Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.234 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
piko Offline




Beiträge: 16.462

05.07.2022 19:49
#16 RE: Vorstellung & diverse Fragen (Motor, Bremsen, Anbauteile) Antworten

Moin "Twinlover" und willkommen hier ...

Zitat
Die Leistung wuchs damit von 48 auf 58PS.


20% Mehrleistung allein durch Tausch der Abgasanlage ist "Wunschdenken" ... die(angebliche) Drehmomentsteigerung oben- UND untenrum vermutlich auch?! Was das Diagramm wert ist, werden sicher die Tuningprofis hier klären ...

... grüße piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

3-Rad Offline



Beiträge: 33.580

05.07.2022 19:54
#17 RE: Vorstellung & diverse Fragen (Motor, Bremsen, Anbauteile) Antworten

Das könnte schon hinkommen.
Ist ja hier nachzulesen. Auspuffanlage von SR-Racing

Allerdings ohne DB Eater. Hab ich nur einmal kurz probiert. Viel zu laut.

SR-Junkie Offline




Beiträge: 4.740

05.07.2022 21:22
#18 RE: Vorstellung & diverse Fragen (Motor, Bremsen, Anbauteile) Antworten

Hab‘ gerade mal geschaut:
56,9 PS ohne DB-erster - gemessen von Sepp direkt nach der Montage. Verschiedene DB-eater, die Sepp alle ausprobierte, hatten alle so um die 55 PS.
Aber 3-Rad hat absolut recht - ohne DB-eater völlig sozial unverträglich.
Wenn man jetzt die SR mit DB-eater mit Tuning light und der „Forums-empfohlenen“ Übersetzungsänderung kombinieren täte …

SR-Junkie
get your kicks on B276

Maggi Offline




Beiträge: 45.338

05.07.2022 21:40
#19 RE: Vorstellung & diverse Fragen (Motor, Bremsen, Anbauteile) Antworten

Zitat
Wenn man jetzt die SR mit DB-eater mit Tuning light und der „Forums-empfohlenen“ Übersetzungsänderung kombinieren täte …


Sowas fahre ich ja, SR mit dB-Eater und Interfernzrohr, Tuning Light und 14er Ritzel, keine Ahnung wieviel PS die hat, aber die geht schon ganz ordentlich.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

SR-Junkie Offline




Beiträge: 4.740

05.07.2022 21:52
#20 RE: Vorstellung & diverse Fragen (Motor, Bremsen, Anbauteile) Antworten

Ach …

SR-Junkie
get your kicks on B276

Maggi Offline




Beiträge: 45.338

05.07.2022 22:59
#21 RE: Vorstellung & diverse Fragen (Motor, Bremsen, Anbauteile) Antworten

Sach bloß, Du hast das auch?

Hast Du Deine mal auf dem Prüfstand gehabt?

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Twinlover Offline



Beiträge: 8

09.08.2022 08:53
#22 RE: Vorstellung & diverse Fragen (Motor, Bremsen, Anbauteile) Antworten

Ich habe inzwischen das Tuning Light durchgeführt und wollte meine Erfahrungen mit euch teilen.
Zur Bedüsung habe ich trotz intensiver Suche keine eindeutigen Aussagen gefunden.
Aber jemand hat mal diesen Link hier gepostet: - Reiche ich nach, ich darf erst ab 5 Beiträgen Links posten.
Ich habe mich 1:1 an den findigen Japaner gehalten bei meiner Abstimmung. Also habe ich das Tuning Light durchgeführt (Kasten mit Schaumstoff und den Steg im Luffikasten entfernt).
Beim Vergaser habe ich 38er LLD verbaut, die TLN mittels 2 Unterlegscheiben um 1mm angehoben (bei nur einer Scheibe hatte ich Zündaussetzer bei geringem Gas) und 130 Hauptdüsen verbaut.
Außerdem habe ich, wie vom Japaner beschrieben, die Haare vom Luftfilter abrasiert bzw. gekürzt.
In Summe hat sich das ganze defintiv gelohnt.
Die W kommt nun deutlich besser von unten heraus (gerade unter 2000 U/min deutlich geschmeidiger) und auch der Übergang beim Lastwechsel ist harmonischer.
Über das gesamte Drehzahlband meine ich mehr Druck zu spüren und auch der Ansaugsound ist nun endlich vorhanden und fügt sich hervorragend in das Gesamtbild ein.

Twinlover Offline



Beiträge: 8

09.08.2022 08:54
#23 RE: Vorstellung & diverse Fragen (Motor, Bremsen, Anbauteile) Antworten
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz