Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 3.801 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Beeblebrox Offline




Beiträge: 149

02.10.2003 22:15
#16 RE:immer wieder die pole... Antworten

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem.
Allerdings passiert es immer beim Hochschalten. Ruckeln, und kene Leistung mehr. Bisher nchts gefunden. Der Fehler war für vier Wochen von selbst weg ist jetzt aber wieder da. Pole habe ich noch nicht geprüft.

Die Erklärung, der Strom fließe erst in die Batterie und von da aus weiter ist allerdings Quatsch. Normalerweise müsste sie ohne Batterie (wenn sie erstmal läuft) genau so gut laufen wie mit. Üblicherweise wird aber empfohlen, einen Motor nicht mit abgeklemmter Batterie laufen zu lassen, das hat aber mit dem Spannungsregler zu tun.

Womit ich aber nicht abstreiten will, dass lose Batterieklemmen die Ursache sein können, scheinbar hat's bei einigen ja daran gelegen.
Grüsse und immer das Handtuch einpacken.
Zaphod Beeblebrox
_____________________________________________
W650, Bj.1999 ca. 28.000km
MZ ETZ250 Gespann, Bj.1984 >50.000km
http://www.emmzett.de
mailto:zaphod.beeblebrox@hitchhiker.emmzett.de

Toni Offline




Beiträge: 1.692

03.10.2003 00:19
#17 RE:immer wieder die pole... Antworten

In Antwort auf:
Die Erklärung, der Strom fließe erst in die Batterie und von da aus weiter ist allerdings Quatsch.

In Antwort auf:
Womit ich aber nicht abstreiten will, dass lose Batterieklemmen die Ursache sein können

ja, wie jetzt ????

Die W kann mit LEERER Batterie angekickt werden, aber nicht mit kaputter (kurzgeschlossener) Batterie.


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

03.10.2003 19:49
#18 RE:immer wieder die pole... Antworten


Die W kann NICHT mit leerer Batterie angekickt werden !!!!
Oder hast Du's schon mal selbst ausprobiert ????

Ich schon !!
Es funktioniert nicht !!!!!!!!

PAULLE.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
ACHTUNG: dieser Beitrag könnte unter Umständen ernstgemeinte Aussagen enthalten !!! :-))

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

03.10.2003 19:52
#19 RE:immer wieder die pole... Antworten

Ei Paule,
die Waltraud wollte doch damals nur nicht zum Kornsandstrand!
Günter,
auch mal probiert, nix war, neue Batterie gekauft

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

03.10.2003 19:54
#20 RE:immer wieder die pole... Antworten

Vergesse:
Nahm keinen Ladestrom mehr an, also vermutlich Kurzschluß, grad mal drei Jahre alt!
Günter

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

03.10.2003 19:55
#21 RE:immer wieder die pole... Antworten


Günnder: ich hab' immer noch die gleiche drin !!! (seit dreieinhalb Jahren)
Einfach neu geladen und schon ging's weiter.

Nur das, was Toni behauptet STIMMT NICHT !!!

PAULLE.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
ACHTUNG: dieser Beitrag könnte unter Umständen ernstgemeinte Aussagen enthalten !!! :-))

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

03.10.2003 20:00
#22 RE:immer wieder die pole... Antworten

Also:
Meine Batterie war definitiv am Ar.ch, doch nen Kurzen
Günter,
der laaaaaange gelade hatte

Megges Offline



Beiträge: 1.757

04.10.2003 00:51
#23 RE:immer wieder die pole... Antworten

Einspruch, Euer Ehren !

Falls die Badderie noch ein wenig Saft hat, für den Anlasser aber zu wenig, wird sie mit dem Kicker noch anspringen. Bei 0 Volt isses natürlich aus ! Das klappt nur mit nem Zündmagnet oder ner Zündlima.
GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

Toni Offline




Beiträge: 1.692

04.10.2003 08:50
#24 RE:immer wieder die pole... Antworten

werd meine W heute fragen warum sie sich ankicken lies obwohl der Estarter nur noch Rrrrr gemacht hat.


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.981

04.10.2003 09:08
#25 RE:immer wieder die pole... Antworten

Ist doch logisch.

Wenn noch irgendwas Rrrrr gemacht hat, war sie nicht völlig leer.

W.




Mei Houmbäidsch

Stefan (FFM) Offline



Beiträge: 395

04.10.2003 09:48
#26 RE:immer wieder die pole... Antworten

Mit Logik kommt man hier aber nicht immer weiter, Willi.

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.981

04.10.2003 10:02
#27 RE:immer wieder die pole... Antworten

Stimmt, Stefan
Da sitzt man hier und
Aber bevor einem ein aufgeht,
macht er lieberoder

Dann war wieder alles für die

Böse Zungen würden jetzt sagen

Willi



Mei Houmbäidsch

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

04.10.2003 16:44
#28 RE:immer wieder die pole... Antworten


Einspruch abgelehnt, Megges !!

Toni sprach von einer LEEREN Batterie.
Und ich auch !

Was mit einer nicht ganz leeren Batterie noch geht,
entzieht sich meiner Kenntnis.

Fakt ist jedenfalls, dass SIE mit leerer Batterie nicht mehr anspringt!

PAULLE.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
ACHTUNG: dieser Beitrag könnte unter Umständen ernstgemeinte Aussagen enthalten !!! :-))

dieter-w Offline



Beiträge: 311

04.10.2003 21:14
#29 RE:immer wieder die pole... Antworten

Also: Wenn das Licht noch geht, aber der Anlasser nicht mehr druchzieht, kann
man noch locker ankicken.....

Bei mir: nach ca. 4 Jahren ist wohl eine Zelle der Batterie weg. Ankicken klappt, Anlasser nicht.

Überlege gerade, ob ich noch vor dem Winter eine neue hole oder erst im Frühjahr. Ich habe
zwar rund um die Uhr angemeldet, aber bin im Winter nicht der grosse Fahrer.

Wass meint ihr?


mfg
Dieter

Toni Offline




Beiträge: 1.692

04.10.2003 22:02
#30 RE:immer wieder die pole... Antworten

genauso ists .....

der Rest darf sich zum Klugsch***** einen Helm teilen


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz