Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 82 Antworten
und wurde 4.030 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
Wisedrum Online




Beiträge: 6.282

10.10.2017 12:10
#61 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Wenn dem so ist, bin ich auf Ausführungen für Amerika hereingefallen, so genau ist mir die Differenzierung nicht vertraut gewesen.

Wisedrum

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.951

11.10.2017 11:48
#62 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Wisedrum, betrachtet man die früheren Geschwindigkeitsbegrenzungen in den USA auf ausschließlich 55 mph machte ein bequemer Hochlenker hier durchaus Sinn, egal bei welcher Karre.
Wer schon mal drüben war und die Distanzen gefahren ist, weis wovon ich rede.

@Zephyr ajo, so ein Stummellenker macht hierzulande durchaus Sinn

"Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen"

Wisedrum Online




Beiträge: 6.282

11.10.2017 12:15
#63 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Nicht nur in Verbindung mit den amerikanischen Geschwindigkeitsbeschränkungen
kann so ein Lenker Sinn machen.

Hier, wo auch teilweise schneller gefahren werden kann und darf, mildert ein TaRuSa den
gröbsten (Gegen)fahrtwind mit Hochlenker und in meinem Fall und oder ein Windschild.
Ich mag die aufrecht bequeme Haltung eines Hochlenkers bei meiner Größe, nicht aber die eines Apehangers und nehme das vermehrte Windgebeuteltsein in Kauf. Außerdem lässt sich ein Motorrad mit einem Schubkarrenlenker besser lenken im kurvig engen Geläuf oder bei niedrigen
Geschwindigkeiten in Verbindung mit Kursänderungen. An der CB bleibt er, an der W rüste ich aus bereits geschrieben Gründen nicht hoch, wobei ich mir vorstellen kann, dass mir ein Hirschgeweih mehr zusagen würde, wie bereits an der 650er erfahren.

Wisedrum

w-paolo Offline




Beiträge: 23.166

11.10.2017 13:43
#64 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Zitat
...Ausserdem lässt sich ein Motorrad mit einem Schubkarrenlenker besser lenken im kurvig engen Geläuf
oder bei niedrigen Geschwindigkeiten in Verbindung mit Kursänderungen



Eine überaus kühne Behauptung.

Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

Serpel Offline




Beiträge: 42.962

11.10.2017 13:48
#65 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Große Preisfrage:

"Warum ist ein Hochlenker in Verbindung mit aufrechter Sitzposition gefährlich beim Kurven fahren?"

Auflösung heute Abend.

Gruß
Serpel

"DA SIND WIR LETZTES MAL AUCH GESESSEN MIT BLICK AUF DAS MURMELTIER!"

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.951

11.10.2017 14:33
#66 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

na da sin ma abba ma gespannt auf heute Abend, Herr Prof. Dr.Dr. Serpel

"Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen"

olliw Offline




Beiträge: 334

11.10.2017 17:14
#67 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #65
Große Preisfrage:

"Warum ist ein Hochlenker in Verbindung mit aufrechter Sitzposition gefährlich beim Kurven fahren?"

Auflösung heute Abend.

Gruß
Serpel


https://www.youtube.com/watch?v=itAOGRiYRLI

Wisedrum Online




Beiträge: 6.282

11.10.2017 17:57
#68 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Mögliche Antworten auf die Frage aus der Schweiz: die aufrechte Haltung mit Hochlenker belastet das Vorderrad weniger als eine leicht gebückte, nach vorne verlagerte Haltung mit einem Flachen.

Der Schwerpunkt der Verbindung aus Fahrer und Maschine verlagert sich mit Hochlenker nach oben, könnte sich ungünstiger auswirken.

Ungünstiger bei was? Bei meiner nicht rennfahrerambitionierten Fahrweise haben diese Möglichkeiten wenig Belang, genauso wie 'Hightechreifen' der neuesten Technikmode und die Gewinner aus Reifenvergleichtests.

Wisedrum

Hobby Offline




Beiträge: 36.013

11.10.2017 19:47
#69 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Zitat
Mögliche Antworten auf die Frage aus der Schweiz



da unten gilt Tempo 80km/h auf der Landstraße !!
praktisch kann man da einen Schippenstiel als Lenker nutzen....

.
.
Gruß Hobby

Soulie Offline




Beiträge: 26.949

11.10.2017 19:51
#70 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Zitat
die früheren Geschwindigkeitsbegrenzungen in den USA auf ausschließlich 55 mph


Das muss vor meiner Zeit gewesen sein.
Damals - und das ist 56 Jahre her - waren es 65 tagsüber und 55 nachts.
Trotzdem langsam genug ...

Zitat
"Warum ist ein Hochlenker in Verbindung mit aufrechter Sitzposition gefährlich beim Kurven fahren?"


Hoher Schwerpunkt,dazu weiter hinten, entlastetes Vorderrad. Und man sieht die Kurve schlechter / später ein.

Falcone Online




Beiträge: 101.707

11.10.2017 19:59
#71 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Nach deiner Zeit vielleicht, die 55 mls gibt es ja heute noch, wenn sie inzwischen auch auf vielen Straßen und vielen Staaten durch 65 mls ersetzt wurden, auf Interstaes sogar noch mehr, bis zu 75 mls.
Ich habe jedenfalls in den 90ern auch noch die 55 mls erlebt.

Grüße
Falcone

Hobbob Offline




Beiträge: 10

23.10.2017 21:42
#72 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Hallo zusammen!!!
Ich heiße Jan und bin aus Dresden. Seit 5 Jahren fahre ich Kawasaki W650. Hier bin ich neu und möchte einen interessanten Austausch haben:)

Sprinter7 Offline




Beiträge: 2.637

23.10.2017 22:17
#73 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Hallo,

das ist schön, dass Du hier mitmachst und Dich mit Deiner W650 einbringen willst. Neue Gesichter bringen hier auch neuen Wind hinein, und das ist gut so!

Gruß!
Sprinter

PepPatty Offline




Beiträge: 6.403

23.10.2017 23:15
#74 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

moin Jan,

Willkommen hier und schöne Grüße aus Hannover

Grüße PepPatty

zecke Offline



Beiträge: 107

24.10.2017 10:00
#75 RE: Vorstellung und Kaufberatung antworten

Hallo Jan
auch von mir aus dem Münsterland herzlich willkommen.
Michael

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen