Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 2.031 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
tom_s Offline




Beiträge: 5.881

25.02.2023 15:12
#16 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #15
und keine Blitzer-Toleranz mehr beinhaltet.

Das geht mir beim Gespann mit dem Speedohealer auch so.
Carlo hatte damals angeboten Toleranz einzugeben, ich fand "exakt" aber irgendwie klasse.



Gruß
Thomas


pelegrino Offline




Beiträge: 51.053

26.02.2023 12:57
#17 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Ich guck' ja bei meinem Britenelch mit Meilentacho auch eigentlich nur auf den elektrischen TomTom-Stadtplan, und der zeigt auch nur gnadenlos die exate Geschwindigkeit, ohne Blitzertoleranz an. Kann man sich aber dran gewöhnen

anwo Offline




Beiträge: 166

26.02.2023 16:18
#18 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Ich hab die Endstufe etwas geändert, und getestet.
Und scheint zu funktionieren :-)
Test_Endstufe.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Dann hab ich die Schaltung zusammengesteckt, und man sieht wie regelmäßig ein Signal unterdrückt wird.
Teilung.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Als nächstes mal eine Platine bestücken und löten.

Andi

anwo Offline




Beiträge: 166

01.03.2023 13:18
#19 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Die Stecker sind schon gekommen, und passen :-)
Die Lieferung von Pollin ist im Zulauf.
Ich teste mal die erste Platine.
Andi

p.s.
Mein Oszilloskope hat grad den Geist aufgegeben, also wird das Testen ein wenig dauern.

anwo Offline




Beiträge: 166

04.03.2023 20:37
#20 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Zwei Platinen sind schon fertig
Platinen_1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Platine_2.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

anwo Offline




Beiträge: 166

05.03.2023 19:21
#21 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Alle Platinen fertig und getestet !
Jetzt muss ich noch Kabel auftreiben und alles in die Gehäuse einbauen.
Ich will die Schaltungen noch mit Epoxydharz einpinseln, damit sich kein Bauteil durch Vibrationen löst.
Mit ein wenig Glück ist alles kommende Woche versandbereit.

anwo Offline




Beiträge: 166

15.03.2023 14:50
#22 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Liebe Leute, schickt mir euer Adressen zwecks Postversand.
Ich bin kommenden Montag beim Löw, wenn ich bis dahin fertig werde, könnte ich die Schaltungen zur Post bringen.
lg
Andi

anwo Offline




Beiträge: 166

18.03.2023 18:17
#23 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Kann man beim Mail nichts anhängen ?

Egal
Hier nochmal der Schaltplan + die Elektronik.
Alles Handarbeit wie man sieht.
Ihr könnt die jetzt vergießen oder was auch immer. ich lass meine so, und reagiere erst wenn notwendig.
Wenn ihr Bedenken wegen dem Jumper habt, könnt ihr die zwei passenden Pins ja auch zusammenlöten.
IMG_20230318_173702.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
IMG_20230318_174235.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

PepPatty Offline




Beiträge: 8.515

18.03.2023 21:00
#24 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Dankeschön
Ick freu mir!!

Grüße PepPatty

anwo Offline




Beiträge: 166

19.03.2023 17:57
#25 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Zitat von anwo

Ihr könnt die jetzt vergießen oder was auch immer. ich lass meine so, und reagiere erst wenn notwendig.
Wenn ihr Bedenken wegen dem Jumper habt, könnt ihr die zwei passenden Pins ja auch zusammenlöten.



Woran ich nicht gedacht habe, Heißkleber.
Ich packe aber nicht mehr aus ;-)
Etwas unter die Platine und ins Gehäuse kleben.
Und oben die Bauteile etwas mit Heißkleber stabilisieren. Das sollte reiche.
Aufpassen das das Gehäuse noch zugeht.
lg
Andi

PepPatty Offline




Beiträge: 8.515

19.03.2023 20:15
#26 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten


Huch, sowas hab ich noch nie gemacht…
Wird schon schief gehen…

Grüße PepPatty

anwo Offline




Beiträge: 166

27.03.2023 12:02
#27 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Grüß euch, ich kuriere grad eine Verkühlung aus, und weil mir langweilig ist, hab ich im Technikbereich gestöbert.

Und bin über den Beitrag Tachosensor (Geber) prüfen gestolpert.

Darin wird darauf hingewiesen, das bei der W800 die Versorgungsspannung nur 5V beträgt und nicht 12 wie das Testszenario vermuten lässt.
Daran sollte man sich auch halten, den sonst grillt man wahrscheinlich die CDI und die Tachoeinheit.

Also wer die Schaltung in der W650 verwendet, bei dem wird es funktionieren, sofern ich mich beim Verdrahten der Stecker nicht geirrt habe ;-)

Ob's bei der W800 sprich bei 5V funktioniert, wahrscheinlich, aber getestet hab ich das noch nicht.
Das liefere ich nach sobald ich wieder auf den Beinen bin.

Oder einer von euch mit eine W800 steckt das Teil mal dazwischen und schaut ob der Tacho noch funktioniert.

lg
Andreas

anwo Offline




Beiträge: 166

28.03.2023 18:32
#28 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Hab gerade vom Juwie die Rückmeldung erhalten, das meine Schaltung funktioniert.

Er fährt eine W650 wie ich meine ;-)

Das freut mich jetzt :-)

ingokiel Online




Beiträge: 11.741

28.03.2023 19:17
#29 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Prima Einsatz Andi, Respekt!

anwo Offline




Beiträge: 166

29.03.2023 14:44
#30 RE: Tachoanpassung Platinen herstellen Antworten

Ich hab die Schaltung bei 5V getestet und wie meine Berechnung prognostiziert hat, es funktioniert auch bei 5V!

Also wird es auch bei der W800 keine Probleme geben :-)

Die Schaltung kann im ursprünglichem Thread gepostet werden, und jeder kann sie nachbauen.

Andi

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz