Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 509 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
wollizet Offline



Beiträge: 290

10.10.2003 10:56
Laufrichtungstausch Antworten

wie wir in Hildburghausen festgestellt haben habne die Pappnasen vom Reifenhändler den AVON vorne entgegen der LAufrichtung montiert, schön das extra Pfeile am Rand sind.
Nach meinen massiven Protesten habne die jetzt mit AVON-Technik gesprochen und heute wird der Reifen trotz schon gefahrenen 5000km noch gedreht. Die Techiker sagen das muss so weil... habe ich nicht verstanden!

egal, ich bin gespannt wie die W-ieselotte sich dann fährt, wenn mal wieder Wetter ist -

Grüße Wolli
Wissen ist Macht - nix wissen macht nix!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

10.10.2003 11:01
#2 RE:Laufrichtungstausch Antworten

Unglaublich!
Eigentlich müsstest einen neuen Reifen kriegen.
Und sowas nennt sich dann Meisterbetrieb oder wie oder was?
Übrigens, vor kurzem war HandwerkerInnungstreffen, wo sich die ganzen Typen
zum Meisterbrief BEKANNT haben!!!!! Ja nu, wozu eigentlich, wenn dann solche
Scheisse dabei rauskommt.

Duck Dunn
der wo meint, dass ma kein Meisterbrief braucht, wenn man GUT IST

pelegrino Online




Beiträge: 49.057

10.10.2003 11:38
#3 RE:Laufrichtungstausch Antworten

Haben sie Dir nicht angeboten das Rad `rumzudrehen,und nur noch mit der Hinterradbremse zu verzögern (das schont auch den Vorderreifen,da hast Du den Verschleiß wieder wettgemacht)

Bernd Fritz

der W Jörg Online




Beiträge: 29.379

10.10.2003 12:24
#4 RE:Laufrichtungstausch Antworten

auf dem avon sind ja auchzwei pfeile (da man ihn vor vorne und hinten nehmen kann, allerdings jemeil in anderer laufrichtung) sowas kann verwirren

Don't drink and post

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

10.10.2003 20:29
#5 RE:Laufrichtungstausch Antworten


Ist sicher 'nen MIST-REIFEN , wenn ER schon zwei Pfeile braucht !
Die Mann dann auch noch ver-w-echseln kann.

Da lob ich mir den DUNLOP TT (Traum-Typ) .
Der hat zwar nur einen Pfeil, dafür aber 3 Sterne !

PAULLE.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
ACHTUNG: dieser Beitrag könnte unter Umständen ernstgemeinte Aussagen enthalten !!! :-))

mappen Offline




Beiträge: 14.831

10.10.2003 21:35
#6 also geträumt... Antworten

tach

...habe ich von den frühamendeseienden tt's noch garnienicht... da gefallen mir die avon erheblich besser, auch wense ne menge mehr kosten als das dunlopgeraffel. dafür is die kante noch lange nicht ausgereizt wenn metall verbrannt
wird! und wo bitte siehst du sterne? auf den reifen oder am firmament? fragen über fragen...

gap

markus

der W Jörg Online




Beiträge: 29.379

10.10.2003 21:52
#7 RE:Laufrichtungstausch Antworten

paule ob du es nun glaubst oder nicht ... grip gibt es durch das gummi auf dem boden nicht durch große lücken zwischen den gummiblöcken.

der TT ist besser als der acco ... aber dazugehört nun wirklich nicht viel.

alle die außer dem tt und dem acco noch was anderes auf der W hatten meinen der TT ist der zweitschlechteste Reifen für die W (und wenn er noch so autentisch aussieht, die ton-up-boys von damals würden heute auch keine reifenprofile von gestern mehr fahren)

Don't drink and post

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

11.10.2003 06:44
#8 @ Duck Antworten

nur der Meister zieht in den seltensten Fällen den Reifen auf.....

meisst verbiegen oder vermasseln die Dinge "die ohne Brief Schluris"....

Gruß
Frank

-------------------------------------------
.....die andere Welt ist ein elektronischer Mikrokosmos,
der unmittelbar neben uns atmet und lebt. Dies ist die
Welt der Programme. Da wir, die "User", diese Welt
Geschaffen haben, leben wir zum Teil auch in ihr....
--------------------------------------------------

Toni Offline




Beiträge: 1.692

11.10.2003 08:52
#9 RE:@ Duck Antworten

wenn der Reifen in beiden Laufrichtungen zugelassen ist, ist es eigentlich kein Problem wenn er mal falsch ist. Das Vorderrad soll dann (theoretisch) bessere Seitenführung haben, der Hinterreifen mehr Traktion. Der Unterschied dürfte im normalen Fahrbetrieb aber marginal sein.

Kurz zu der "Meisterbrief" Diskussion: Meisterbetrieb schützt nicht vor Pfusch und die Handwerksordnung ist eine reine Abschottung des Gewerbes. Egal ob Zweiradbetrieb oder am Bau, es gibt von beiden Fraktionen gute und schlechte.


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

The Kid Offline




Beiträge: 666

11.10.2003 19:31
#10 RE:Laufrichtungstausch Antworten

Wer jetzt nu Deinen Reifen aufgezogen hat, ob Meister, Schluri, Chef persönlich oder die Putzfrau, ist eigentlich unerheblich denn: Wer lesen kann, ist im Vorteil !

Gruß

«« Ölwechsel
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz