Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 4.536 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

26.07.2003 01:46
#46 RE:Wilbers... antworten

tach auch.

aufjedenfall sind meine wilbers ohne proplems eingetragen worn.
kapier das ned. entweder es got oder es got net, oder ist das von tüv zu tüv anders? aufjedenfall ,,TOP STOSSVERNICHTER,, kann man nur emfehlen.

MfG.kupferwurm der jetzt keinen W-ackel-dackel mer foart.


Megges Offline



Beiträge: 1.746

26.07.2003 13:49
#47 RE:Wilbers... antworten

Meine Federn sind auch eingetragen worden, aber nicht von einer normalen Prüfstelle. Wie überall, haben die Prüfer einen Spielraum nach oben und unten. Einer hat Sachverstand, der Andere nicht.
Meinen Schriftverkehr mit Wilbers hat er mitgenommen, die Probleme mit dieser Firma sind beim TÜV bekannt.

Megges
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

norbert550 Offline



Beiträge: 100

29.07.2003 11:01
#48 RE:Wilbers... antworten

Hallo Megges,

welche Unterlagen hattest Du denn bei der Eintragung? Und wo warst Du denn?



Norbert
(werspäterbremstistlängerschnell)

norbert550 Offline



Beiträge: 100

29.07.2003 11:03
#49 RE:Wilbers... antworten

Hallo Kupferwurm,

welche Unterlagen hattest Du denn mit zum TÜV, das das bei Dir geklappt hat?

Norbert
(werspäterbremstistlängerschnell)

norbert550 Offline



Beiträge: 100

29.07.2003 11:08
#50 RE:Bremsleistung W650 antworten

Hi Jörg,

nach all den Tips die ich bekommen habe, werde ich als erstes mal die Kombination Stahlflex und deinen Hebelversatz ausprobieren (Falls Birgitt dann noch gut an die Hebel kommt, da die ja am Ende weiter abstehen. Leider kann man den Abstand bei der W nicht einstellen).

Norbert
(werspäterbremstistlängerschnell)

Axel J Offline




Beiträge: 11.456

29.07.2003 15:07
#51 RE:Wilbers... antworten

"die Probleme mit dieser Firma (Wilbers) sind beim TÜV bekannt."

Kann ich nach meinem heutigen Telefonat mit Typprüfstelle des TÜV-Rheinland nur bestätigen. Dafür steht der Termin für die IKON-Abnahme: 6.8. - 12.8.03 muß ich auf meine W verzichten, danach gibt's dann freigegebene Ikons für jedermann(frau)

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

Megges Offline



Beiträge: 1.746

29.07.2003 17:49
#52 RE:Wilbers... antworten

http://www.vuidar.de

der hat zweimal die Woche den TÜV im Haus. Gab auch keine Probs mit meinem megalauten Auspuff .
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

29.07.2003 22:46
#53 RE:Bremsleistung W650 antworten


hi norbert, muss jetzt auch mal meinen 'senf' dazu geben.

isses denn eigentlich so absolut erstrebenswert an die W so'ne beinharte bremse ranzubauen? ok, die bremse kann nicht gut genug sein, aber wenn ich mit der gewohnten handkraft (sr500 duplex-trommel gewoehnt) ziehe, dann....
wimmert die W-bremse doch allemal - ganz abgesehen von einer ueberreaktion in einer 'schrecksekunde'?

- gruesse aus dem wilden sueden -

thUMP
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

30.07.2003 12:36
#54 RE:Wilbers... antworten

tag norbert.

federbeine ordnungsgemäß angeschraubt, mit den teilegutachten auf den tüv.
in 56562 neuwied. eingetragen alutank gabelfedern stahlflex sonderlenker.

MfG. kupferwurm

norbert550 Offline



Beiträge: 100

30.07.2003 13:42
#55 RE:Wilbers... antworten

Hi Kupferwurm,

jetzt muss ich noch mal nachfragen. Gibt es also ein richtiges und vollständiges Teilegutachten fuer die Wilbers Dämpfer???
Meine bisherigen Infos sind ja Wilbers: "gibt es, alles kein Problem" und
W-Fahrer aus diesem Forum sagen: "Probleme, unvollständige Gutachten, Eintragung nur manchmal bei -geeigneten TÜVs - (Total Überflussiger Verein <aber ich möchte hier keinen Subthread eröffnen> )
Bei dieser Infolage glaube ich natuerlich eher den W-Fahrern statt den Werkaeufern.
Falls Du also ein richtiges und vollständiges Teilegutachten fuer die Wilbers Dämpfer hattest, bitte ich Dich um eine kurze Info. Ansonsten ist Neuwied oder der TÜV bei dem MEGGES war von uns ja nicht so weit.


Norbert
(werspäterbremstistlängerschnell)

norbert550 Offline



Beiträge: 100

30.07.2003 13:43
#56 RE:Wilbers... antworten

Danke Megges fuer die Info

Norbert
(werspäterbremstistlängerschnell)

norbert550 Offline



Beiträge: 100

30.07.2003 13:58
#57 RE:Bremsleistung W650 antworten

jau,

ich hatte es ganz am Anfang mal erwaehnt, ich fahre die W nicht selbst sondern meine Frau. Und damit sie ihr zartes Haendchen behaelt ...
Na is ein Gag, Fakt ist aber das ich die Betätigung an meiner Maschine angenehmer und leistungsfähiger finde und vielleicht auch weil mir Dinge immer erst dann richtig gefallen wenn sie meinen Vorstellungen entsprechen :-)) . Siehe auch Stossdaempfer.


Norbert
(werspäterbremstistlängerschnell)

Megges Offline



Beiträge: 1.746

30.07.2003 17:02
#58 Tüv- Mensch antworten

hallo,

der Tüvler , der mir das ganze Gelumpe eingetragen hat, ist ein Dipl.-Ing. Frank Trübenbach (dem Dialekt nach auch von "Trüben").
Der ist vom Tüv MZ- Gonsenheim, An der Krim 23, 55124 Mainz, Tel. 06131-46540.
Ruf doch mal an. Bei mir waren nur die Wilbers Gabelfedern einzutragen, die hinten von Koni.
Beim TÜV Bad Kreuznach gibt´s einen Herrn Hahn, ist auch zu empfehlen.

Megges
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

Axel J Offline




Beiträge: 11.456

30.07.2003 17:30
#59 RE:Wilbers... antworten

In Antwort auf:
Gibt es also ein richtiges und vollständiges Teilegutachten fuer die Wilbers Dämpfer???

Definitiv: NEIN, zumindest für die Stereofederbeine hinten (Classic), sonst hätte ich sie schon lange dran.

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

ganzjahresfahrer Offline



Beiträge: 936

30.07.2003 17:40
#60 RE:Bremsleistung W650 antworten

Damit hast Du genau den Punkt getroffen, den Stahlflex ausmacht. Mit den normalen Bremsschläuchen verschwindet ein wenig Bremsdruck, der ansonsten die Beläge mit auf die Scheibe drücken würden. Stahlflex ist ein absolutes Muß!

cu - ganzjahresfahrer
der mit stahlflex bremst und bremst und bremst und bremst und *krach* ... zu spät bremst

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen