Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 67 Antworten
und wurde 3.450 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Revenant Offline




Beiträge: 327

16.03.2016 10:02
#46 RE: W 1200 Antworten

Zitat von knorri im Beitrag #45

Einen Kritikpunkt hatte er ja, der Brother Tester......aber er hat nunmal Beine wie Heidi Klum.......
...und einen Pimmel wie Seal. Oder lags an der Dauerlatte wegen der 1200er? Wer weiss.
Was für ein Wahnsinnstest.......dem rieselt bis zum Sommer noch der Zucker aus dem Hintern, den Triumph
da reingeblasen hat.



Ich kann diesen Selbstdarsteller mit dem Läusevorhang nicht mehr sehen.
Vor allem: Was kümmert es uns, wann der arme Kerl aufstehen muss um aus Portugal ins grauslich nasskalte Österreich zurückzufliegen?

ingokiel Offline



Beiträge: 10.270

16.03.2016 10:10
#47 RE: W 1200 Antworten

Alles Luschen, ausser Mutti!

3-Rad Offline



Beiträge: 32.174

16.03.2016 10:49
#48 RE: W 1200 Antworten

Warum sollte sich Kawasaki eine Neuentwicklung antun, für die es nur einen klitzekleinen Nischenmarkt gibt?

Die Händler werden ja noch nicht mal die 800er los.

Und wer braucht überhaupt so ein Teil?

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/search...PowerAsArray=PS

Gruß Norbert

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

16.03.2016 11:08
#49 RE: W 1200 Antworten

Zitat von 3-Rad im Beitrag #48
Warum sollte sich Kawasaki eine Neuentwicklung antun, für die es nur einen klitzekleinen Nischenmarkt gibt?

Die Händler werden ja noch nicht mal die 800er los.

Und wer braucht überhaupt so ein Teil?

Das könnte man ebenso bei Triumph mit den Retro-Modellen fragen. Die verkaufen sich inzwischen aber gut, haben sich im Hipster-Bereich geradezu als Standard-Modell etabliert. Obwohl diese Luftpumpen anfänglich gegen die geniale W keine Chance zu haben schienen. Zuzuschreiben ist das lediglich Triumphs ebenso unermüdlichen wie genialen Marketings, das Kawasaki komplett verschlafen hat. Der Markt ist leider so - die Leute kaufen nicht, was gut ist, sondern was angesagt ist.

Freilich ist der Zug inzwischen abgefahren - Triumph hat alles richtig gemacht und speziell mit der Neuauflage der Bonneville-Familie die Hürde für Mitbewerber so hoch gelegt, dass Kawasaki nur noch der Abschied bleibt.

Gruß
Serpel

Axel J Online




Beiträge: 12.223

16.03.2016 11:15
#50 RE: W 1200 Antworten

Zitat von 3-Rad im Beitrag #48
Warum sollte sich Kawasaki eine Neuentwicklung antun, für die es nur einen klitzekleinen Nischenmarkt gibt?

Die Händler werden ja noch nicht mal die 800er los.

Und wer braucht überhaupt so ein Teil?


Es gibt da einen viel kleineren Nischenmarkt, zumindest hier in D: Supersportler. Und was macht Kawa: richtig, sie bringen eine neuentwickelte ZX10R raus, oder eine H2/R. Und wer so ein Teil braucht? Die Frage stellt sich nicht, die lautet: wer ist bereit, solch ein Teil zu kaufen. Denn ein Mopped an sich braucht keine Sau, das ist eben Hobby, oder neudeutsch Lifestyle.

Axel

ingokiel Offline



Beiträge: 10.270

16.03.2016 11:21
#51 RE: W 1200 Antworten

Zitat
ZX10R raus, oder eine H2/R



Und das sind ja numa echte Augenweiden!
Der Rest im Kawa Programm ja eigentlich auch, alles Topseller mit echten Steile!

Ich bin ganz froh das T noch an diesem Oldsteil festhält, passt zu mir als Altstiel! Auch wenn ich mir die Gurken nicht kaufen würde, zu klein und zu viel Inowationen drinnen.

Moin.

Revenant Offline




Beiträge: 327

16.03.2016 11:36
#52 RE: W 1200 Antworten

Zitat von Axel J im Beitrag #50

Es gibt da einen viel kleineren Nischenmarkt, zumindest hier in D: Supersportler. Und was macht Kawa: richtig, sie bringen eine neuentwickelte ZX10R raus, oder eine H2/R. Und wer so ein Teil braucht? Die Frage stellt sich nicht, die lautet: wer ist bereit, solch ein Teil zu kaufen.


Kawasaki hat mit dem Herausbringen der H2/R gezeigt was technisch möglich ist, und dass die wildesten Kettenhunde immer noch die Grünen aus Kobe sind.
Darum geht es, um sonst nichts.

Axel J Online




Beiträge: 12.223

16.03.2016 11:51
#53 RE: W 1200 Antworten

Zitat von Revenant im Beitrag #52
... Darum geht es, um sonst nichts ...


bei der H2 mag das angehen, bei der ZX10R sieht es etwas anders aus, die ist trotz Erfolg auf den Rennstrecken dieser Welt bei uns hier in den Stückzahlen noch hinter der W und von daher wirtschaftlich ein Verlustgeschäft. Wie das weltweit aussieht, keine Ahnung. D.h. nix anderes: wenn Kawa ein Retro"bike" bringen will (aus welchen Gründen auch immer), dann machen und können die das. Die 800er kam ja auch für uns hier in D förmlich aus dem Nichts, kann also durchaus passieren, dass etwas passiert. Was Infos zu neuen Modellen anlangt, sind die Kawaleute schon seeeehr zugeknöpft. Wenn ich da an BMW denke, die plazieren ihre Infos regelmäßig in kleinen Häppchen weit im Vorfeld.

Axel

knorri Offline



Beiträge: 1.567

16.03.2016 14:34
#54 RE: W 1200 Antworten

Und trotzdem wird Triumph in 2016 höchstwahrscheinlich mehr Bonnevilles und Thruxtons absetzen, als Kawa je an W800 hier platzieren konnte.

Und es sei ihnen gegönnt. Die 1200er Bonneville mag ich......


Knorri

ingokiel Offline



Beiträge: 10.270

16.03.2016 14:39
#55 RE: W 1200 Antworten

Ist ja alles ferner Osten.

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

16.03.2016 14:53
#56 RE: W 1200 Antworten

Also ich finde, Ostern ist gar nicht mehr so fern.

Grüße
Falcone

Maggi Offline




Beiträge: 41.711

16.03.2016 15:10
#57 RE: W 1200 Antworten

Kommt drauf an ob Ostern 2016 oder Ostern 2044.


--
Blog
Brille? Schielmann

ingokiel Offline



Beiträge: 10.270

16.03.2016 15:11
#58 RE: W 1200 Antworten

neuernick Offline




Beiträge: 2.920

16.03.2016 15:36
#59 RE: W 1200 Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #41
Na, worin liegt der Unterschied zwischen einer Auto-Trommelbremse (so es sie vereinzelt noch gibt) und einer Motorrad-Trommelbremse wie bei der W?

Ahhh!
Siehst du!


nee ich rafe es nicht. was mir direkt einfaellt, mein auto hat einen bremsschlauch. ??? ich weis ess gerade wirklich nicht. auser das ein auto halt schwerer sein kann .....

--
volki


https://xkcd.com/386/

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

16.03.2016 16:13
#60 RE: W 1200 Antworten

Bremsschlauch ist das Schlüsselwort. Für ein ABS muss die Bremse hydraulisch sein. Und hydraulische Trommelbremsen sind im Motorradbau die absolute Ausnahme.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz