Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 72 Antworten
und wurde 4.540 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
mappen Offline




Beiträge: 14.564

23.07.2003 17:29
#16 na er meint doch... antworten

tach!

...in erster linie w fahrer mit bmw ambitionen wer fahrstuhl fahren will, den soll man lassen.

gap

markus

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

23.07.2003 19:16
#17 RE:Bremsleistung W650 antworten

XJR 1300 ist völlig i.O. - und bei einem so netten und persönlichen Beitrag würde
auch ein BMW-Fahrer akzeptiert (der aber in der Regel nicht in der Lage ist, so zu
schreiben... sorry).
Schwache Bremsleistung lässt sich in der Tat mit Megges-Fahrweise ausgleichen,
aber trotzdem ist es das einzig nennenswerte Manko der W und das einzige Plus der
(nicht wirklichen) Alternative `Bonneville´ (i.V.m. deren Fahrwerk - hab sie heute
nochmal als Ersatzmotorrad gefahren und erneut den klassisch-kernigen Twin-Schub
vermisst usw.).

Eine Meinung ist nur eine Sichtweise,
nicht mehr und nicht weniger.

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.787

23.07.2003 19:33
#18 RE:Bremsleistung..für Norbert antworten

Hi Norbert,

das ist die von Bruno bereits an der W verbaute Gabel:

Gruß, Willi



Mei Houmbäidsch

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.516

23.07.2003 19:55
#19 RE:Bremsleistung..für Norbert antworten

ist ja ein ganz toller Reifen drauf
Skoki d.e.

hör ich was blödes, so denk ich nicht hin!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.522

24.07.2003 09:36
#20 RE:Bremsleistung..für Norbert antworten

.....hehehehehe...the one and only "Reifen"

Ich glaub aber net, dass der Bruno die bis Herbst fertig hat,
das wird ne Winterarbeit.

Duck Dunn

at Trutz: spar schon mal, Du wolltest die doch oder?


pelegrino Offline




Beiträge: 48.048

24.07.2003 09:50
#21 RE:Bremsleistung W650 antworten

Das ist kein Gelaber,sondern ein astreiner Technik-Beitrag wie er sein sollte - hilfreich!
Sehr gut,weiter so!

Bernd Fritz

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.522

24.07.2003 10:10
#22 RE:Bremsleistung W650 antworten

??????? Was denn fürn Gelaber????
Pelegrino, manchmal "sprichst" Du in Rätseln.
Grad oben noch gelesen, dass die Bonnie die besseren Bremsen hat.
Man sollte "umoperieren" und eine Bonnie Gabel an die W zaubern.
Sorry, des is jetzt wirlich "Science Fiction".

Gruß

Duck Dunn

- nur noch 8 Tage bis zu die Bratwürschtl -

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.522

24.07.2003 10:10
#23 RE:Bremsleistung W650 antworten

??????? Was denn fürn Gelaber????
Pelegrino, manchmal "sprichst" Du in Rätseln.
Grad oben noch gelesen, dass die Bonnie die besseren Bremsen hat.
Man sollte "umoperieren" und eine Bonnie Gabel an die W zaubern.
Sorry, des is jetzt wirlich "Science Fiction".

Gruß

Duck Dunn

- nur noch 8 Tage bis zu die Bratwürschtl -

pelegrino Offline




Beiträge: 48.048

24.07.2003 10:19
#24 Nix Gelaber antworten

Meine Lobeshymne bezieht sich auf den Beitrag von Norbert 550 von gestern 15:49 Uhr,er entschuldigt sich da präventiv für etwaiges Gelaber!Auf welche Art und Weise die Beiträge wo auftauchen habe ich noch nicht kapiert,deswegen schreibe ich auch immer gern eine neue Überschrift dazu,damit man weiß um was es geht und vielleicht findet man die Beiträge dann leichter wieder.Ob das jetzt so klappt,weiß ich auch nicht ,die smilies muß ich z.Zt. auch zu Fuß eintippen !!!

Der Guru ist nicht da,und da kann man so schön am Forum `rummeckern

(jetzt kommt bestimmt gleich so`n Moderater aus`m Off und gibt mir Saures)

Bernd Fritz

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.787

24.07.2003 10:31
#25 RE:Nix Gelaber antworten

Meckern kannste viel, kann ja nich so schlimm sein, bei Deiner Beitragsanzahl
Und wennsde gern ne neue Überschrift machst, dann machs doch auch, haste nämlich um 9:50 nich
Und Saures gibts ironischerweise unter anderem in der Süßwarenabteilung

@Duck: einfach mal in die "Threaded-Ansicht" wechseln(rechts oben), dann siehste auf welchen Beitrag die Antwort gemeint war

Willi, der wo in der Abteilung hier sowieso kein Moderallala ist



Mei Houmbäidsch

norbert550 Offline



Beiträge: 100

24.07.2003 13:01
#26 RE:Bremsleistung W650 antworten

Danke an ALLE für die nette Aufnahme hier in der Runde und Eure Beiträge. Freut mich sehr.

Habe das Bild der W mit Doppelscheibe vom Underfrange gesehen.
Sieht gut aus.
Jetzt würde mich halt interessieren was das für eine Gabel, Bremsscheibe, Bremssättel, usw... sind und ob man oder Bruno das TÜVen kann, da Birgitts W ja auf der Strasse fahren soll. Wenn Du nächste Woche noch ein paar Infos besorgen könntest wär das toll.

Falls jemand von Euch Erfahrung mit den Wilbers Stossdämpfern hat, wäre ich an Eurer Meinung sehr interessiert. Ich verspreche mir eigentlich von diesen, in weiten Bereichen einstellbaren Dämfern, die Lösung aller Anforderungsprobleme an die Hinterraddämpfer der W. Das reicht bei uns von zügiger Solofahrt bis hin zu Beladung mit zwei Koffer, Gepäckrolle, Tankrucksack und Sozius/Sozia (unsere Kinder).

Viele Grüsse sendet Euch allen

Norbert
(werspäterbremstistlängerschnell)


Axel J Offline




Beiträge: 11.569

24.07.2003 13:25
#27 Wilbers... antworten

...kann ich nur von abraten: keine Zulassung und nur Theater beim TÜV. Warte mal lieber auf die Ikons, irgendwann werden die TÜV-Zulassung haben

Axel
Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

der Underfrange Offline




Beiträge: 11.787

24.07.2003 13:53
#28 RE:Wegen der Gabel... antworten

...fragst Du am besten den Bruno selbst. Adresse und Tel.Nr. hat Keule ja schon gepostet.
Und wenn er's nicht getüvt bekäme, würde er's nicht bauen.

Kannst ihn ja auch mal besuchen, wenn welche mit der W soweit fahren, isses doch mit der XJR erst recht kein Problem
Würde sich der 2.8. anbieten, da ist eh "W-Auflauf" bei Bruno

Gruß aus Underfrangn, Willi

p.s.: Wenns die W nicht gäb - die XJR tät mich schon reizen, trotz Zylinderüberschuß...



Mei Houmbäidsch

keulemaster Offline




Beiträge: 4.849

24.07.2003 15:24
#29 RE:Wegen der Gabel... antworten

ja genau tauch du auch auf,

erstens scheinst a netter kerl zu sein,
zweitens scheinst auch a schrauber zu sein..

und dann schwatz ma da a W sicher auf
zumindest als zweitmoped
_________________________________________________
W650
BJ:1999 / Mitte Juli'03 ca. 14100 km
Fahrgestellnr.: 3623

mappen Offline




Beiträge: 14.564

24.07.2003 18:18
#30 oder nimm die... antworten

tach!

...immer wieder erwähnten zephyr dämpfer, allerdings von white power und mit chromkappen und federn. sehen aus wie orginal und noch nie nen prob beim tüv gehabt. die wilbers sind allerdings noch nen tick besser, was das fahren und einstellen angeht. einzelabnahme ist bestimmt irgentwo möglich. frag mal in papenburg an, und dort nach einem herrn worpenberg. was machbar ist hat er früher bei uns auch gemacht. supi netter und korekter typ. wenn du ihn sprechen solltes grüß ihn mal von markus scholz/schräglage/wardenburg.

gruß

markus

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen