Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 2.522 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Sprinter7 Offline



Beiträge: 2.572

05.06.2018 05:43
#16 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Wahrscheinlich liegt es bei meiner W am größeren Hubraum... .

Merke: Erfahrung macht klug,
aber die Datenbank hat immer recht.

Gruß!
Sprinter

neuernick Online




Beiträge: 2.426

05.06.2018 07:58
#17 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

deine w hat einen hubraum von 3,25 litern?

you see me impressed

--
volki

https://www.youtube.com/watch?v=-UE7tXDKIus

Sprinter7 Offline



Beiträge: 2.572

05.06.2018 08:45
#18 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Stimmt, Deine Antwort hat hohes Niveau.




Ironie kann man lernen.

Ich mache mal hier eine längere Pause.
Hab Wichtigeres zu tun.

Gruß!
Sprinter

Falcone Offline




Beiträge: 100.287

05.06.2018 09:48
#19 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Ohne Ironie: Es liegt daran, dass bei der W800 der Geräuschdämpfungseinsatz in der Ölwanne weggefallen ist.

Grüße
Falcone

w-paolo Offline




Beiträge: 22.922

05.06.2018 10:07
#20 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Na ja, wenigstens haben sie dafür beim 800-er Auspuff die Dämpfung umso grosszügiger ausgelegt.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.819

05.06.2018 10:15
#21 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Die Zahlen der W800 für die Ölfüllmenge nach dem Wechsel mit Filter hatten wir hier schon am Wickel. Weil sie so schön (verwirrend) sind, schreibe ich das noch einmal, was ich aufgeschnappt habe.

Zuerst der Hersteller selbst: 3,2l.
Dabei handelt es sich um einen aufgeklebten Sticker im FHB, darunter verbirgt sich vermutlich eine kleinere Zahl.

Bruno Dötsch empfahl seinerzeit 3,5l.

Und dann sind da noch die von Forumsmitgliedern ins Spiel gebrachten Werte: 2,5 bis 3l. Der kleinere erscheint mir zu gering.

Was macht nun der geneigte W800 Besitzer?
Er tastet sich mit 3l aufwärts langsam, den Blick auf's Schauglas gerichtet, an die Füllmenge heran, ohne zu überfüllen. Gelang mir bei allen Wechseln.

Wisedrum

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.819

05.06.2018 10:17
#22 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Zitat von w-paolo im Beitrag #20
Na ja, wenigstens haben sie dafür beim 800-er Auspuff die Dämpfung umso grosszügiger ausgelegt.

Paule.


Klingt gut, meine natürlich nicht so gut.
Aber nur so lange, wie sie hält. Andernfalls legt die Kawa soundmäßig eigenartig nach.

Wisedrum

Lupo II Offline



Beiträge: 126

05.06.2018 17:40
#23 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Zitat von neuernick im Beitrag #17
deine w hat einen hubraum von 3,25 litern?

you see me impressed


Das war der Tritt ins Fettnäpfchen

Am Oel kanns nicht liegen, es ist keins drin

Soulie Offline




Beiträge: 26.626

05.06.2018 17:45
#24 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Zitat
Am Oel kanns nicht liegen, es ist keins drin


Falscher Fred?

Lupo II Offline



Beiträge: 126

05.06.2018 17:48
#25 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #21


Zuerst der Hersteller selbst: 3,2l.
Dabei handelt es sich um einen aufgeklebten Sticker im FHB, darunter verbirgt sich vermutlich eine kleinere Zahl.




Hallo
In meinem Handbuch steht 2,9 L. und diesen ominösen Sticker finde ich bei mir nicht. Auf welcher Seitenzahl ist der?

Gruss

Am Oel kanns nicht liegen, es ist keins drin

neuernick Online




Beiträge: 2.426

05.06.2018 17:54
#26 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Zitat von Lupo II im Beitrag #25

Hallo
In meinem Handbuch steht 2,9 L. und diesen ominösen Sticker finde ich bei mir nicht. Auf welcher Seitenzahl ist der?

Gruss

ja die 2,9 liter habe ich auch in erinnerung.

--
volki

https://www.youtube.com/watch?v=-UE7tXDKIus

neuernick Online




Beiträge: 2.426

05.06.2018 17:55
#27 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Zitat von Lupo II im Beitrag #23


Das war der Tritt ins Fettnäpfchen


upps, wieso.
es war nicht meine Absicht.

Lieber @Sprinter7 ich wollte dir nicht zu nahe tretten, das lag mir sehr fern.

--
volki

https://www.youtube.com/watch?v=-UE7tXDKIus

Wisedrum Offline




Beiträge: 5.819

05.06.2018 23:03
#28 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Zitat von Lupo II im Beitrag #25

In meinem Handbuch steht 2,9 L. und diesen ominösen Sticker finde ich bei mir nicht. Auf welcher Seitenzahl ist der?



Er befindet sich auf Seite 9 im Kapitel "Technische Daten" in dem deutschen Teil des Owner's Manual/ der Betriebsanleitung zur W800 klein aufgeklebt über den ursprünglichen Wert in fettgedruckter Schrift im Abschnitt Motoröl, dort Füllmenge: 3,2l.

Er befand sich im Frühjahr 2011, als ich die W vom Händlers kaufte, schon dort und ich habe keine Ahnung, wie er dort hingelangte.
War's der Generalimporteur, die Niederlassung Deutschland, der Händler selbst, der auf' Geheiß des Herstellers den Wert nach oben korrigierte? Vielleicht sogar der Hersteller höchst eigenhändig, um sich wegen einer Zahl das Einstampfen und den Neudruck von tausenden Exemplaren zu ersparen. Fakt ist, es gibt ihn. Kann aber auch sein, dass ich eine der seltenen Ws kaufte, bei der Kawa sich dachte, ach, ein bisschen mehr Öl kann bei ihr nicht schaden. Schenk' ein den Saft!

Bevor euch ein weiterer Zweifel anwandelt, hier der Beweis.

20180605_230459-1612x1209.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Wisedrum

neuernick Online




Beiträge: 2.426

05.06.2018 23:06
#29 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

ja er hat wohl recht der herr Schlauer trommler

https://drive.google.com/file/d/0BwmYWlz...3ZpeUhMMms/view

--
volki

https://www.youtube.com/watch?v=-UE7tXDKIus

w-paolo Offline




Beiträge: 22.922

05.06.2018 23:40
#30 RE: Zu viel Motoröl - was tun? antworten

Es dreht sich also ganz lapidar nur um einen Aufkleber !!!...???

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« 16 Jahre
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen