Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 2.294 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
3-Rad Offline



Beiträge: 31.784

17.03.2018 18:08
#31 RE: Entladung antworten

Das finde ich übertrieben, da wäre mir schon so manches Schnäppchen entgangen.

Es gibt genug Leute, die nur während der Garantiezeit in die Werkstatt fahren und danach alles selber machen.

Auf dem letzten HU Bericht steht auch immer der Tachostand. Der Gesamteindruck ist für mich entscheidend.

Falcone Online




Beiträge: 100.236

17.03.2018 18:38
#32 RE: Entladung antworten

Noch vor wenigen Jahren hat noch kein Mensch beim Motorrad ein Service-Heft geführt - und was soll da heute drin stehen? Jährliche Inspektion brav alle 750 km gemacht?
Aber inzwischen fragen die Käufer wirklich danach.

Grüße
Falcone

woolf Offline




Beiträge: 7.392

17.03.2018 18:40
#33 RE: Entladung antworten

Ja, aber das sind die, die man gut abzocken kann.

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

Friedo Offline




Beiträge: 2.853

17.03.2018 21:08
#34 RE: Entladung antworten

Und kennst du eine "gute" Werkstatt, gehst du mit dem Häftchen hin und lässt dir die Stempel reinmachen, natürlich mit den falschen Kilometerangaben!

Muck Offline




Beiträge: 6.894

17.03.2018 22:32
#35 RE: Entladung antworten

Wir hatten doch kürzlich so was mit einem Lesegerät. I hab vergessen wo, sonst tät ich mit der Suchfunktion nachschauen. Die heutigen Maschinen haben doch alle Standardschnittstellen, über die kann ma auslesen und reinschreiben. Solche Kasteln kosten in China keine hundert Dollare.

„Wenn eine Gesellschaft gegenüber offen intoleranten Menschen tolerant ist, geht das nicht gut für diese Gesellschaft aus.“ Sir Karl Popper, „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“

Ulf Offline




Beiträge: 12.894

17.03.2018 22:42
#36 RE: Entladung antworten

Es gibt ein paar wenige Werkstätten, von denen ich nicht soviel halte.
Aber selbst da wird es schwer werden, einen zu finden, der dir ohne Inspektion einen Stempel ins Heftchen macht.
Ansonsten ist es schon länger nicht unüblich, daß Inspektionshefte geführt werden. Zumindest in der Garantiezeit machen die meisten das.

Grüße
Ulf

DARKMAN Offline




Beiträge: 59

18.03.2018 08:29
#37 RE: Entladung antworten

Hier seht ihr mein Problem am Cockpit! Zumindest gehe ich davon aus das es das ist. An der Platine würde jedenfalls mal von jemand etwas stümperhaft gelötet und wohl ein Condensator und Wiederstand ersetzt!

LifeisaRide

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 C1C961B0-8F5E-4720-9A17-40B96E1946C8.jpeg  CB1DD950-19DE-47A8-AE12-39FB3DBD57C5.jpeg  CB0F67E4-D459-4569-8177-07341F05206C.jpeg 
Friedo Offline




Beiträge: 2.853

18.03.2018 08:35
#38 RE: Entladung antworten

Darkman, die sieht ja ziemlich verbruzelt aus und die Lötarbeiten sehen etwas laienhaft aus, ob man die wieder hinbekommt, weiss ich nicht. Merke dir erst einmal die Kilometerstände und dann kannst du erst mal wieder fahren.

LG
Friedo

DARKMAN Offline




Beiträge: 59

18.03.2018 09:02
#39 RE: Entladung antworten

Ja Friedo das sieht sehr interessant aus und ich frag mich tatsächlich was der Kondensator und der Wiederstand da im Cockpit zu tun haben.

LifeisaRide

neuernick Online




Beiträge: 2.421

18.03.2018 10:36
#40 RE: Entladung antworten

Sage mal @DARKMAN

Haben wir bei Facebook geschrieben?? wenn ja, dann schick mir ne PM. einTacho liegt schon fuer dich bereit (also Cockpit mit allem)

und sorry, ich mache Facebook gerade Garnicht auf..... zuviel arbeit.

--
volki

https://www.youtube.com/watch?v=-UE7tXDKIus

highlandgreen Online



Beiträge: 1.452

18.03.2018 10:55
#41 RE: Entladung antworten

Moin,

Zitat
etwas stümperhaft gelötet

is gut, mein Ausbilder hätte gesagt:

Zitat
das hätte seine Oma mit der Bratpfanne besser gemacht



Gruß Stefan

"If it has tits or wheels, it will give problems"

DARKMAN Offline




Beiträge: 59

18.03.2018 11:58
#42 RE: Entladung antworten

Da hätte dein Ausbilder recht gehabt Stefan!

LifeisaRide

woolf Offline




Beiträge: 7.392

18.03.2018 15:13
#43 RE: Entladung antworten

Nicht schön, aber sicher nicht zwingend die Ursache. Was ist das für ein verbrutzeltes schwarzes Teil?

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Ceterum censeo Carthaginem esse delendam

DARKMAN Offline




Beiträge: 59

18.03.2018 18:55
#44 RE: Entladung antworten

Das ist eine der Halterungen der Beleuchtungsbirnen! Sobald ich eine Lösung für die km habe werde ich es zerlegen und dann sehen wir mehr.

LifeisaRide

holsteiner Online




Beiträge: 225

18.03.2018 19:27
#45 RE: Entladung antworten

Ich tippe mal auf die defekte Lackisolierung der dünnen Leitung, die da dicht außen um die große Massefläche herum geht. Wenn da Betriebsspannung drauf ist und ein wenig Grünspan ins Spiel kommt, fließt da Strom.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen