Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.659 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
der middlfrange Offline



Beiträge: 118

24.04.2016 06:42
Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Hallo Gemeinde !
Bei meinem vorherigen Thema/Recherche mit Standgasschraube und Gummischnorcheln bin ich auf sogenannte "Airvents" gestossen - also kleine runde Einsätze mit "Filter", die an geeigneten Stellen im Luftfilterkastengehäuse eingesetzt werden um mehr Luft zu verschaffen. Ist wohl wirklich unauffällig und verhilft(theoretisch) zu leichter Leistungssteigerung !? Für mich klingt es sehr logisch, wenn man davon ausgeht (und es stimmt), dass die W (und andere) mit Werkseinstellung eher leicht überfettet läuft. Sind dann diese Airvents nicht die einfachste Möglichkeit in den optimalen Bereich mit Originalbedüsung zu gelangen ? Cpt. Jake treibt da im Vergleich ja einen grossen Aufwand mit seinen "Dremelarbeiten"

Meine Fragen nun:
Gibt es damit Erfahrungen ?
Wieviele von den Airvents kann/soll man einsetzen ohne Umbedüsen zu müssen ?
Gibt es Warnungen ?

Ich bedanke mich schon für Antworten/Kommentare
Klaus

gerry Offline




Beiträge: 3.714

24.04.2016 07:34
#2 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Was mich daran irritiert ist, das Du schreibst es wären Einsätze mit Filter. Da müsste man doch davon ausgehen, das die Luft von diesen Filtern gebremst werden - also weniger Luft gezogen wird bzw. der Motor Atemnot bekommt. Jeder zusätzliche "Baustein" im Ansaugweg stört. Was allerdings geschehen kann ist, das durch Verringerung des Durchmessers die Luftstromgeschwindigkeit steigt.

Oder sehe ich da jetzt etwas falsch?


Gruß Gerry



zzzz

decet Offline




Beiträge: 7.446

24.04.2016 08:34
#3 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

So, wie ich das verstehe, sind das Einsätze, die in zusätzliche Löcher im Luftkasten kommen.

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

der middlfrange Offline



Beiträge: 118

24.04.2016 08:44
#4 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Ja genau. Man könnte auch einfach zusätzliche Löcher reinmachen. Der Filter ist wohl eher wie Fliegengaze gegen grobe Partikel. Also ist es irgendwie sinnvoll, durch zusätzliche Löcher im Luftfilter Kasten mehr Luft einzulassen ? Spielt evtl. auch Strömungslehre noch eine (negative ?) Rolle ?
Klaud

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.644

24.04.2016 08:58
#5 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Das die W mit Werkseinstellung zu fett läuft ist für mich neu.

Gruß,
Mattes

Wisedrum Offline




Beiträge: 8.378

24.04.2016 09:02
#6 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Bei Vollgas kann das angehen mit dem fetten Lauf,
um durch die Gemischanreichung einer Überhitzung vorzubeugen.
Aber sonst?

Wisedrum

Falcone Offline




Beiträge: 109.215

24.04.2016 09:14
#7 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Zitat
Man könnte auch einfach zusätzliche Löcher reinmachen. Der Filter ist wohl eher wie Fliegengaze gegen grobe Partikel. Also ist es irgendwie sinnvoll, durch zusätzliche Löcher im Luftfilter Kasten mehr Luft einzulassen ?



Ja, ist es. Das ist ja die Basis des "Tuning Light": Mehr Luft verschaffen. Einfache Löcher genügen. Das "Geheimnis" liegt u.a. in der Größe der Löcher. Zu groß ist auch wieder nix.
Viele hier haben das ja bereits gemacht.

Grüße
Falcone

Sprinter7 Offline




Beiträge: 3.242

25.04.2016 06:39
#8 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Nun bitte ganz konkret: Was hat sich bewährt?



Abgesehen, davon dass jede Möglichkeit zur grammweisen Gewichtserleichterung willkommen ist.

Gruß!
Sprinter

Flatrunner und Blackhorse

Falcone Offline




Beiträge: 109.215

25.04.2016 07:25
#9 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Über die bessere Gasannahme und die gestiegene Fahrleistung aufgrund des Tuning-Light-Paketes bei der W650 wurde hier aber schon genügend berichtet. Oder kurz: Es hat sich bewährt. Und zur W800 läuft ja gerade ein Parallelfred mit Kurven von Ulf.

Grüße
Falcone

Sprinter7 Offline




Beiträge: 3.242

25.04.2016 14:45
#10 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Die Durchlöcherungs-Methode für mehr Atmung war mit allerdings unbekannt. Da würde ich gern mehr erfahren.
Der Engpass liegt n.m.E. bei der W800 doch eher in der mageren Einsprit-zung... Oder sollte der Ansaugluftsensor allenfalls durch veränderte Luftströmung überlistet werden?
Thema für das Lagerfeuer in Schwarzburg...

Gruß!
Sprinter

Flatrunner und Blackhorse

Falcone Offline




Beiträge: 109.215

25.04.2016 15:18
#11 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Mager im Emissions-Messbereich und fett noch oben hin. Aber da weiß Ulf besser Bescheid. W800 ist nicht meine Baustelle.

Grüße
Falcone

Sprinter7 Offline




Beiträge: 3.242

25.04.2016 18:29
#12 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Ich studiere nochmals die PC V Grundeinstellung für die W800.
Meines Wissens gibt es dort keinen Drehzahlbereich, in dem die Einspritzung unter den Basiswert abgesenkt wird. Allenfalls im closed loop-Bereich.
Was aber umgekehrt nicht ausschließt, dass im Bereich zw. 3000-6000 rpm evtl. eine bessere Zylinderfüllung deswegen nicht erreicht werden kann, da einfach nicht genügend Ansaugluft zur Verfügung stände.
Vieleicht kann uns @Ulf weiterhelfen...

Eine direkte Umsetzung für Airvents zeigt dieser originelle Seitendeckel:

https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xf...9f5&oe=57AA263C

Gruß!
Sprinter

Flatrunner und Blackhorse

Falcone Offline




Beiträge: 109.215

25.04.2016 19:04
#13 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Das ist doch aber eine Fake.

Grüße
Falcone

Ulf Offline




Beiträge: 13.023

25.04.2016 19:07
#14 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

Moin

im Closed Loop Bereich wird eigentlich immer angereichert, weil der Motor da auf magerem Lambda1 laufen muß.
Um den Bereich mußt du dir aber kaum Sorgen machen, weil die ECU dort über die Lambdasonde anpasst.
Bei höheren Lasten läuft der Motor serienmäßig fetter.
In der Regel stehen dort in den PC Tabellen negative Werte.

Grüße
Ulf

Sprinter7 Offline




Beiträge: 3.242

26.04.2016 01:25
#15 RE: Airvents im Luftfilterkasten Antworten

OK. Dann sind also die zusätzlichen Beatmungslöcher nicht ohne Bedeutung gerade für die Spitzenleistung.

Da würde ich mal gern eine Skizze oder Photo sehen, wie sich diese Airvents konkret gestalten...


Die Seitendeckel sind übrigens kein Fake, sondern echt.

Gruß!
Sprinter

Flatrunner und Blackhorse

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz