Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 91 Antworten
und wurde 3.466 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Maggi Offline




Beiträge: 41.711

28.01.2016 17:13
#61 RE: Was ist das? Antworten

Zitat
Von wem und vor allem wie wurde die denn gefunden?!


Die Frage ist doch eher, warum? Die Antwort ist vermutlich 42...

--
Blog
Brille? Schielmann

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

28.01.2016 17:18
#62 RE: Was ist das? Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #57


Sieht fast so aus, als sei da in grauer Vorzeit ein eiliger Kradmelder vom Baum erschlagen worden und dann liegen geblieben.

Ich tät also wirklich nicht weiter graben ...

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

28.01.2016 17:40
#63 RE: Was ist das? Antworten

Hier ein Foto vom Finder und erfolgreichen Bergungsleiter Sascha:

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

28.01.2016 18:48
#64 RE: Was ist das? Antworten

Nach erfolgter Bergung und Abtransport aus der rauhen Wildnis des Vogelbergs nun die vorsichtige Reinigung. Wird mit dem Schmutz auch das ganze Motorrad weggeschwemmt?



Tja - und da liegt es nun in seiner ganzen Pracht. Gut, an manchen Stellen erkennt der kundige Betrachter leichte Spuren von Vergang, aber der unverfälschte Originalzustand überzeugt dann doch.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

28.01.2016 18:55
#65 RE: Was ist das? Antworten

Zitat von Maggi im Beitrag #61
Die Antwort ist vermutlich 42...


Da wir ja nun die Antwort haben, lass' uns eine Frage basteln:

Was hatte Sascha dort am Hang zu suchen

Und Edit fragt:
Wer ist der Mann mit der Mütze
mit der Hand an der Spritze?

Viele Grüße
Thomas

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

28.01.2016 18:58
#66 RE: Was ist das? Antworten

Welche Antwort hast du?
Du wirst dich doch wohl nicht mit 42 zufrieden geben.

Grüße
Falcone

Hans-Peter Online




Beiträge: 23.458

28.01.2016 18:59
#67 RE: Was ist das? Antworten

Auf getz, nu'ma Butter bei die Fische!

Gruß
Hans-Peter

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

28.01.2016 19:04
#68 RE: Was ist das? Antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #66
Welche Antwort hast du?
Du wirst dich doch wohl nicht mit 42 zufrieden geben.


Du wirst dich doch nicht mit meiner Frage zufrieden geben?

Pahhh! Ich ess' die Wurschd nicht scheibchenweise, sondern am
Stück. Ich lese nächste Woche weiter!!!

Viele Grüße
Thomas

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

28.01.2016 19:04
#69 RE: Was ist das? Antworten

Und?

Viele Grüße
Thomas

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

28.01.2016 19:10
#70 RE: Was ist das? Antworten

Da sieht man mal wieder, dass die meisten Anhänger zu kurz für das Motorrad sind.

Gruß
Serpel

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

28.01.2016 19:18
#71 RE: Was ist das? Antworten

Bei einem Waldspaziergang fiel Sascha auf, dass nach einem starken Regen in einer Mulde ein Stück Hang abgerutscht war. Und da schaute die Fußraste heraus, so wie auf dem ersten Bild zu sehen.
Das weckte natürlich Interesse. Nachdem ein Bodenröntgengerät in der archäologishen Abteilung des Senckenbergmuseums ausgeliehen und die Sedimente damit sondiert worden waren, war klar, das wir es hier mit einem Fund eines nahezu kompletten prähistorischen Motorrades zu tun haben würden. Die Umrisse ließen schon erahnen, dass es sich um eine Mittelklassekrad der Zeit der späten 30er bis mittleren 50er Jahre aus dem vorigen Jahrtausend handeln dürfte, also aus der Vor-Bleifrei-Aera, aus der Überlieferungen und Funde immer spärlicher werden.
Prof. Dr. Dr. Steinlaus als anerkannter Geologe und Sandkorndiversifizierer (mit Mütze) sowie meine Wenigkeit als ausgewiesener Experte zur Früherkennung von Motorrädern aller Art (keine Roller!) wurden hinzugezogen und die Ausgrabungen konnten beginnen.
Zuvor wurde aber noch in der Gemeinde und beim Land Hessen die besitzrechtlichen Bedingungen geklärt, immerhin handelt es sich hier ja um eine Fossilienfund von nicht unerheblicher Bedeutung. Dabei kam zu Tage, dass die Fundstelle früher eine örtliche Müllkippe war, die man im Jahre 62 geschlossen hatte. Vermutlich ist der Fahrer des Motorrades beim Durchsuchen der Müllkippe nach brauchbaren Teilen für einen Scrambler- oder Café-Racer-Umbau gewesen, als einer der im damaligen Vogelsgebirge nicht unüblichen Schneestürme einsetzte und das Motorrad für ihn unauffindbar machte. Das Überwachsen durch Schneeglöckchen im darauf folgenden Frühjahr lies es dann endgültig in Vergessenheit geraten.

Ankunft im klimatisierten Spezialtransporter beim Präparator im Ebsdorfergrund:

Grüße
Falcone

Serpel Offline




Beiträge: 44.960

28.01.2016 19:22
#72 RE: Was ist das? Antworten

Am meisten stören mich die abbenen Speichen im Vorderrad.

Gruß
Serpel

Caboose Offline




Beiträge: 7.813

28.01.2016 19:23
#73 RE: Was ist das? Antworten

Und was kann man mit den
Überresten noch anfangen?

Gruß, Caboose




Es ist immer wieder faszinierend, über Dinge zu staunen,
die anderen Menschen Freude bereiten.

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

28.01.2016 19:24
#74 RE: Was ist das? Antworten

Am Hinterrad sieht es auch nicht viel besser aus:



Wir sind aber noch nicht sicher, ob das damals nicht vielleicht üblich war.

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 105.511

28.01.2016 19:24
#75 RE: Was ist das? Antworten

Zitat
Und was kann man mit den
Überresten noch anfangen?



Restaurieren natürlich. Alle Zierteile sind schon beim Verchromer.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz