Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 77 Antworten
und wurde 5.923 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Friedo Offline




Beiträge: 3.286

13.09.2020 15:57
#16 RE: Fiese Vibration Antworten

Aha, dann fehlen vorne an der Aufnahme die Gummis, sonst ist die benötigte Erhöhung nicht zu erklären.

GeorgIV Online




Beiträge: 442

13.09.2020 16:46
#17 RE: Fiese Vibration Antworten

Oder jemand hat sich auf den Tank gesetzt und damit die Halterungen verbogen. Wäre das möglich?

Grüße,
Christian

Friedo Offline




Beiträge: 3.286

13.09.2020 16:55
#18 RE: Fiese Vibration Antworten

PepPatty hatte ja letztens schon das Problem, dass sie zwei verschiedene Tanklängen hatte. Ich denke, das lag daran, dass sie einmal mit und einmal ohne die vorderen Aufnahmegummis gemessen hat!

Falcone Offline




Beiträge: 109.197

13.09.2020 20:08
#19 RE: Fiese Vibration Antworten

Es wäre ja schon ganz sinnvoll, mal den Tank komplett abzunehmen. Am besten auch noch bei einer anderen W - und dann miteinander vergleichen und sehen, was los ist. Irgendeinen Grund muss es ja geben. Diese Unterlegscheiben-Bastelei geht ja gar nicht.

Grüße
Falcone

Wisedrum Online




Beiträge: 8.377

13.09.2020 20:52
#20 RE: Fiese Vibration Antworten

Ist ja viellleicht noch besser als eine nicht anzustrebende Enfield-Bastelei, bis die Ursache des Übels gefunden ist. Überleg, hmm? Nein! Weiterhin viel Glück bei der Suche.

Silence Offline




Beiträge: 1.211

14.09.2020 06:22
#21 RE: Fiese Vibration Antworten

Also für mich fehlen auf diesem Bild die goldfarbenen Hülsen unten, die durch die Gummis gehen:



Dadurch werden die Gummis zusammengedrückt beim Verschrauben und der Tank kommt hinten zu tief.

Gruß,

Chris

Wambo Offline




Beiträge: 2.473

14.09.2020 07:57
#22 RE: Fiese Vibration Antworten

Der Chris bringt es auf den Punkt.
IMG_20200914_075211.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)
Es sieht so aus, als ob die Hülsen fehlen.

PepPatty Offline




Beiträge: 7.886

14.09.2020 09:43
#23 RE: Fiese Vibration Antworten

Dankeschön für die lieben Worte...
Also, das ist mein orange lackierter Tank, auf dem hat niemand gesessen😳
Die Hülsen waren verkehrt herum in den Gummis, damit sie nicht verloren gehen.
Nachdem ich die richtig herum montiert hatte, war das Problem NICHT behoben.
Die Gummis für dieTankaufnahme sind dran und gut (nicht geschrumpft!!)

Sehr rätselhaft 🤔

3692B37F-7E39-4C4F-8B1F-219ECDC276D5.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)568DDCB9-C821-4AF7-AC9C-37EBC1E7D1DC.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Noch mal das Rätsel für alle

Grüße PepPatty

SR-Junkie Online




Beiträge: 4.739

14.09.2020 09:44
#24 RE: Fiese Vibration Antworten

Bei meinem gebraucht gekauften Tank - ohne alle Hülsen und Scheiben - war das Problem, dass mit Montage mit allen Hülsen und Scheiben die hintere Halterung nicht auflag, sondern nach hinten sogar hochstand.
Im Lack keine Risse o.ä. - ich musste sie vorsichtig und wegen des Lackes mit Wärme, wieder zu recht biegen.
Im Nachgang könnte eine falsche Montage mit/ohne oder mit vertauschten Hülsen vll die Ursache gewesen sein.
Vibrationen konnte ich keine feststellen, weil ich erst mach korrekter Montage gefahren bin.
Also: nix ist unmöglich, ... und Vll werden mehr Moppeds kaputtgeschraubt, als verunfallen.

SR-Junkie
get your kicks on B276

SR-Junkie Online




Beiträge: 4.739

14.09.2020 09:45
#25 RE: Fiese Vibration Antworten

Edit - ich meine nicht PP, sondern meinen Tank damals ...

SR-Junkie
get your kicks on B276

Wambo Offline




Beiträge: 2.473

14.09.2020 09:56
#26 RE: Fiese Vibration Antworten

image.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte) image_2.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Hm?

PepPatty Offline




Beiträge: 7.886

14.09.2020 10:50
#27 RE: Fiese Vibration Antworten

Moin Wambo,
wie ich schon schrub: ich hatte sie erst falschrum, wie auf dem Foto gut sichtbar.
Nach dem Umdrehen war es immernoch so, das de Benzinhahn auf dem Zylinderkopfdeckel auflag.
Dies Moped ist seltsam, wenn Du Dir meine beiden letzten Fotos anschaust, wirst Du sehen was ich meine...

Es fährt sich aber super, freihändig perfekt gradeaus und die Bremse ist erste Sahne.
Nachdem ich auch andere Federbeine verbaut hab fühlt es sich auch deutlich anders an!

Grüße PepPatty

3-Rad Offline



Beiträge: 33.579

14.09.2020 11:01
#28 RE: Fiese Vibration Antworten

Ich hab ja immer noch die Hoffnung, das du dir doch mal die Mühe machst, deine Bilder in einer vernünftigen Größe einzustellen. z.B. mit Picr.





Es scheint da erhebliche Toleranzen zu geben. Die original Auspuffanlage an meinem Scrambler passt an keine andere W und andere Auspuffanlagen auch nicht an den Scrambler.
Da fehlen 5mm.
Hab ich vorher noch nie gesehen.

Hast du Das Bordwerkzeug immer an dieser Stelle, oder ist das für die Fotos nur nach vorne gerückt?So wie es jetzt liegt, blockierst du dir die Luftzufuhr zum Lufi.

PepPatty Offline




Beiträge: 7.886

14.09.2020 14:34
#29 RE: Fiese Vibration Antworten

Danke für den Lufi- Tipp!
Das Bordwerkzeug hat an der W keine Festhaltestrippe, muss ich wohl dringend dran basteln.

Die Toleranz ist schon heftig, weil eine andere Sitzbank nur mit erheblichem Aufwand dranzudengeln ist.

Aber wie gesagt, freihändig fabelhafter Geradeauslauf.

Grüße PepPatty

Falcone Offline




Beiträge: 109.197

14.09.2020 20:37
#30 RE: Fiese Vibration Antworten

Für das Aufliegen des Benzinhahnes auf dem Ventildeckel habe ich bei intakten Gummis vorne eigentlich nur die Erklärung, dass der Rahmen gestaucht ist. Die unterschiedlichen Rahmenmaße deuten ja auch darauf hin. Da ist also wohl mal jemand irgendeinem hinten drauf gefahren, hat die krumme Gabel dann im Zuge eines Umbaus ausgetauscht und dabei nicht gemerkt, dass der Rahmen auch einen abgekriegt hat. Wenn der Rahmen gleichmäßig krumm ist, kann man immer noch geradeaus damit fahren.
Auch wenn es unbestritten Toleranzen bei der W gibt, so groß sind sie ganz gewiss nicht.

Übrigens: Es ist egal, wie rum man die Buchsen in den Gummis hinten an der Tankaufnahme setzt.
Für die Montage ist es einfacher, die Buchse unten einzusetzen und die Scheibe dann oben, aber von der Funktion her ist es wurscht.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz