Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 3.356 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
tom_s Offline




Beiträge: 4.134

02.01.2004 13:44
#46 RE:@Skoki & Hum Antworten

...und falls Kohle keine Rolex spielt, gibt es noch das ultimative temperatur gesteuerte Heizgriffsystem CLS Heat (siehe auch http://www.cls200.de/index_clsheat_d.htm).

Da brauchts fast garkeinen sichtbaren Regler mehr, da die Teile von der Außentemperatur abhängig heizen. 169 Eoronen sind allerdings nicht gerade geil

Gruß
tom_corbin

...der momentan noch garkeine Hitzegriffel dran hat, wg. Optik!

mappen Offline




Beiträge: 14.831

02.01.2004 14:19
#47 da leg ich dann... Antworten

tach

...aber lieber was drauf und hol die beheizten handschuhe von baehr, die sich bisher immer wieder gut geschlagen haben. einmal bluten, immer freuen

gap

markus


es ist ärgerlich wie oft man eine arbeit aufschieben muß, bevor man sie vergessen hat!

Axel J Offline




Beiträge: 12.202

02.01.2004 15:10
#48 RE:@Skoki & Hum Antworten

alles nicht nötig, die Sicherung fürs Standlicht hält das locker aus.

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

Tom Offline




Beiträge: 1.435

02.01.2004 17:22
#49 RE:@Axel Antworten

Ok danke, ich versuch´s mal ohne Relais am Standlicht. Sicherheitshalber könnte ich eine zusätzliche 5 A Sicherung dazwischen setzen?

Mittelfristig werde ich auf Uwes Minischalter umschalten, der ist wirklich schick und so klein, dass man ihn nie wieder finden tut.
Erstmal muss es aber ohne gehen, denn 169,- € & more ist bei mir nicht drin, ich habe ein festes W-Budget im Jahr. Im Februar kriegt das Bruno für Wirth, Stahlflex, 12.000er und BT 45.

Tom


.....and now for something completely different....

mappen Offline




Beiträge: 14.831

02.01.2004 17:26
#50 festes w-budget... Antworten

tach tom

...und was machste wenn die saison so gut is das es nicht reicht? im sommer schon aufhören und auf nen frühen wintereinbruch hoffen! dann lieber ohne budget und die dinge zahlen die unbedingt sein müssen. elektronik und heizhandschuhe sind dies sicherlich nicht, auch wenn sie die saison erheblich verlängern, was aber wieder total gegen sämtliche spargedanken arbeitet.

gap

markus

es ist ärgerlich wie oft man eine arbeit aufschieben muß, bevor man sie vergessen hat!

Tom Offline




Beiträge: 1.435

02.01.2004 17:46
#51 RE:festes w-budget... Antworten

.....tja das ist natürlich immer schwierig, aber ich kann natürlich Reste aus dem Vorjahr übertragen (sog. "Überjährigkeit") und sogar im Vorgriff schon Mittel binden ("Verpflichtungsermächtigung") oder schon kaufen und erst im nächsten Jahr bezahlen....etc.....etc......interessiert keinen.....ich weiss....Letztlich eine Prioritätenfrage. Wahrscheinlich kaufe ich mir im Sommer auf dem W-Touren einfach zu viel Eis und später fehlt mir dann das Geld (und ich passe nicht mehr in meine Thermokombihose rein, so geschehen gestern). Jetzt müssen die Kilos runter und ich weiss auch schon wie: Ich kuck auf den Riesenschalter von Saito und sage: Hätt´ ich weniger Eis (und Bier) genascht, wären wir jetzt ALLE BEIDE schlanker.
Tom


.....& une bonne année....

hum Offline




Beiträge: 1.185

02.01.2004 20:08
#52 RE:@Skoki & Hum Antworten

Moin,
ihr immer mit eure Relais', brauch man nicht.

Klemm die Dingers an die HUPE, ist mit 10A abgesichert und nur mit Zündung-an an.

Feddich

Uli
Entropie erfordert keine Wartung!

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.760

04.01.2004 14:53
#53 RE:@tom Antworten

so, da hier nun auch endlich Schnee liegt, werde ich gleich noch ein wenig spazieren gehen und dabei einen Abstecher zu meiner Garage machen.
Und dann werde ich diesen kleinen süßen Schlingel von Schalter fotografieren und Du bekommst dann eine mail.

Skoki Wan Kenobi
Möge der Saft mit Dir sein

Megges Offline



Beiträge: 1.757

04.01.2004 20:10
#54 RE:@Skoki & Hum Antworten

Moin,

ob das mit der Hupe so einfach klappt? Die Hupe wird über Masse geschaltet, hat Dauerplus. Klemmst Du einen weiteren Verbraucher an, wird das Ding wohl hupen. Als Warnsingnal für die Heizung etwas zu laut. Oder lieg ich da falsch ??
GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

hum Offline




Beiträge: 1.185

05.01.2004 08:32
#55 RE:Völlich Valsch Antworten

Moin,
ne am Sicherungskasten am Hupenkontakt anklemmen, nicht direkt an der Hupe.
Da liegen 10A gesichert und geschaltet +12V. Kann man auch zur Fehlersuche benutzen:
Kalte Finger und Hupen geht := neue Griffe


oder so

Uli
Entropie erfordert keine Wartung!

Tom Offline




Beiträge: 1.435

05.01.2004 13:04
#56 @Uli Antworten

Schönen Dank Uli,
Kabel liegt ja eh schon bis Batterie, also kein Problem. Aber trotzdem frage ich mich, welche Vorteile der Hupenanschluss gegenüber der Standlichtlösung von Axel hat. Vielleicht besagtes Relais, das man bei Standlichtanschluss braucht?
Wenn ich auch dafür kein Relais brauche, wäre doch Standlicht in der Lampe naheliegender, weil kürzerer Weg und nicht über Masse geschaltet, oder?

Tom


.....& une bonne année....

hum Offline




Beiträge: 1.185

06.01.2004 09:26
#57 RE:@Uli Antworten

Tach,

In Antwort auf:
Vielleicht besagtes Relais, das man bei Standlichtanschluss braucht?

Exakt

Weil Lampen 1*10A gesichert, bei 55W Vorne und 21W hinten, kannste dir ohne Relais noch 44W ziehen ohne das die Sicherung knallt.
Also Heizgriffe nur auf Stufe 1 und nicht bremsen

Die Hupe zieht a) nur beim Hupen und b) auch nur max 30W (12V 2.5A) also 90W sind über => kein Relais nötig

Guckst du WHB 14-10 und 14-11

Uli

Entropie erfordert keine Wartung!

Axel J Offline




Beiträge: 12.202

06.01.2004 13:48
#58 RE:@Uli Antworten

Tja Uli,

kannste mal sehen wieweit Theorie und Praxis auseinanderklaffen .

Bei mir ist definitiv KEIN Relais drin, einfach nur an Standlicht, und was soll ich sagen: bis jetzt ist noch keine Sicherung durch, die Griffe warm und das schönste: ich fahre sogar mit Licht und bremsen, na ja, ab und an muß das auch mal sein

@Tom: das Relais, sofern eingebaut, ersetzt übrigens nicht die Sicherung, gleichwohl ist die Schaltung über Relais natürlich die korrekt Anschlußart, nur funzen, das tuts auch ohne.

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

Tom Offline




Beiträge: 1.435

06.01.2004 14:31
#59 RE:@Uli Antworten

....ok.....es bleibt spannend...die Hupenlösung scheint mir im Moment sicherer.....und letztlich einfacher, weil ich das Kabel schon verlegt habe.
Bei der überzeugenden Berechnung von Uli hast Du, Axel, vielleicht einfach nur Glück gehabt (oder Nerven/Kabel wie Drahtseile bzw. in 2003 noch nicht gebremst).

Aber was ist WHB 14-10 und 14-11????


Tom


.....& une bonne année....

Axel J Offline




Beiträge: 12.202

06.01.2004 15:29
#60 RE:@Uli Antworten

In Antwort auf:
Aber was ist WHB 14-10 und 14-11????

Was soll ich dazu sagen: Schaltplan

Übrigens: nicht nur meine Nerven bzw. Kabels sind dick, ich kenne mindestens vier weitere Members of BCOG (BigCableOwnersGroup)

Axel

PS: erkundige dich mal, wofür man eigentlich ein Relais braucht , insofern ist Ulis Lösung, sofern die Kabel eh schon liegen, nicht so schlecht.
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz