Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 1.440 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
tombeu Offline



Beiträge: 26

21.05.2023 17:06
w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Ich habe seit einiger Zeit Probleme mit meiner W650
1. hat sie während der Fahrt immer wieder kleine Aussetzer, machmal fahre ich 20-30km und es ist nichts, dann plötzlich ein zwei Ausetzer dann wieder nichts, manchmal auch gehäuft und dann wieder lange nichts.
2. Ich fahre los und nach einigen Kilometern geht die Maschine einfach aus. Ich kann sie sofort wieder starten und sie fährt weiter.
3. Ich habe jetzt dreimal das Phänomen gehabt, dass die Baterie leer ist. Über Kickstarter lässt sie sich starten und alles ist wieder normal.
Ich war auch schon in einer Kawaskiwerkstatt aber es wurde nichts gefunden.
Ich bin ein bißchen ratlos und entspanntes Motorrad fahren ist auch nicht wirklich möglich.

3-Rad Offline



Beiträge: 34.587

21.05.2023 17:40
#2 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Hört sich sehr nach dem Lieblingsproblem der W an.
Könnte sein, das zusätzlich auch noch deine Batterie hinüber ist.

Die Sache mit den lockeren Batteriepolen

Falcone Offline




Beiträge: 112.888

21.05.2023 18:23
#3 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Ja, Batteriepol ist sehr wahrscheinlich. Das Kabel zum rechten Batteriepol sitzt im Kasten gerne mal unter Spannung und lockert sich.

Grüße
Falcone

tombeu Offline



Beiträge: 26

25.05.2023 20:47
#4 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Hallo

Vielen Dank für eure Anregung.
Habe die Batterie ausgebaut und geladen.
Da ich THU und Inspektion machen muss geht die W650 auch nochmal in die Werkstatt.
Falls alles nichts hilft, melde ich mich nochmal.
Danke!

SR-Junkie Offline




Beiträge: 5.059

25.05.2023 20:51
#5 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Kleiner Tipp:



Wellenscheibe als U-Scheibe nutzen - dann löst sich die Schraube des +-Pol beim Reinschieben ins Batteriefach nicht mehr ...
Aber bitte keinen Zahnring.

SR-Junkie
get your kicks on B276

PepPatty Offline




Beiträge: 8.642

25.05.2023 21:05
#6 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Gibt es da eine Quelle für bei der man nicht gleich 500.000 Stück erwerben muss??

Grüße PepPatty

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

25.05.2023 21:20
#7 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Werbung: https://www.ebay.de/itm/172365738130?_tr...7Cclp%3A2332490

Ich nehme, wenn was gesichert sein soll, diese Nord-lock Scheiben.

______________________________________________
Natürlich führe ich Selbstgespräche. Ich brauche von Zeit zu Zeit eine 2. Expertenmeinung.


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
PepPatty Offline




Beiträge: 8.642

25.05.2023 21:21
#8 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Ach mein Ingo…

Nur sind das keine Wellenscheiben….

Grüße PepPatty

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

25.05.2023 21:22
#9 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten



Die sind besser. Einmal fest bleibt fest.

______________________________________________
Natürlich führe ich Selbstgespräche. Ich brauche von Zeit zu Zeit eine 2. Expertenmeinung.

SR-Junkie Offline




Beiträge: 5.059

25.05.2023 21:40
#10 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Zitat von PepPatty im Beitrag #6
Gibt es da eine Quelle für bei der man nicht gleich 500.000 Stück erwerben muss??


Hornbach, zB …

SR-Junkie
get your kicks on B276

gerry Offline




Beiträge: 3.954

26.05.2023 06:48
#11 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Leute, geht doch einfach in Eure Auto- oder Kradwerkstatt und fragt nach dem entsprechenden Wellenring/Wellenscheibe. Den bekommt ihr dann wahrscheinlich kostenlos nachgeworfen.
(Jedenfalls meine Werkstatt macht das )
Aber eventuell wäre ein Zahnring/Zahnscheibe besser geeignet.

Gruß Gerry



zzzz

Falcone Offline




Beiträge: 112.888

26.05.2023 09:31
#12 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Auf keinen Fall. Zahnring/Zahnscheibe arbeiten sich in die weiche Schraubverbindung ein.

Grüße
Falcone

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

26.05.2023 11:40
#13 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Das sind dann Polfresser.

______________________________________________
Natürlich führe ich Selbstgespräche. Ich brauche von Zeit zu Zeit eine 2. Expertenmeinung.

tombeu Offline



Beiträge: 26

11.06.2023 18:52
#14 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Hallo nochmal,

ich hatte die Batterie ja ausgebaut und beim Einbau die Pole mit Kontaktspray besprüht.
Seitdem bin ich ca. 150km gefahren und hatte kein ruckeln mehr.
Ich war ja auch in der Werkstatt wegen Inspektion.
Dort sagten sie mir, dass der Transistor angeschmort sei und das vielleicht auch ein Grund sein könnte.
Ich habe nicht viel Ahnung, aber was bedeutet das mit dem Transitor?

Auf jeden Fall erst einmal Danke für eure Hilfe

Falcone Offline




Beiträge: 112.888

11.06.2023 20:58
#15 RE: w650 benimmt sich sonderbar Antworten

Ich wüsste jetzt nicht, welchen Transistor die meinen könnten. Klingt mir nach einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme. Einfach ignorieren.
Kontaktspray an den Batteriepolen schadet zwar nix - nützt aber auch alleine nix. Wichtig ist die spannungsfreie Montage der beiden steifen Kabel und das gute Anziehen der Polschrauben.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz