wichtig war nur meine ich das vordere Kettenritzel (falls das bei Dir überhaupt nötig ist) ziemlich zuerst zu lösen bevor man den ganzen anderen Rödel abbmacht weil es sonst sehr schwierig ist das Ritzel zu blockieren. Wenn man Pech hat sitzt es bombenfest. Dazu gabs schon mal einige Beiträge..

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.942

12.05.2004 20:10
#6 RE:ROOKIEFRAGE! Schwingenlager fetten!? wie? und mit was? Antworten

In Antwort auf:
und besorg dir 2 12er inbusschlüssel,

Muss nich sein, wenn man ne Flex mit Trennscheibe hat. Lieber einen langen 12er.
Not macht erfinderisch. Hab mal meinen zweiten 12er nicht gefunden (muß endlich mal wieder die Garage aufräumen).
Also vom langen Ende ein Stück mit ca 5-6cm abgeflext und in eine 12er Nuss gesteckt.
Schon hat man nen wunderbaren, ratschengetriebenen zweiten 12er


cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

12.05.2004 20:23
#7 RE:ROOKIEFRAGE! Schwingenlager fetten!? wie? und mit was? Antworten

In Antwort auf:
Also vom langen Ende ein Stück mit ca 5-6cm abgeflext und in eine 12er Nuss gesteckt.
Schon hat man nen wunderbaren, ratschengetriebenen zweiten 12er

habbisch mer auch scho gedengkt. weil ich glaub nicht, daß ich beim lustigen biber um die ecke auf anhieb eine
12er-innensechskant-stecknuß mit 1/2" aufnahme bekomme!?

naja, mal sehen.

marc
P.S.:die punkte für die 24er werden weniger...



APATHY ERROR: Don't bother striking any key.

dieter-w Offline



Beiträge: 311

12.05.2004 20:30
#8 RE:ROOKIEFRAGE! Schwingenlager fetten!? wie? und mit was? Antworten

Gutes Wälzlagerfett (Lithium verseiftes Fett, oxidationsbeständig und mit gutem
Verhalten gegen Wasser) sollte man schon nehmen, um die Lager der Schwinge zu schmieren.

Das Fett muss ja schliesslich lange wirken und Wasser abhalten.


mfg
Dieter

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

12.05.2004 20:35
#9 RE:ROOKIEFRAGE! Schwingenlager fetten!? wie? und mit was? Antworten

hmm, hab jetzt folgendes bestellt!? passt das?

http://www.louis.de/_20c283853393902fe2d...253Dschmierfett

marc



APATHY ERROR: Don't bother striking any key.

mappen Offline




Beiträge: 14.831

12.05.2004 21:04
#10 sicherlich nicht.... Antworten

tach

...schlechter oder besser als irgentein wald- und wiesen-fett... hättste auch in jedem guten baumarkt fürs gleiche geld bekommen, ohne porto... und den inbus bekommste auch dort.... für ebensowenig wie sonstwo... nimm den günstigsten den du bekommen kannst, hat nix auszuhalten... und keinen für die knarre, denn dann kannste ihn ins bordwerkzeug tun, für den kleinen poxenstop unterwegs...

gas

markus

bei den menschen ist es wie mit den autos, laster sind schwerer zu bremsen

srtom Offline




Beiträge: 5.728

12.05.2004 21:18
#11 RE:ROOKIEFRAGE! Schwingenlager fetten!? wie? und mit was? Antworten

In Antwort auf:
und besorg dir 2 12er

Komisch! Bei mir sind es ein 12er und ein 8er

Was habt denn ihr für Moppeds

W650 - Connecting people

mappen Offline




Beiträge: 14.831

12.05.2004 21:21
#12 stimmt... Antworten

tach

haben da wohl irgentwie das vorderrad im kopf gehabt

gas

markus

bei den menschen ist es wie mit den autos, laster sind schwerer zu bremsen

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

12.05.2004 21:24
#13 RE:stimmt... Antworten

häää?

ja wie denn nu?

hinten 12 und 8? bin jetzt zu faul zum nachschauen...



APATHY ERROR: Don't bother striking any key.

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.942

12.05.2004 21:30
#14 RE:stimmt... Antworten

Schwingenachse 12+8
Vorderradachse 12+12
Ritzel 27

Macht insgesamt 71....


mappen Offline




Beiträge: 14.831

12.05.2004 21:35
#15 setzen... Antworten

tach

...mathe 2 aber bestimmt mit nem taschenrechner oder dem guten rechenschieber gemacht... gibs zu!

gas

markus


bei den menschen ist es wie mit den autos, laster sind schwerer zu bremsen

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz