Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.701 mal aufgerufen
 Gespanne
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
CaSch Offline




Beiträge: 1.494

04.07.2015 18:33
#31 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Zitat von Axel J im Beitrag #30
Zitat von CaSch im Beitrag #29
Werde so eine Adapterplatte mit Thermostat bestellen.
Dann fräse ich ein an die W passendes Teil und baue das Ventil ein.
An der W geht´s ja vom Durchmesser her etwas enger zu....


das ist ja mal klasse . An der W geht es nicht nur enger zu, da muss wohl auch irgendeine Kante vom Motorblock im Wege sein.

Axel


Das ist ja das schöne am selber "malen", man kann sowas gleich mit einbringen.
Es wird ja kaum jemand bereit sein, dafür etwas vom Gehäuse weg zu fräsen/schleifen.
"Mustermotor" steht ja hier rum.

Gruß
Carsten

Axel J Online




Beiträge: 12.830

04.07.2015 19:23
#32 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Zitat von CaSch im Beitrag #31
... Das ist ja das schöne am selber "malen", man kann sowas gleich mit einbringen.
Es wird ja kaum jemand bereit sein, dafür etwas vom Gehäuse weg zu fräsen/schleifen.
"Mustermotor" steht ja hier rum....


eben, genau so habe ich mir das gedacht . Ich freu mich schon auf die ersten Ergebnisse, mal schaun, ob es hier Hinweise auf einen "schönen" Kühler gibt

Axel

Zephyr ( gelöscht )
Beiträge:

04.07.2015 20:52
#33 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Jede Größe in Silber bei ISA Racing.

C4

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

11.07.2015 07:50
#34 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Wir kommen der Sache näher.
Eine Änderung der Mocal-Sandwichplatte ist nicht möglich.
Deshalb wird es also doch ein komplett neues Teil werden,
das Thermostat der Mocal-Platte werde ich aber verwenden.
Wegen der Motorkontur kommt das Thermostat auf die Unterseite.
da oben gar kein Platz ist, müssen die Leitungsanschlüsse seitlich sitzen.
Und zwar etwa 8mm aus der Mitte nach oben versetzt, da wir hier auch die Rahmenrohre haben.

Ich möchte mich nur auf die Sandwichplatte konzentrieren. Über den inneren Querschnitt der Schläuche (meine werden innen 8mm bekommen)
sowie die Wahl des Ölkühlers und dessen Anbringungsort wird ja sowieso jeder eigene Vorstellungen haben.

Bei den Anschluss-Innengewinden werde ich G3/8" oder M16x1,5 nehmen, da bin ich mir noch nicht sicher.
Für beide gibt es verschiedene Einschraub-Verschraubungen zu kaufen, so dass jeder
seine gewählten Komponenten auch angeschlossen bekommt.
So riesig wie bei Mocal muss es ja nicht sein, da müsste man dann eh Reduzierungen verwenden,
und ich habe gern möglichst wenige Teile.
Melde mich wieder.

Gruß
Carsten

tom_s Offline




Beiträge: 5.345

11.07.2015 18:03
#35 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Moin,
als potenziell Betroffener mal dumm gefragt:
Was Du da jetzt ausbrütest, passt das dann nur für die 650 oder auch für 800?



Gruß
Thomas

Mattes-do Online




Beiträge: 6.642

11.07.2015 20:42
#36 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Ne, nur für 920er und 1200er.

Gruß,
Mattes

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

12.07.2015 06:26
#37 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Zitat von Mattes-do im Beitrag #36
Ne, nur für 920er und 1200er.




Gruß
Carsten

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

12.07.2015 06:29
#38 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Zitat von tom_s im Beitrag #35
Moin,
als potenziell Betroffener mal dumm gefragt:
Was Du da jetzt ausbrütest, passt das dann nur für die 650 oder auch für 800?



Dass am Ölkreislauf der 800-er irgendetwas anders ist als bei der 650-er ist mir nicht bekannt.
Es sollte also an beiden Motoren funktionieren.

Gruß
Carsten

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

12.07.2015 17:22
#39 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

So, Skizzen sind soweit fertig.
Jetzt geht´s ans Fräsen. Das Teil passt auf jeden Fall schon mal an die W.


Gruß
Carsten

IMAG0931.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

14.07.2015 20:05
#40 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Mal ein paar neue Bilder.
Das Teil ist jetzt fast fertig.
Morgen werde ich noch die Öldurchgänge fräsen und die Seite zum Ölfilter glattdrehen.
Wenn die Durchgänge angepasst sind, mache ich eine Zeichnung von dem Teil.

Gruß
Carsten


IMAG0932.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMAG0933.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMAG0934.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

16.07.2015 09:49
#41 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Hallo.
Die Platte ist fertig und passt gut an die W.
Die seitlichen Anschlüsse (M16x1,5)sind erreichbar, hier muss man ja auch noch auf die Rahmenrohre achten.
Wie schon geschrieben, hat wahrscheinlich jeder eine andere Vorstellung vom richtigen Ölkühler
und seinem Anbringungsort. Das möchte ich deshalb anderen überlassen.
Werde nachher mal wieder mit dem Albert telefonieren, der war ja mit im Boot.
Wenn jemand Leitungen und Kühler zusammengestellt hat, würde auch ich mich zum Test bereiterklären,
so viel Vertrauen sollte man ja schon in seine Arbeit haben.
Bin mal gespannt auf einen Test,
jetzt werde ich erst mal eine vernünftige Zeichnung von der Platte machen.

Man kann die nötige Kontur an dem Vergleichsbild "Mocal"/"CaSch" gut erkennen.

Gruß
Carsten


IMAG0935.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMAG0936.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMAG0937.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMAG0938.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMAG0939.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMAG0940.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMAG0941.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMAG0942.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)IMAG0943.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Sprinter7 Offline




Beiträge: 3.242

16.07.2015 09:52
#42 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Schön ... und nun mit Laser einscannen für die computergesteuerte Fräsmaschine in Erwartung diverser Aufträge?

Gruß!
Sprinter

Flatrunner

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

16.07.2015 10:03
#43 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Hier läuft alles "Oldschool"!

Gruß
Carsten

CaSch Offline




Beiträge: 1.494

16.07.2015 21:42
#44 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Habe mich "breitschlagen" lassen, nun doch einen kompletten Satz zusammen zu stellen.
Werde also die fittigs, Schläuche und den Ölkühler bestellen. Ausserdem eine dezente Halterung bauen.
Wenn alles angepasst ist, erprobe ich das an meiner W.

Melde mich dann wieder

Carsten

Axel J Online




Beiträge: 12.830

16.07.2015 23:41
#45 RE: Leistungssteigerung und Gespann Antworten

Zitat von CaSch im Beitrag #44
Habe mich "breitschlagen" lassen, nun doch einen kompletten Satz zusammen zu stellen.



ich bin auf jeden Fall dabei, koste es was es wolle (fast ). Carsten, you made my day


Axel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz