Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 1.221 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
w-paule Offline




Beiträge: 2.894

20.11.2003 23:17
...LAMPEN-Feintuning.... Antworten


Daß es H4-Lmpen mit 30 bzw. 50% mehr Lichtausbeute (durch andere Gasfüllungen bedingt) gibt, scheint manch einem von Euch ja schon bekannt zu sein.

Daß es aber auch im Falle der STANDLICHT-BIRNE noch Möglichkeiten zum Tuning gibt,
habe ich auch erst dieser Tage erfahren.
So gibt es von OSRAM eine 5 Watt-Halogenlampe (die für das Auto-Leselicht "COPILOT" gedacht ist), die exakt in die Fassung der Standlicht-Lampe passt.

Diese macht dann ein etwa doppelt so helles Licht, wie die Standard-Lampe (mit 4 Watt).
Somit ergänzt SIE ganz vortrefflich das Abblendlicht unseres leider etwas "vorsinntflulichen" Schein-Werfers und kommt den Nacht-Fahrern unter uns doch ganz erheblich zupass.

PAULLE.
(ein Ganzjahres-Fahrer)
--------------------------------------------------
W-(inter)Pause ???
Ich bin doch nicht blöd !!! :-)

Alteisen Offline



Beiträge: 90

20.11.2003 23:37
#2 RE:...LAMPEN-Feintuning.... Antworten

>> "So gibt es von OSRAM eine 5 Watt-Halogenlampe (die für das Auto-Leselicht "COPILOT" gedacht ist), die exakt in die Fassung der Standlicht-Lampe passt. Diese macht dann ein etwa doppelt so helles Licht....." <<

Die ist - wie beschrieben - zur Bestückung einer Auto-Leselampe gedacht und nicht für Dauerbetrieb, und schon garicht für ebensolchen in einem geschl. Scheinwerfergehäuse direkt über einer tanzenden Radaufhängung. Aufgrund ihrer Positionierung im Reflektor ist ihr Beitrag zur Farbahn-Ausleuchtung vernachlässigbar.

Twins forever
Werner

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

20.11.2003 23:39
#3 RE:...LAMPEN-Feintuning.... Antworten

hi,

bringen diese "50%" mehr lampen was?
hat da jemand erfahrung? ich habe damit auchschon geliebäugelt.....

bin grad vor 10min aus der arbeit gekommen (10km-wald-wald-wald..) und hab mal wieder dran gedacht...


marc

Megges Offline



Beiträge: 1.757

20.11.2003 23:50
#4 RE:...LAMPEN-Feintuning.... Antworten

Lieber Paule,

für einen URAL- Reiter ist das ein gaanz alter Hut. Ich hatte in die Standlichtfassung eine 10 WATT Halogenlampe gesteckt, das schonte die etwas schwach ausgelegte Lima. Für Tagfahrten absolut ausreichendes Licht und über 6 Jahre lang nicht durchgebrannt !!
GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

Megges Offline



Beiträge: 1.757

20.11.2003 23:55
#5 RE:...LAMPEN-Feintuning.... Antworten

Moin Marc,

meine Erfahrung mit den 50% mehr Licht Lampen ist: 95% weniger Lebensdauer. Hatte die mal in meinem Transporter, nach 3 Wochen und 5000km waren Beide hin. Die normalen Lampen halten bei mir ca 200.000km Mein Händler hat die Versager ohne Kommentar zurückgenommen. Die werden wohl doch etwas zu warm.
GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

Alteisen Offline



Beiträge: 90

21.11.2003 00:08
#6 RE:...LAMPEN-Feintuning.... Antworten

>> "bringen diese "50%" mehr lampen was? hat da jemand erfahrung? ich habe damit auchschon geliebäugelt....."<<

Die seriösen Anbieter (Philips, Osram, etc.) versprechen i.d.R. ca. 30% mehr Lichtausbeute. Entscheidend für die Realisierung der zusätzlichen Lichtausbeute ist die Art des Scheinwefers - bei Klarglaskonstruktionen (ohne geriffelte Streuscheibe) ist sie naturgemäß sehr viel höher, weil weniger Diffraktion / Diffusion im Spiel ist. Bei Streuscheiben-Scheinwerfern sieht der Scheinwerfer zwar "greller" aus, aber viel mehr sehen tut man damit (leider) nicht. Ein weiteres Problem sind die typischen japanischen Rundscheinwerfer ("Stanley"), deren Reflektoren und Streuscheiben immer noch die uralte "Sealed Beam" Form aufweisen und für möglichst flache Gehäuse optimiert sind. Deren Licht ist generell eher gestreut-fleckig und ungleichmässig. Leider baut auch z.B. Hella inzwischen - als Zulieferer - zwecks Kompatibilität solch' einen Mist. Am lichtstärksten sind nach meiner Erfahrung Scheinwerfer, in deren Frontring die alten 170mm Federklemm-Einsätze 'reinpassen. Deren Parabole sind etwas tiefer gewölbt, bündeln daher mehr und bringen mit mehr paralleler Abstrahlung garantiert eine hellere, gleichmässige Ausleuchtung. Eine optimierte H4-Birne bringt da drin eine sichtbare Verbesserung. Ein Paradebeispiel für optimale Konstruktion waren die "Zitzen" Einsätze aus der damaligen DDR - es gab nix besseres.

Twins forever

mappen Offline




Beiträge: 14.831

21.11.2003 08:30
#7 habe ne pihllips... Antworten

tach

...all-weather in meiner guzzi und danach in der w'eh gefahren. erst bei der guzz rund 80tkm, danach bei der w mit genau dieser birne auch noch mal bestimmt 20tkm. hat für mein empfinden eine etwas bessere ausleuchtung. kann natürlich auch hier wieder subjektiv sein. habe nun wieder seit 25tkm ne neue all-weahter drin, jederzeit wieder. obwohl ich seit einiger zeit damit am liebäugeln bin mit mal wieder ne 80/100er birne zu holen.

gap

markus

sich dumm stellen schafft freizeit :-)

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

21.11.2003 09:03
#8  Antworten

Alteisen Offline



Beiträge: 90

21.11.2003 09:10
#9 RE:...LAMPEN-Feintuning.... Antworten

>> "Meinst Du so einen?" <<

... jo, genau!

Twins forever
Werner

knorri1 Offline



Beiträge: 219

21.11.2003 10:14
#10 RE:...LAMPEN-Feintuning.... Antworten

Ich kann beim besten Willen nix vorsintflutliches an der W-Scheinwerferleistung erkennen ?!?!?!?!

Bevor ich da mit Birnchen herumdoktore empfehle ich mal einen vernünftigen Sehtest........
Knorri

ACHTUNG: Dieser Beitrag könnte eventuell Satire/Sarkasmus und alles Andere, was das Leben lebenswert macht, enthalten...........

knorri1 Offline



Beiträge: 219

21.11.2003 10:36
#11 RE:...LAMPEN-Feintuning.... Antworten

Ich musste leider den o.a. Beitrag mal eben abbrechen.....weiter gehts:

Thema Sehtest: ich will damit niemanden auf den Schlips treten. Ich habe nur selber vor kurzem erst die Erfahrung gemacht, daß ich ne neue Brille bekommen habe. Mit neuen Atü auffe Klüsen seh ich wieder Dinge, von deren Existenz ich keine Ahnung hatte....(speziell bei Dämmerung...).

Und ich bin erst 35.......(lt. Paule also noch nicht einmal volljährig !!!)

Das mit den Augen ist nunmal leider ein schleichender Prozess und der vorgeschriebene, einmalige Sehtest bei Führerscheinneulingen ist meiner Meinung nach mehr als grob fahrlässig.

soviel dazu......ich seh Euch !!
Knorri

ACHTUNG: Dieser Beitrag könnte eventuell Satire/Sarkasmus und alles Andere, was das Leben lebenswert macht, enthalten...........

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

21.11.2003 11:19
#12 RE:habe ne pihllips... Antworten

In Antwort auf:
...ne pihllips...


...all-weather



Die hab` ich auch drin - zugegebenerweise aus irrationalen Optikgründen:die all-weather Lampe hat so einen leichten Gelbstich,fast wie die alten 6-Volt Lampen,und ich finde das der sehr schön zum Retrolook paßt.Die Lampe leuchtet seit 20000 Km vorzüglich (auch in meinem Winterauto keine Ausfälle) und das W-Licht ist nach meinem letzten 6V DT 175-"Licht" eine Offenbarung!

Bernd Fritz

mappen Offline




Beiträge: 14.831

21.11.2003 13:27
#13 sehnerv tuning... Antworten

tach

..."seh" ich genauso, nachdem ich mit meiner ersten brille plötzlich das muster der rauhfasertapete erkannt habe. hallo mr. wonder..... seit dem regelmäßige kontrolle und ab und an nen neuen kristallascher ins gesicht...

gap

markus auch mit 6volt dämmerlicht gut unterwegs gewesen

sich dumm stellen schafft freizeit :-)

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

21.11.2003 13:55
#14 RE:sehnerv tuning... Antworten

Deinem Bild (in den Forumsbeiträgen) nach scheint ein Augenarztbesuch schon länger fällig gewesen zu sein ....

Bernd Fritz

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

21.11.2003 14:21
#15 RE:sehnerv tuning... Antworten

Und Deinem nach der Frisörbesuch...

Sorry, konnt ich mir nicht verkneifen, aber ich kann ja auch nur so tönen, weil ihr kein Bild von mir seht.

Kosequente Gewichtsoptimierung fängt beim Fahrer an

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« gedrosselt?
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz