Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 3.839 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Kawawum Offline



Beiträge: 49

06.10.2020 12:12
#16 RE: LED Blinker Antworten

Ich habe auch vorne und hinten Highsider Proton Led Blinker verbaut und das oben abgebildete Blinkrelais. Funktioniert ohne Probleme.

d-back20 Offline




Beiträge: 2.176

11.11.2020 16:25
#17 RE: LED Blinker Antworten
Wenn Sie hier auf Links zu eBay klicken und einen Kauf tätigen, kann dies dazu führen, dass diese Website eine Provision erhält.

Zitat von Ello im Beitrag #13
Das von mir erworbene Relais ist zweipolig, mit passendem Stecker. Der Freundliche sagt „passt“, nehmen sie immer bei Umbau auf LED. Habe mir die Atto Dark besorgt. Dann drück ich mir mal die Daumen das es klappt.



oder so eines:
Werbung: https://www.ebay.de/itm/LED-Blinker-Rela...u0AAOSw3jpc8OuD

- 1.Korinther 13 -


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Ello Offline




Beiträge: 3.362

16.11.2020 22:10
#18 RE: LED Blinker Antworten

Quarantänebedingt ist das für den Winter vorgesehene Projekt schon fertig. Das verbaute Blinkrelais funzt plug&play einwandfrei, der Rücklichthalter von Fa. Dötsch passt auch an die Street und die Blinker sind optisch so gut wie weg.
A50CABD1-1F90-4988-8E21-5544FA5BECD9.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)91E77DA9-8E4E-4ECB-85B4-E2291FD135CE.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)7BA64E7D-6C99-4947-9DF8-5840A2162AD7.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)592C68AE-8F8D-4CB6-B34C-E059F50ADCEB.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)A1741BAE-BE4D-443E-848C-BDD6598E52AF.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

d-back20 Offline




Beiträge: 2.176

03.02.2021 13:02
#19 RE: LED Blinker Antworten

Wenn man zum Umrüsten auf LED-Blinker ebenfalls das lastunabhängige Blinkerrelais R2 - Typ K von Kellermann nutzen möchte ist es gar nicht so einfach im Internet Angebote zu finden.
Haufenweise bekommt man den Typ R2 (ohne K, also nicht passend für den Kabelbaumanschluss der W) aber den Typ K findet man kaum. Zu finden ist er bei Kellermann oder hier:

https://www.motorradteile-service.de/REL...W::1019434.html

Bei diesem Händler ist es ca. 5€ günstiger als wenn man es direkt von Kellermann bezieht.
t.

- 1.Korinther 13 -

highlandgreen Offline



Beiträge: 1.873

03.02.2021 13:17
#20 RE: LED Blinker Antworten

Hallo Ello,

saubere Arbeit ... wie immer

Was ist denn das füe ein RüLi was du da verbaut hast ?

Original Rüli- Halterung oder die Dötsch Variante ?

Gruß Stefan

"If it has tits or wheels, it will give problems"

Ello Offline




Beiträge: 3.362

03.02.2021 23:08
#21 RE: LED Blinker Antworten

Das ist die Dötsch-Variante für ein rundes Rücklicht. Sie meinten zwar es passe nicht an eine Street, hab‘s aber trotzdem riskiert und es passt. Das noch notwendige Halteblech war einfacher zu erstellen als bei der W800A. Das Rücklicht ist ein LED Rücklicht mit Bremslicht und Kennzeichenbeleuchtung, Ebay, 30€

d-back20 Offline




Beiträge: 2.176

07.02.2021 15:30
#22 RE: LED Blinker Antworten

Mmmhhh...!? Ich wundere mich. Ich habe auf 4 LED-Blinker umgerüstet. Vorne Motorgadget M-Blaze Disc und hinten Kellermann Atto. Ich habe hier ein "normales" lastunabhängiges Relais rumfliegen und das Kellermann R2 Typ K, mit welchem ja angeblich das Einlöten einer Sperrdiode nicht notwendig sein soll.

1.)
Mit dem einfachen lastunabhängigen Relais passiert folgendes:
Blinkfrequenz = ok
Blinker vorne = funktionieren fehlerfrei
Blinker hinten = leider blinken immer beide Blinker gleichzeitig

2.)
Mit dem Kellermann-Relais passiert folgendes:
Blinkfrequenz = es blinkt nix, die Blinker leuchten durchgängig
Blinker vorne = leuchten durchgängig immerhin richtig bezüglich der Blinkrichtung (rechts ODER links)
Blinker hintern = leuchten immer beide gleichzeitig durchgängig

3.)
So, dann ist mir aber aufgefallen, dass beim Kellermann-Relais im 3 poligen Stecker L (blinkender Ausgang) und B (geschalteter Plus), im Vergleich zum Stecker der W650 vertauscht sind. Also ausgeklipst, umgesteckt......

und NULL Funktion, Blinker und Blinkerkontrolleuchte bleiben dunkel. Zur Kontrolle habe ich noch mal umgeklipst, dann war es wieder wie bei Punkt 2 beschrieben. Ich bin ratlos.
Natürlich kann ich nun schauen ob ich mit eingelöteter Sperrdiode zum gewünschten Ergebnis komme. Aber hierzu stellt sich mir eine Frage:

Ich bin sowieso noch am überlegen ob ich einen anderen Tacho anbauen möchte. Die Tachos welche ich im Blick habe, haben sowieso 2 Blinkkontrollleuchten. Bei einem Tacho mit 2 Blinkerkontrollleuchten erübrigt sich doch die Verwendung einer Sperrdiode wenn ich die bisherigen Beiträge zu dem Thema richtig verstanden habe, oder ?

- 1.Korinther 13 -

Falcone Offline




Beiträge: 112.912

07.02.2021 16:26
#23 RE: LED Blinker Antworten

Ich vermute ja, dass du irgendwo einen Fehler beim Verkabeln gemacht hast, den grundsätzlich funktionieren ja die Kellermann-Blinkgeber bei einigen - bei mir auch.
Und ja, du hast recht, bei zwei Kontrollleuchten brauchst du keine Diode.

Grüße
Falcone

Maggi Offline




Beiträge: 48.207

07.02.2021 16:45
#24 RE: LED Blinker Antworten

Zitat
den grundsätzlich funktionieren ja die Kellermann-Blinkgeber bei einigen - bei mir auch.


Sicher, daß das mit dem Kellerman R2 Typ K wirklich funktioniert?

Ich habe an meinem "BD" vier LED Blinker verbaut und über ein normales R2 zum blinken gebracht, dazu musste ich aber die zwei zusätzlichen grauen Kabel an jeweils einen hinteren (oder vorderen) Blinker verbinden, ohne diese Kabel hatte ich ähnliche Effekte wie dback2.

Das "Typ K" hat diese Kabel ja nicht.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

d-back20 Offline




Beiträge: 2.176

07.02.2021 16:46
#25 RE: LED Blinker Antworten

Verkabelung hatte ich alles noch mal geprüft, ist ja nicht so unübersichtlich.

Naja, ich schaue noch mal an einem anderen Tag und verschiebe das Thema ggf. bis ich mich entschieden habe welchen Tacho ich verwenden möchte.

- 1.Korinther 13 -

d-back20 Offline




Beiträge: 2.176

07.02.2021 16:50
#26 RE: LED Blinker Antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #24

Zitat
den grundsätzlich funktionieren ja die Kellermann-Blinkgeber bei einigen - bei mir auch.

Sicher, daß das mit dem Kellerman R2 Typ K wirklich funktioniert?

Ich habe an meinem "BD" vier LED Blinker verbaut und über ein normales R2 zum blinken gebracht, dazu musste ich aber die zwei zusätzlichen grauen Kabel an jeweils einen hinteren (oder vorderen) Blinker verbinden, ohne diese Kabel hatte ich ähnliche Effekte wie dback2.

Das "Typ K" hat diese Kabel ja nicht



Das habe ich mich auch schon gefragt. Das K Model hat zwar den passenden Stecker, allerdings ist ja die Pol-Belegung schon verdreht, denn bei Kellermann wird nur die Kawasaki Z900 als passend aufgeführt.

- 1.Korinther 13 -

Falcone Offline




Beiträge: 112.912

07.02.2021 17:44
#27 RE: LED Blinker Antworten

Sorry, das mit dem Typ K hatte ich nicht bedacht. Ich habe auch nur das normale R2 verbaut.

Grüße
Falcone

d-back20 Offline




Beiträge: 2.176

07.02.2021 17:47
#28 RE: LED Blinker Antworten

Ok, danke Euch beiden für die Rückmeldung.

- 1.Korinther 13 -

johnny Offline



Beiträge: 14

13.05.2023 23:09
#29 RE: LED Blinker Antworten

Hi zusammen, ich komme mit dem Einbau meiner LED Blinker (LSL Retro) leider nicht so ganz weiter, vielleicht hat hier jemand ja eine Idee, woran es liegen könnte.

Folge ich den Anleitungen und Beschreibungen für das R2 hier, ist das Ergebnis, dass die hinteren beiden Blinker durchgehend und ganz schwach leuchten, egal, ob ich sie betätige oder nicht. Die vorderen Blinker reagieren gar nicht.

Hat schonmal jemand die Erfahrung gemacht?

Falcone Offline




Beiträge: 112.912

14.05.2023 09:21
#30 RE: LED Blinker Antworten

Plus- und Minus-Kabel vertauscht?

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz