Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 243 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
olliw Offline




Beiträge: 313

05.04.2018 22:45
STP / SW Anlage mit Motad Töpfen antworten

Nabend,

in zwölf Wochen endet mein Arbeitsvertrag hier in den Niederlanden (wo es keinen TüV / AU für Motorräder gibt) und es geht zurück nach Berlin.
Ich habe eine STP / SW Anlage mit Motad Töpfen von 2016. Allerdings ohne Kat; als ich die kaufte, war nicht klar ob und wenn, wann wir zurückgehen.

Nun steht bei Rückkehr die Vollabnahme meiner 2015er W800 an. Einen Powercommander möchte ich mir eigentlich nicht kaufen und suche daher Nachrüstkats.
Alleine komme ich - als technische Vollwurst - nicht weiter.

Mit Bastian von den Dötschens hab ich telefoniert, der meinte, sie würde es - eher ungern - probieren und auch keine Gewährleistung geben.

Wäre glücklich über Tipps, Hinweise, Ratschläge, usw., usf. .

3-Rad Offline



Beiträge: 31.073

05.04.2018 22:47
#2 RE: STP / SW Anlage mit Motad Töpfen antworten

800er oder 650er?

olliw Offline




Beiträge: 313

05.04.2018 22:49
#3 RE: STP / SW Anlage mit Motad Töpfen antworten

Sorry.

W800 v. 2015. Habs auch editiert.

3-Rad Offline



Beiträge: 31.073

05.04.2018 22:52
#4 RE: STP / SW Anlage mit Motad Töpfen antworten

Ich würde mir eine Originalanlage für den Tüv leihen, oder für kleines Geld kaufen.
Alles andere macht meiner Meinung nach keinen Sinn.

olliw Offline




Beiträge: 313

05.04.2018 23:03
#5 RE: STP / SW Anlage mit Motad Töpfen antworten

Kannst du versuchen, "macht keinen Sinn" für nen technischen Laien verständlich zu machen ?
Bastian hatte Ähnliches ja auch schon angedeutet.

PepPatty Offline




Beiträge: 5.945

05.04.2018 23:35
#6 RE: STP / SW Anlage mit Motad Töpfen antworten

Ich vermute mal, das dass Hindipsen mit NachrüstKat und Einzelabnahme
ohne Garantie der Durchführbarkeit, teurer wird -und eben nicht sicher ist-
als sich nen originalen Auspuff dran zu schrauben, zum TÜV zu fahren und
ggf die Wunschanlage ohne Eintragung weiter zu fahren, sinnvoller ist.
Und problemloser.


(Boah, watt n Satz...)

Grüße PepPatty

Falcone Offline




Beiträge: 98.657

06.04.2018 07:21
#7 RE: STP / SW Anlage mit Motad Töpfen antworten

Normalerweise musst du ja das CoC-Papier zu deiner W haben. Damit musst du lediglich eine normale HU in Deutschland machen lassen. Mit dieser werden dann bei der Zulassungsbehörde die Zulassungsbescheinigung I und II erstellt.
Das ändert aber im Grunde nichts an deinem Auspuffproblem. Stellt der Prüfer fest, dass ihm die Anlage zu laut vorkommt, kann er eine Messung durchführen. Die Gefahr ist dabei groß, dass sowohl Abgas- als auch Geräuschmessung die Grenzwerte überschreiten. Insofern schließe ich mich auch den Tipps an, eine originale Anlage entweder auszuleihen oder gebraucht zu kaufen. Der Anbau geht ja ziemlich einfach. Du solltest aber besser neue Auspuff-Dichtringe zwischen Kopf und Krümmer einbauen. Und achte darauf, dass bei eine gekauften Anlage die Haltebleche samt Schrauben, Buchsen und Gummis vollständig vorhanden sind.

Grüße
Falcone

«« Entladung
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen