Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 1.426 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

12.03.2004 14:32
reserven des tt´s.....??? Antworten

hi,

wollt nur mal nachfragen, da einige gesagt haben, daß ihnen beim tt irgendwann in der kurve die lauffläche ausgegegangen sei...?

da ich kein sonderlich sportlicher fahrer bin glaub ich eigentlich niccht, daß ich da mal probleme bekomme, aber trotzdem, sicher ist sicher.

ab wann passiert denn das? doch sicher erst einige zeit nachdem sich die rastennippel gemeldet haben? oder?
falls ja bin ich beruhigt, da sich die bei mir nur selten bemerkbar machen.

thanks

marc




+++ Out Of Cheese Error +++
+++ Error Error +++
A fatal Exception 0D Has Occurred At 0028C0099BD In TUBE VMM(01) +000089BD +++

eisendieter Offline




Beiträge: 1.015

12.03.2004 14:39
#2 RE:reserven des tt´s.....??? Antworten

Ich war im letzten Jahr auf dem Harzring mit den TTs unterwegs und kann dir sagen, dass die Lauffläche ausreicht um die Nippel und auch den Hauptständer anzuschleifen.

Wenn du wie Jörg eine Signatur in die Töpfe schleifen willst, dann könnte dir die Lauffläche ausgehen...

Payke

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

12.03.2004 14:44
#3 RE:reserven des tt´s.....??? Antworten

Letztes Jahr im Schwarzwald, wo ich so nach und nach doch etwas flotter () unterwegs war,
hatte ich die TT´s schon drauf (als Nachfolger der ersten Accos) und hab schnell Vertrauen
gewonnen, d.h. überzeugend stabil. Wegen des relativ grobstolligen Profils hatte ich erst meine
Zweifel, aber ich kann wirklich nichts Negatives sagen (die Ursache für´s leichte Lenkerflattern
kenn ich ja noch nicht). Für "Sportler" wird´s sicherlich bessere Reifen geben, aber die TT´s
sind für mich ein guter Kompromiss aus schöner, W-passender Optik und ordentlichem Grip.
Beim nächsten Mal probier ich trotzdem die BT´s - nur mal zum Vergleich.
Andere Alternativen - war´s der Pirelli? - passen nach meinem Geschmack optisch einfach nicht.

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

12.03.2004 15:07
#4 RE:reserven des tt´s.....??? Antworten

Der Pirelli Sport Demon passt genauso gut wie der BT45......

Gruß
Frank

-------------------------------------------
.

.
--------------------------------------------------

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

12.03.2004 15:11
#5 RE:reserven des tt´s.....??? Antworten

Ja dann ... war´s ein anderer. Oder der BT kommt doch nicht für mich in Frage.
Aber ist sowieso erst 2005 dran - vielleicht gibt´s dann noch andere.
Oder gar keine mehr.
Wer weiß, wer weiß...

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

12.03.2004 15:35
#6 RE:reserven des tt´s.....??? Antworten

Also ich würde sagen,da das Alles von allen möglichen Parametern abhängt mit den Reifen und der Fahrstabilität die man so braucht oder überhaupt nur merkt oder nicht:Fahr schön vorsichtig wie sonst auch,die Dunlöppe sind bestimmt nicht schlechter als die vorherigen Accos,und den Rest ermitteln wir in 10 Wochen im praktischen Versuch auf dem Harzring.Deshalb komme ich auch mit dahin,weil ich da was lernen will.
Und zur Optik hatte ich schon mal eine Idee:wenn man mit der W fährt,sieht man das Profil im Prinzip nicht,und wie es dann aussieht ist also egal.Und wenn sie steht,braucht sie kein Profil.Für den Fall sollten wir so Überzieher von einem namhaften Designer kreieren lassen und die dann als Dummies über die Reifen ziehen.Könnte `ne Marktlücke sein,muß ich mal H.G. oder so drauf hinweisen...

Feierabend!Schönes Wochenende!

Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit (Schopenhauer)

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

12.03.2004 19:08
#7 RE:reserven des tt´s.....??? Antworten

In Antwort auf:
wenn man mit der W fährt,sieht man das Profil im Prinzip nicht

Wenn man mit ihr fährt, sieht man ganz vieles an ihr nicht!
Wenn ich danach ginge, bräuchte ich ja den Komplettüberzieher...

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

13.03.2004 12:02
#8 RE:reserven des tt´s.....??? Antworten

der TT reicht für die W immer und überall, die schräglage wird einig un allein vom auspuff und den ständern beschränkt, nicht vom reifen ... wenn die W mehr schräglagenfreiheit hätte, dann hätte der tt wahrsceinlich zu wenig reserve.

die die meinen das die lauffläche nicht gereicht hätte, sind definitiv von den schleifenden teilen ausgehebelt worden (auch wenn es sich nicht so angefühlt hat, wenn man langsam immer schräger geht obwohl es schon schleift geht das mopped irgendwann "sanft" weg, einfach weil nicht mehr genug gewicht auf dem hinterreifen ist, ist mir letztes jahr auf dem rin ein paar mal passiert, kann man aber abfangen - auch windi dachte zuerst das seinem reifen die lauffläche ausgegangen ist, hat er aber später revidiert) ... was ich am TT bemängele ist nicht das die laufflächt nicht weit genug rumgezogen ist, sondern das durch den großen negativanteil des TT der Gripp geringer ist als z.b. beim Pirelli oder beim BT45 ... unter normalen umständen ist es mehr als ausreichend, aber wen der asphalt nicht griffig ist oder bei regen, könnte es zu wenig sein.

ich weiß das ein aufschwimmender reifen im regen garkein gripp hat und das das wasser durch die lücken im gummi verdrängt wird, aber ein modernes profil kann mit wesentlich weniger negativanteil mindestens genausoviel wasser verdrängen wie der TT und den Gripp bringt auch bei regen der Gummi der die strasse berührt

der Pirelli MT08/09 und der BT45 sind auf jeden fall die mit abstand besten reifen für nassgripp die ich je auf einem Motorrad hatte (der Pirelli Deamon Sport wird dem MT sicher nicht nachstehen)



es postete : euer Guru

mappen Offline




Beiträge: 14.831

13.03.2004 16:53
#9 mit orginal fahrwerk... Antworten

tach

...trifft es sicherlich zu das erst nippel und ständerausleger schleifen. mit längeren dämpfern und federn ging der tt bei mir definitiv bis über den rand. links bis genau dran, rechts ein wenig weiter... aber auch nur in den vosges, bei flotter fahrweise... im alltagsbetrieb nicht einmal...

gab

markus

wie man sich fettet,
so riecht man

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

13.03.2004 17:48
#10 RE:mit orginal fahrwerk... Antworten

Vielen Dank für Eure Antworten!

Dann bin ich ja beruhigt.
Bei meiner Fahrweise wird es sicher nie so weit kommen.


+++ Out Of Cheese Error +++
+++ Error Error +++
A fatal Exception 0D Has Occurred At 0028C0099BD In TUBE VMM(01) +000089BD +++

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

14.03.2004 18:24
#11 RE:mit orginal fahrwerk... Antworten

yeeeeha,

hab gestern meine neuen beläge und die wirth reingetüdelt....

coooooooooooooooool, dat ding bremst nu wie sau!
und bei meinen 120kg leergewicht merkt man den unterschied wirklich...


marc
P.S.:dank an alle hier! ohne euch und dieses forum wäre ich sicher nie darauf gekommen mir die wirths oder die stahlflex einzubauen.


+++ Out Of Cheese Error +++
+++ Error Error +++
A fatal Exception 0D Has Occurred At 0028C0099BD In TUBE VMM(01) +000089BD +++

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

15.03.2004 09:06
#12 RE:mit orginal fahrwerk... Antworten

In Antwort auf:
...ohne euch und dieses forum wäre ich sicher nie...usw.

Ach komm,Marc!Is ja schon gut.Irgendwann hätteste mal einen irgendwo getroffen,der Dich gefragt hätte,ob Du schon auf andere Federn und so Sachen umgebaut hast...
Aber mit W-Forum geht`s schon schneller,das stimmt!

Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit (Schopenhauer)

cuchullain2 Offline




Beiträge: 82

15.03.2004 12:48
#13 RE:mit orginal fahrwerk... Antworten

also abgesehen vom eberhardt und vom jügen (die ich ja auch nur dank der forums getroffen hab) hab ich erst eine w auf freier wildbahn gesehen.

und das war eine mit koffern, topcase, einem rieeeeeesigen tourenwindschild....... und einem gestetzteren herrn obenauf

marc

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

15.03.2004 13:38
#14 RE:mit orginal fahrwerk... Antworten

In Antwort auf:
...das war eine mit koffern, topcase, einem rieeeeeesigen tourenwindschild....... und einem gestetzteren herrn obenauf...

Statt Koffern hab ich Ledertaschen,Windshield und Topcase auch nicht,und in Bayern war ich noch nie mit der W - aber ansonsten hätte ich das auch sein können...
In freier Wildbahn,da muß ich Dir Recht geben,habe ich auch erst drei oder vier gesehen,die meisten ohne Kontaktaufnahmemöglichkeit.Aber schon `ne Menge Leute hier kennengelernt - die Allermeisten nette und interessante Menschen!

Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit (Schopenhauer)

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

15.03.2004 13:56
#15 RE:mit orginal fahrwerk... Antworten

na dann werds Zeit, dass`d a moi runterkimmst, Pelli, oda moanst net???


Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
«« Heizgriffe
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz