Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 55 Antworten
und wurde 1.930 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Maggi Online




Beiträge: 48.189

18.06.2024 21:34
Na endlich... Antworten

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

onkeltom Offline



Beiträge: 75

18.06.2024 23:45
#2 RE: Na endlich... Antworten

was nützt Lichtgeschwindigkeit wenn man dann trotzdem noch ein paar hundert Jahre bis zum nächsten bewohnbaren Exoplaneten unterwegs ist?

Gruß Thomas

Muck Offline




Beiträge: 8.410

19.06.2024 00:11
#3 RE: Na endlich... Antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #1
Jetzt fehlt nur noch beamen.

Beamen is doch schon a alter Hut.

„Wenn eine Gesellschaft gegenüber offen intoleranten Menschen tolerant ist, geht das nicht gut für diese Gesellschaft aus.“ Sir Karl Popper, „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.622

19.06.2024 00:29
#4 RE: Na endlich... Antworten

Die Frage ist doch viel mehr, wer glaubt eigentlich, daß alles was man berechnen kann, auch real existieren muss ..... die Einstein Rosen Brücken sind auch nur Theorie die sich Mathematisch hervorragend beweisen läßt, ohne das es irgendwie eine Möglichkeit gäbe, dass es sie real gibt.

Mit einer Warpblase den Raum mit Überlichtgeschwindigkeit verschieben, ohne das sich im Raum selber etwas mit überlichtgeschwindigkeit bewegen muss - nette Idee, aber was Passiert wenn 2, 5 oder 200.000 Raumschiffe gleichzeitig den Raum in 2, 5 oder 200.000 verschiedene Richtungen verschieben? Und wie viel Energie braucht man um ganze Galaxien, eigentlich ja sogar 10.000ende Milliarden Galaxieni irgendwohin zu schieben?

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Maggi Online




Beiträge: 48.189

19.06.2024 01:01
#5 RE: Na endlich... Antworten

Irgendwas ist ja immer.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Falcone Offline




Beiträge: 112.870

19.06.2024 09:44
#6 RE: Na endlich... Antworten

Zitat
aber was Passiert wenn 2, 5 oder 200.000 Raumschiffe gleichzeitig den Raum in 2, 5 oder 200.000 verschiedene Richtungen verschieben?



Gar nichts. Wenige bewirken im Raum nahezu nichts und bei ganz, ganz vielen heben sich die Verschiebungen gegenseitig wieder auf.

Grüße
Falcone

Turtle Offline




Beiträge: 15.069

19.06.2024 12:31
#7 RE: Na endlich... Antworten

Zitat von onkeltom im Beitrag #2
was nützt Lichtgeschwindigkeit wenn man dann trotzdem noch ein paar hundert Jahre bis zum nächsten bewohnbaren Exoplaneten unterwegs ist?

Nur für den der auf der Erde wartet. Der, der mit c fliegt ist schneller da, da sich die Strecke verkürzt. Aus Sicht des "ruhenden" ist er schneller als das Licht.

Das Leben ist zu kurz für - irgendwann...

Maggi Online




Beiträge: 48.189

19.06.2024 13:36
#8 RE: Na endlich... Antworten

Da die höheren Warpgeschwindigkeiten ein tausendfaches der Lichtgeschwindigkeit betragen, dürften auch Lichtjahre entfernte Objekt noch relativ zeitnah erreicht werden können.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Hans-Peter Offline




Beiträge: 26.748

19.06.2024 14:04
#9 RE: Na endlich... Antworten

210 reicht doch!

Gruß
Hans-Peter
Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Umgang mit Idioten

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.622

19.06.2024 14:17
#10 RE: Na endlich... Antworten

Zitat von Turtle im Beitrag #7
Zitat von onkeltom im Beitrag #2
was nützt Lichtgeschwindigkeit wenn man dann trotzdem noch ein paar hundert Jahre bis zum nächsten bewohnbaren Exoplaneten unterwegs ist?

Nur für den der auf der Erde wartet. Der, der mit c fliegt ist schneller da, da sich die Strecke verkürzt. Aus Sicht des "ruhenden" ist er schneller als das Licht.


oh hauerha ... mit c selber geht nun mal schon mal gar nichts, jedenfalls nichts für alles was eine Ruhemasse hat.
Längenkontraktion durch Geschwindigkeit nahe c gibt es in 2 verschiedenen Ausprägungen - für den ruhenden Beobachter wird das Raumschiff und alles was dran und drinnen ist kürzer (nur in Flugrichtung), alles andere bleibt gleich, der Weg wird nicht kürzer und es wird ihm unter keinen Umständen so vorkommen als ob sich da etwas schneller als das Licht bewegt. Für den sich mit nahe C bewegten vergeht nicht nur die Zeit langsamer, sondern es wird in der Tat auch die Strecke kürzer - beim erreichen von c bleibt die die Zeit stehen und die Strecke ist null - für ein Photon vergeht während der Reise durch das Vakuum keine Zeit und somit kann es auch keine Strecke zurückgelegt haben zwischen Start und Ende der Reise - von außen beobachtet sieht das natürlich anders aus (und genau das ist das relative an der Relativitätstheorie)

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

onkeltom Offline



Beiträge: 75

19.06.2024 23:23
#11 RE: Na endlich... Antworten

bislang dachte ich immer Stephen Hawking hat die ultimativen Theorien zum Thema. Nachdem ich eure Beiträge gelesen habe kommen mir da Zweifel...

Gruß Thomas

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.622

20.06.2024 00:07
#12 RE: Na endlich... Antworten

Das geht eigentlich alles auf Einstein zurück ...

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

3-Rad Offline



Beiträge: 34.583

20.06.2024 10:15
#13 RE: Na endlich... Antworten

Alles Spinner hier.🤭

Maggi Online




Beiträge: 48.189

20.06.2024 10:23
#14 RE: Na endlich... Antworten

Wir müssen Dich ja würdig vertreten.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Caboose Offline




Beiträge: 12.359

20.06.2024 11:16
#15 RE: Na endlich... Antworten

Zitat von 3-Rad im Beitrag #13
Alles Spinner hier.🤭


Das ist bekanntlich Aufnahmephoraussetzung in diesem Phorum!

.
Gruß, Caboose

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Katzenfred
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz