Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 980 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
Ben Offline




Beiträge: 321

07.08.2018 13:01
Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Hallo,

hatte ja schon in dem Thread meiner "Wiedervorstellung" geposted dass ich zum Glück noch die neuen Conti Reifen vor meiner Südtirol Tour montiert bekommen hab.
Nun bin ich seit einigen Tagen wieder zurück und bin gestern mit der W zur Arbeit gefahren. Wollte mittags wieder heimfahren und hab gleich gemerkt beim losfahren dass was nicht stimmt.....Luft fast komplett raus. Ich bin dann vorsichtig etwa 100m zur Tanke gefahren und hab aufgepumpt. Die Luft hielt auch die knapp 50km nach Hause.
Nun wollte ich heute morgen noch mal aufpumpen und wieder zur Arbeit fahren, da hier mein Schrauber vor Ort ist und er es mir gleich machen könnte.
Die Schläuche wurden beim Reifenwechsel wohl nicht erneuert, so dass ich mich heute in der Stadt gleich nach einem neuen Schlauch umgesehen habe (mein Kumpel der mir das montieren würde, ist nur noch morgen da)

Ich hab dann auch den Heidenau 19D 34G bekommen....zu sage und schreibe 34,95 Euro! (Einen gewissen Preisaufschlag bezahl ich gerne beim örtlichen Einzelhandel, aber annähernd das Doppelte ist schon ne Hausnummer....)

Nun 2 Fragen: Der Typ der mir den Schlauch verkauft hat, hatte in etwa so viel Ahnung wie ich - nämlich wenig
Der Schlauch wird passen?

Ist es einfach Zufall dass dies mein allererster Platten seit 25 Jahren jetzt kurz nach der Montage der neuen Reifen war, oder kann es da einen Zusammenhang geben?

Gruß, Ben

woolf Offline




Beiträge: 7.413

07.08.2018 13:14
#2 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Hi,

bei Schlauch bin ich mir nicht sicher, ich meine Du brauchst E19 oder 19E.

Und ich würde schwer von einem Montagefehler beim Schlauch/Reifen ausgehen.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Ben Offline




Beiträge: 321

07.08.2018 13:24
#3 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Zitat von woolf im Beitrag #2
Hi,

bei Schlauch bin ich mir nicht sicher, ich meine Du brauchst E19 oder 19E.

Und ich würde schwer von einem Montagefehler beim Schlauch/Reifen ausgehen.


...hätte vielleicht dazu schreiben sollen dass es um das Vorderrad geht....

Hätte es nach einem Fehler beim Montieren nicht schon eher soweit sein müssen? Bin ja nach dem Wechsel über 1000km gefahren

Gruß, Ben

woolf Offline




Beiträge: 7.413

07.08.2018 13:27
#4 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Hinterrad ist ja auch 18 Zoll.

Reifengröße, Reifenumfang, Felgengröße, Übersetzungen

Und ja, etwas eingeklemmt der Schlauch und er scheuert durch.
Kann sein, kann aber auch Zufall sein.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Mattes-do Online




Beiträge: 5.881

07.08.2018 13:31
#5 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Ist das Ventil denn dicht?

Prüfen: Ventilkappe abdrehen und die Öffnung mit Spucke benetzen so das sich eine Haut bildet. Wenn diese Haut sich zu einer Blase verformt ist der Ventileinsatz nicht dicht. Mal mit festziehen probieren.

Gruß,
Mattes

Mattes-do Online




Beiträge: 5.881

07.08.2018 13:33
#6 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Nebenbei: Seit ich meine Reifen selber wechsel habe ich noch nie einen neuen Schlauch genommen. Immer alles dicht.

Gruß,
Mattes

Serpel Online




Beiträge: 42.238

07.08.2018 13:38
#7 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Zitat von Ben im Beitrag #1
Ist es einfach Zufall dass dies mein allererster Platten seit 25 Jahren jetzt kurz nach der Montage der neuen Reifen war, oder kann es da einen Zusammenhang geben?

Sicher kann man das nicht sagen, aber ich würde davon ausgehen, dass ein Zusammenhang besteht.

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

woolf Offline




Beiträge: 7.413

07.08.2018 13:40
#8 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Oj ja, auch n guter Tip. Bezog sich auf #5

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Ben Offline




Beiträge: 321

07.08.2018 13:47
#9 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Das mit der Spucke hab ich heute morgen kurz getestet, war aber ziemlich in Eile. Mach es heut abend nochmal...

Nun blick ich das mit dem richtigen Schlauch immer noch nicht ganz

Der Reifen ist ja der Conti 100/90-R19, und auf der Heidenau Packung des Schlauchs 19D 34G steht drauf: 3.00, 3.60, 90/90 100/90-19

Müßte dann doch passen?

Gruß, Ben

Mattes-do Online




Beiträge: 5.881

07.08.2018 13:58
#10 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Kommt inzwischen zwar sehr selten vor aber könnte doch auch sein das Du dir irgendwas in den Reifen gefahren hast (Nagel, Schraube, kleine Scherbe, etc.).

Gruß,
Mattes

Ben Offline




Beiträge: 321

07.08.2018 14:08
#11 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Zitat von Mattes-do im Beitrag #10
Kommt inzwischen zwar sehr selten vor aber könnte doch auch sein das Du dir irgendwas in den Reifen gefahren hast (Nagel, Schraube, kleine Scherbe, etc.).


Natürlich, wird sich evtl. zeigen wenn das Rad ausgebaut ist und man mal genauer schauen kann.

Mattes-do Online




Beiträge: 5.881

07.08.2018 14:10
#12 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Ach so: Das mit dem Schlauch passt schon - die 19D steht für den Durchmesser und die 34G für die Ventilform.

Gruß,
Mattes

woolf Offline




Beiträge: 7.413

07.08.2018 14:16
#13 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Ah, ist ja schon mal schön. Wie erklärt sich der Datenbankeintrag?

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Ben Offline




Beiträge: 321

07.08.2018 14:18
#14 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

Zitat von Mattes-do im Beitrag #12
Ach so: Das mit dem Schlauch passt schon - die 19D steht für den Durchmesser und die 34G für die Ventilform.


ok, danke

Muß ich den wenigstens nicht umtauschen.

Mich hat nur der Beitrag aus dem Reifengröße, Reifenumfang...Link weiter oben stutzig gemacht, da ist von E19 die Rede:

Reifengröße vorne 100/90 19 57H
Reigengröße hinten 130/80 18 66H

(Die Bezeichnung der Schläuche für vorne die Größe E19 und für hinten die Größe F18. Das sind jeweils normale Standardschläuche, Wandstärke 1,5 mm mit mittigem Ventil.)




Ich werd später das Rad ausbauen....hoffe dass ich das unfallfrei hinbekomm

Gruß, Ben

Falcone Offline




Beiträge: 100.350

07.08.2018 15:18
#15 RE: Platten kurz nach Reifenwechsel!? antworten

E19 ist richtig. Der deckt die Größen 3.25- / 3.50- / 3.75- / 4.00- / 4.10- / MH90- / 100/90- / 110/90- / 120/90- / 110/80- / 120/80- / 130/80- / 130/70-19 ab.
Der Schlauch D19 ist eigentlich für schmalere Reifen gedacht, passt aber zur Not auch: 3.00- / 3.25- / 90/100- / 90/90- / 100/90-19

Zitat
Ich werd später das Rad ausbauen....



Motor unterstützen.
Linke Klemmung (Inbusschraube) lösen. Rechte Klemmung nicht(!) lösen. Dann die Achse links lösen nach links rausdrehen und das Rad nach vorne rausziehen. Dabei können die beiden Buchsen rechts und links rausfallen. Nicht verwechseln.
Beim Zusammenbau die beiden Buchsen in Position bringen und das Rad zwischen die Gabelholme und zwischen die Bremsklötze einfädeln. Es ist hilfreich, die Bremsklötze vorher etwas auseinander zu spreizen, damit die Scheibe leichter dazwischen schlupft. Beim ersten Mal wirst du vielleicht etwas fluchen, weil eine der beiden Buchsen sicher wieder rausfallen will. Ein Brettchen unter das Rad schieben, so dass es schon in etwa die richtige Höhe hat, ist hilfreich. Dann kannst du das Rad quasi nach hinten zwischen die Holme rollen.
Nun von links her die Achse einfädeln und einschieben und anziehen. Dann die linke Klemmung festziehen. Zuletzt nicht vergessen, die Bremse zu betätigen, damit sich die Klötze wieder an die Scheibe anlegen. Sonst greifst du bei der ersten Fahrt ins Leere.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3
Schuberth J1 »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen