Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 92 Antworten
und wurde 2.674 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
Ben Offline




Beiträge: 309

29.06.2018 18:19
(Wieder-) Vorstellung.... antworten

Hallo miteinander,

ich war vor knapp 10 Jahren hier im Forum öfters aktiv zu der Zeit als ich meine W650 noch hatte....
Habe sie 2010 verkauft und bin grad am Überlegen wieder zu fahren und wieder ein Motorrad zu kaufen. Und wenn, dann natürlich wieder eine W

Ich habe auch schon eine ausgesucht und bin mit dem Verkäufer in Kontakt. Ich könnte sie für etwa 4000 Euro bekommen, BJ. 2001 mit etwa 35000km. Zustand sehr gut und dezenter Umbau zum Cafe Racer.

Wäre ok, da ich eh Blinker und Rücklicht so ändern würde. Die Sitzbank wäre auch in Ordnung, nur evtl. ein etwas höherer Lenker, wobei ich das mal testen müßte.

Es wäre schön wenn ihr mir vielleicht kurz Eure Einschätzung geben könntet, ob eher überteuert oder in Ordnung.
Und auf was ich speziell bei der W650 achten sollte bei der Besichtigung...bin da eher Laie, habe die W aber insgesamt als sehr zuverlässig in Erinnerung.

Und bitte nicht den Verkäufer anschreiben, 200 Euro mehr bieten und mir die W wegschnappen

Hier mal der Link zum Motorrad:

Mobile Link

Danke und schöne Grüße, Ben

3-Rad Offline



Beiträge: 31.691

29.06.2018 18:57
#2 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

Hallo Ben,

Wenn dir das Fahrzeug so gefällt, machst du da sicher keinen schlechten Fang.
Wegen der Beschädigungen würde ich aber eher keine 4 vorne sehen. Für über 4000€-4500€ gibt es regelmäßig W´s ohne diese Beschädigungen in ähnlichem Zustand und vergleichbarer Laufleistung.
Wichtig ist aber eigentlich nur, was sie dir wert ist. Wenn du sie haben willst, dann schlag zu.

Mir gefällt sie.

Falcone Online




Beiträge: 100.044

29.06.2018 19:46
#3 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

Ich finde, das Motorrad steht gut da. Der Kratzer am Lima-Deckel ist natürlich ärgerlich, aber solange es den neu noch gibt (weniger als 200 Euro meines Wissens) auch kein Beinbruch. Man kann ihn auch weitgehend rauspolieren und damit leben. Einen guten Auspuff zu finden, ist natürlich nicht leicht. Du solltest auf jeden Fall nach weiteren Sturzschäden schauen und eine Probefahrt machen. Läuft sie einwandfrei freihändig?
Musst du denn weit fahren, um sie anzuschauen? Eine weite Fahrt geht ja auch ins Geld.
Wenn der Verkäufer noch einen Verhandlungsspielraum hat, kann man das Motorrad wohl nehmen. Norberts Preisvorstellung scheint mir auch angemessen.

Grüße
Falcone

PepPatty Offline




Beiträge: 6.294

30.06.2018 00:21
#4 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

Ich finde 4 Vorbesitzer nicht eben wenig...

Grüße PepPatty

Ben Offline




Beiträge: 309

30.06.2018 02:06
#5 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

Hallo,

danke erstmal für Eure Einschätzungen.
Das mit den 4 Vorbesitzern ist mir auch aufgefallen, wobei das ja nicht unbedingt was negatives bedeuten muß....

Ich hab verschiedene Anzeigen verglichen, alles unter 4000 Euro hat wesentlich mehr Kilometer und ich müßte noch die Sachen umbauen die bei dieser W schon gemacht sind.

Ich denke das beste wird sein sie vor Ort zu besichtigen. Da denke ich schon dass ich unterscheiden kann ob es eine ausgelutschte ungepflegte Maschine ist oder nicht.


Gruß, Ben

3-Rad Offline



Beiträge: 31.691

30.06.2018 06:48
#6 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

Zitat
Da denke ich schon dass ich unterscheiden kann ob es eine ausgelutschte ungepflegte Maschine ist oder nicht.



Da würde ich mir nicht wirklich Sorgen machen.

Das mit den Vorbesitzern wird meiner Meinung nach eh überbewertet. Zumindest bei so einem Fahrzeug.

Ich kann deine Argumente mit dem Umbau nachvollziehen.

Wenn sie dir gefällt, nimm sie.

Gruß Norbert

Watzmann Offline




Beiträge: 2.075

30.06.2018 08:19
#7 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

Ich stimme Norbert uneingeschränkt zu . Passt schon

LG Olaf

-------------------------------------

- free hugs -

Mattes-do Online




Beiträge: 5.871

30.06.2018 08:22
#8 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

@Ben, Dir ist aber schon klar das es eine Erstzulassung 2001 ist, nicht Baujahr 2001?

Gruß,
Mattes

Ben Offline




Beiträge: 309

30.06.2018 08:49
#9 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

Zitat von Mattes-do im Beitrag #8
@Ben, Dir ist aber schon klar das es eine Erstzulassung 2001 ist, nicht Baujahr 2001?


nein, war mir ehrlich gesagt nicht klar, bzw. hab ich überlesen. Da werde ich nochmal nachfragen.
Danke für den Hinweis

Gruß, Ben

Ben Offline




Beiträge: 309

30.06.2018 08:51
#10 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

...die Reifen sind von 2012 aber erst 4000 km. Denkt Ihr dass das ein Problem ist? Gibt es nicht irgendeine Zahlenkombination auf den Reifen wo man sehen kann wie alt sie sind?

Gruß, Ben

Hobby Online




Beiträge: 35.214

30.06.2018 08:56
#11 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

Zitat
Denkt Ihr dass das ein Problem ist?



ich sage nein !
sei denn du bist einer der öfters im Grenzbereich in Kurven unterwegs ist
und diese vielleicht 2% Gummialterung merkst ...

.
.
Gruß Hobby

Falcone Online




Beiträge: 100.044

30.06.2018 09:21
#12 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

@Ben Alles zu den Reifen findest du in der Datenbank.
Wenn das Motorrad seine nicht genutzte Zeit in einer Garage stand, halte ich das Alter für unbedenklich. Schau halt mal nach, ob es schon leichte Rissbildungen in den Flanken gibt (vermutlich nicht). Aber ein Verhandlungsgrund sind sechs Jahre alte Reifen auf jeden Fall - das bedeutet schon mal ca. 100 Euro Nachlass
Auch könntest du in der Verhandlung ins Feld führen, dass das Motorrad ja noch ein "Dünnachser" aus der ersten Serie ist und die "Verbesserungen" der zweiten Serie noch nicht eingeflossen sind.
Dann noch die vier Vorbesitzer und mit etwas Glück und Verhandlungsbereitschaft beim Verkäufer näherst du dich schon den 4000 Euro.

Grüße
Falcone

Mattes-do Online




Beiträge: 5.871

30.06.2018 09:31
#13 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

Ich zitiere mal aus dem Anzeigentext:

... der Tanke wurde von einem Fachmann professionell in einem schönen Dunkelgrün foliert. Darunter ist sie silber-blau. Die dicken Kniepads wurden durch die originalen flacheren aus den späteren Baureihen getauscht. ...

Das spricht definitiv für ein Modelljahr 1999, bzw. 2000.

Gruß,
Mattes

Ben Offline




Beiträge: 309

30.06.2018 09:31
#14 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

Hallo,

danke für die Verhandlungstipps

Gruß, Ben

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.700

30.06.2018 09:34
#15 RE: (Wieder-) Vorstellung.... antworten

Zitat von Ben im Beitrag #1
Ich könnte sie für etwa 4000 Euro bekommen, ...


Zitat von Falcone im Beitrag #12

Dann noch die vier Vorbesitzer und mit etwas Glück und Verhandlungsbereitschaft beim Verkäufer näherst du dich schon den 4000 Euro.


Standen die rund 4.000€ nicht von Anfang an bei Ben im Raum?

Als weitere Preisdrücküberlegungen fallen mir die üblichen Wartungsarbeiten inklusiv Kettensatzwechsel und Ventilspielkontrolle ein, von denen Du dir zeigen lassen solltest, wann sie gemacht wurden, um einem Wartungsstau zu entgehen. Die alte Maschine, letztlich ist es das, was gekauft wird, wurde in den vielen Jahren nicht gerade ausgiebig gefahren in den einzelnen Jahren. Stand mehr rum. Liegen bald alle an, wird das auch gut ins Geld gehen. Mit Eigenregie weniger als mit Fremdhilfe. Vielleicht eine Möglichkeit, die genannte Preisgrenze zu Fall zu bringen.

Wisedrum

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen