Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 96 Antworten
und wurde 5.968 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
JePi-Ritter Offline




Beiträge: 438

06.12.2004 14:25
#61 RE:Erdbeben Antworten

In Antwort auf:
haste schonma von selbstironie gehört?! dann weisste, wen ich gemeint hab

haste schonma von selbstironie gehört?! dann weisste, wen ich gemeint hab
skoki d.e. vonne ahbeid

Medea106 Offline




Beiträge: 2.156

06.12.2004 14:31
#62 RE:Erdbeben Antworten

nein, ich hab davon noch nie gehört
----WWL-Azubi----

Stadtratte Offline




Beiträge: 1.380

06.12.2004 16:02
#63 RE:Erdbeben Antworten

Seid Ihr noch alle da??

im forum wäre es doch etwas leer...

grüsse aus berlin

-----------------------------------------
Das eine oder andere Gute steckt schon im Menschen.
Ansonsten wären Organspenden ja völlig überflüssig.

mappen Offline




Beiträge: 14.861

06.12.2004 19:21
#64 die siechen... Antworten

tach

...er meinte die griechen... rübennase!

jehova

markus

schaumschläger zählen sich gerne zur creme de la creme

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

11.12.2004 12:22
#65  Antworten

srtom Offline




Beiträge: 5.771

11.12.2004 12:24
#66 RE:Wasserentnahme Antworten

In Antwort auf:
...alle erstmal aufs Klo...

Schiss gehabt

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.796

11.12.2004 12:27
#67 RE:Wasserentnahme Antworten

das läßt sich aber leicht erklären ... wahrscheinlich sind noch nie soviele leute gleichzeitig um diese uhrzeit gewekt worden ... und wenn man schon mal wach ist kann man auch den druk abbauen ... ich glaube ehr nicht das das was mit "in die hose machen" zu tun hat



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer
WWL-Ehren-Mädel

w-paolo Offline




Beiträge: 24.128

11.12.2004 21:21
#68 RE:Wasserentnahme Antworten

Nö, die haben sich alle ihren ultimativ letzten Kaffee gekocht.

PAULLE.
---------------------------------------
Ich bin der Bruder vom Zwillings-Bruder
---------------------------------------

manx minx Offline




Beiträge: 9.663

12.12.2004 03:24
#69 RE:Wasserentnahme Antworten

also bei uns heissts, nach grossem erdbeben als allererstes mal die badewanne vollaufen lassen, solang noch druck auf den rohren ist. denn wer weiss, wie lang die rohre noch halten. groesstes problem im alltag nach dem kobe-erdbeben war naemlich, wie scheissen und wie waschen. der gestank der umwelt und des eigenen koerpers war damals fuer die leut eins der groessten hindernisse, um wieder zu einem einigermassen menschenmaessigen alltag in den truemmern zurueckzukommen.

fataler nebeneffekt der badewannenfuellerei ist allerdings, dass in den mietshaeusern vor 1984 die bauvorschriften laxer waren und es da auch oefter nach dem erdbeben vorgekommen is, dass die geschwaechte bausubstanz die 200-kilo-wasserwannenlast dann beim nachbarn drunter abgesetzt hat. nobody is perfect...

bei uns hat der nachbar zum glueck einen der staedtisch gewarteten handpumpenbrunnen im garten, da wermer wohl nach dem grossen tokyoter rumpler noch genug wasser haben - und hoffentlich nicht mehr wasser als erwartet, denn mit 12 meter ueber meeresspiegel und 250 meter strandentfernung grauts mit vor der ueberwelle eigentlich mehr als vor dem bodenwackeln.

in dem sinne einen schoenen apfent!
manxman

pelegrino Offline




Beiträge: 49.407

12.12.2004 11:09
#70 RE:Wasserentnahme Antworten

In Antwort auf:
...mit 12 meter ueber meeresspiegel und 250 meter strandentfernung grauts mir vor der ueberwelle ...
Gut,das unsere Freunde aus Käsien keine Erdbeben kennen!

Dazu fällt mir ein:

hier gab es vor einigen Jahren auch mal ein spürbares Erdbeben (Zentrum war damals irgendwo am Niederrhein oder die Aachener Gegend,glaube ich).Die meisten haben es verpennt (war nachts gegen 3:00 Uhr so etwa),ich wurde von den Katzen geweckt - die haben arg gejault und sprangen im Dreick.Ich dachte zuerst,ein LKW wäre vor dem Haus umgekippt - konnte aber nix entdecken,und da bin ich wieder pennen gegangen.Schön war dann die Diskussionsrunde morgens beim Erstkaffe auf der Arbeit:Unser Chinese war ziemlich ratlos!Nicht wg. des Bebens - das war ihm von klein auf bekannt.Aber das er und seine Frau als einzige mit ihren Wertsachen auf die Straße gegangen waren,und alle anderen Mitbewohner nicht,fand er sehr fahrlässig - schließlich war doch ein Erdbeben,wenn auch nur ein kleines...


Teamwork ist,wenn Alle machen was ich sage!

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

12.12.2004 12:02
#71 RE:Wasserentnahme Antworten

Hallo Pele,

ich meine das Zentrum war bei Roermond (NL). Dürfte so vor ca. 12 Jahren gewesen sein. Obwohl ich in Kevelaer nur 50 km davon entfernt gewohnt habe, habe ich's auch verpennt.

Vielleicht kommt ja noch mal eine Wiederholung zu einer besseren Sendezeit ...

Auf die Straße zu gehen halte ich bei den vielen Backsteinhäusern allerdings für äußerst unklug! Da sollte man sich lieber unter eine Tür stellen ...

Gruß
Andreas

pelegrino Offline




Beiträge: 49.407

12.12.2004 12:45
#72 RE:Wasserentnahme Antworten

In Antwort auf:
...lieber unter eine Tür stellen ...
Ja,das hat uns der Kollege Shang auch erklärt.Und wenn dann erstmal Ruhe ist,nix wie ab nach Draußen,wer weiß was noch kommt...
das war damals aber schon sehr lustig,wie selbstverständlich die Chinesen hier damit umgingen im Gegensatz zu uns.


Teamwork ist,wenn Alle machen was ich sage!

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

14.03.2005 13:53
#73  Antworten

w-paolo Offline




Beiträge: 24.128

14.03.2005 14:04
#74 RE:Mal wieder ein Erdbeben Antworten

In Antwort auf:
"Ich habe gerade das Fenster zugemacht"..."Hopst da einer im Stockwerk obendran?" ..."Ist ein LKW vorbeigefahren".

Erdbeben, oder so ? Alles Quatsch !

Da ist soeben der FRÜHLING durch die Burgundische Pforte gesaust .

PAULLE,
von weiter oben.
----------------------------------------------
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
"S'wird Frühling, lasst die Nippel schleifen"!
----------------------------------------------

dergelbeUlrich Offline




Beiträge: 383

14.03.2005 14:05
#75 RE:Mal wieder ein Erdbeben Antworten

Jau, jetzt wissen wir's - ein Ruck geht durch Deutschland - es bewegt sich was ... Hat der Gerhard doch mal wieder recht !

Grüsse aus Käsien, dass den letzten Messungen nach immer schneller in die Nordsee kippt (wird zuviel Gas aus dem Boden geholt).
U.

Ohne Rad/t kein Freud

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz