Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 61 Antworten
und wurde 3.840 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
w-ichtel Offline



Beiträge: 50

11.09.2003 19:48
Fußrasten tiefer legen Antworten

Hallihallo,

das ist ein Thema für die Langbeiner unter euch, für die jeder Zentimeter Beinfreiheit zählt: Der Gummi auf den Fußrasten baut relativ hoch, ich hab ihn durch einen Gummi geschnitten aus einem Fahrradreifen ersetzt (Schwalbe Marathon sollte es schon sein).
Einfach Gummi mittels einer Aluschiene von oben in den Originallöcher mit rostfreien Senkkopfschrauben befestigen. Schraubensicherung (Loctite) nicht vergessen, der erste Prototyp hat sich nach wenigen Kilometern auf der Straße verteilt.
Das bringt fast zwei Zentimeter, ohne dass die Schräglagenfreiheit eingeschränkt wird. Komforteinbußen sind gleich null.

Heiko

Toni Offline




Beiträge: 1.692

11.09.2003 20:51
#2 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten

bin ich kein Langbeiner .. aber mit nem Schrumpfschlauch gewinnst noch 5mm


greetz


meine Halbschale hat gar kein ECE ....

Patrick Offline



Beiträge: 431

11.09.2003 21:31
#3 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten


Hallo Heiko,

schick doch ein Foto hier rein. Möchte schon mal sehn wie das aussieht...


..................................
Und mach ich Nachts die Augen zu,
täum ich von einer Dabbeljuh

w-ichtel Offline



Beiträge: 50

11.09.2003 23:28
#4 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten

Jo, mach ich, wobei . . . meistens haste ja eh die Füße drauf ;-))

Heiko

w-ichtel Offline



Beiträge: 50

11.09.2003 23:29
#5 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten

Jo, mach ich, wobei . . . meistens haste ja eh die Füße drauf ;-))

Heiko

Patrick Offline



Beiträge: 431

12.09.2003 19:02
#6 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten


Na denn tu das mal. Besser ist das.


..................................
Und mach ich Nachts die Augen zu,
täum ich von einer Dabbeljuh

w-ichtel Offline



Beiträge: 50

12.09.2003 20:07
#7 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten

Bild ist fertig, aber wie tut das gehen mit dem Bilderleposten hier im Forum?

Heiko

Patrick Offline



Beiträge: 431

12.09.2003 20:36
#8 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten


wenn Du keinen Speicherplatz hast schicke mir das Bild und ich stelle es rein.

info@coburg-magazin.de

..................................
Und mach ich Nachts die Augen zu,
täum ich von einer Dabbeljuh

Patrick Offline



Beiträge: 431

12.09.2003 20:39
#9 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten

?image?http://www.server.de/grafik.gif?/image?

statt den Fragezeichen mußt Du beim

1.Fragezeichen Eckige Klammer auf [
2.Fragezeichen Eckige Klammer zu ]
3.Fragezeichen Eckige Klammer auf [
4.Fragezeichen Eckige Klammer zu ]

Das war die kleine Straße hintenrum


..................................
Und mach ich Nachts die Augen zu,
täum ich von einer Dabbeljuh

dirk O. Offline




Beiträge: 106

12.09.2003 22:16
#10 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten

In Antwort auf:
?image?http://www.server.de/grafik.gif?/image?

statt den Fragezeichen mußt Du beim

1.Fragezeichen Eckige Klammer auf [
2.Fragezeichen Eckige Klammer zu ]
3.Fragezeichen Eckige Klammer auf [
4.Fragezeichen Eckige Klammer zu ]



Häääääääää????
_______________________________
W650 - besser is das !
http://www.w650.offweb.de

(ich will mehr sterne)

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

13.09.2003 10:11
#11  Antworten

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

14.09.2003 00:09
#12 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten

So wird denn mitunter ein und dasselbe Problem unabhängig von verschiedenen Leuten angegangen!Ich habe meine Gummiauflagen gegen Aluriffelbleche von etwas vergrößertem Format (wg. Schuhgröße 47) ausgetauscht,bringt (wie Du schon sagtest) ca. 20 mm.Es gibt davon Bilder (übrigens auch von meiner Sitzbankerhöhung >40 mm) die ich dem Jörg mal seinerzeit zugeschickt habe,vielleicht hat er die noch irgendwo verkramt?Ist allerdings,wie so vieles (einschließlich mir selber) optisch kontrovers diskussionswürdig!

Bernd Fritz

w-ichtel Offline



Beiträge: 50

14.09.2003 21:07
#13 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten

Hallo Bernd,

ich bin immer froh, wenn andere Leute ähnliche Probleme wie ich haben, fühl mich dann nicht so unverstanden ;-)).
Ich hab Patrick das Bild mangels eigener Möglichkeiten zur Veröffentlichung gemailt, du wirst sehen, dass man auch über die Optik meiner Lösung streiten kann. Wobei mit einer schwarz eloxierten Aluschiene noch was gut zu machen wäre, denke ich.
Wenn du die Schuhgröße ansprichst (ich hab 48/49), seit ich die niedrigen Fußrasten hab, komme ich auch besser unter den Schalthebel, auf der Achse versetzen hab ich auch probiert, war aber nicht die Lösung.
Zum Schrumpfschlauchvorschlag: Hält der mechanischen Beanspruchung nicht lange stand.
Die normal Gewachsenen werden sich wegwerfen bei dem Thema, dafür haben wir Langbeiner den Schlag bei den Mädels . . .

Heiko

Patrick Offline



Beiträge: 431

14.09.2003 22:20
#14 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten


Hallo Heiko,

Wenn Du ein Bild für Deine Forumsbeiträge haben willst - kein Problem - schicke es einfach rüber. Das gilt natürlich auch für Euch andere, die noch kein Bild haben.

info@coburg-magazin.de


..................................
Und mach ich Nachts die Augen zu,
täum ich von einer Dabbeljuh

Megges Offline



Beiträge: 1.756

14.09.2003 23:34
#15 RE:Fußrasten tiefer legen Antworten

Was manche Leute alles tun, um ihr Moped abzuspecken!!
Den Stachel hättest Du auch noch abschrauben können, wer die Fahrbahn beschädigt oder verkratzt, muß für den Schaden haften !!
GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Blinkerumbau »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz