Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 175 Antworten
und wurde 5.753 mal aufgerufen
 Gespanne
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Maggi Offline




Beiträge: 35.430

07.04.2015 14:47
#136 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Ich hab' ja auf meinem Velorex Rahmen ein MZ Superelastik Boot, hat den TÜV auch nicht interessiert, allerdings wohnen weder 3-Rad noch ich in Hessen...

--
Blog

Falcone Offline




Beiträge: 94.918

07.04.2015 18:28
#137 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Warum sollte die Kiste den TÜV in Hessen interessieren?
Wie Norbert schon schreibt: Fest muss sie sein, keine scharfen Kanten und sie darf die Beleuchtung nicht behindern.
Ich hatte nie Probleme.

Grüße
Falcone

Maggi Offline




Beiträge: 35.430

07.04.2015 19:54
#138 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Zitat
Warum sollte die Kiste den TÜV in Hessen interessieren?


Weil den TÜV bzw. diese komische Behörde(Name hab ich grad vergessen) in Hessen doch alles Mögliche interessiert, was andere TÜVs nicht die Bohne interessiert.

--
Blog

Falcone Offline




Beiträge: 94.918

07.04.2015 20:10
#139 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Ne, so ist das nicht. Es geht nur um Eintragungen, nicht um die HU. Wenn man so eine Kiste eintragen lassen will, könnte es allerdings Probleme geben - wie überall.

Grüße
Falcone

Wilwolt Offline




Beiträge: 544

08.04.2015 09:27
#140 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Ok, dann ist ja alles bestens.
Als ich mal eine Solo-MZ zum Gespann umgebaut habe, hatte der Dekra-Typ meine ganzen Wünsche erfüllt: handgeschnitzen Gabelstabi, andere Reifengrößen und wahlweise Solo- bzw. Beiwagenbetrieb eingetragen. Allerdings hat er sich nicht darauf eingelassen, einem Wechsel zwischen Personen- und Lastenboot zuzustimmen, da führte keine Weg rein. Aber vielleicht lag das auch daran, dass beim Superelastik das Typenschild am Beiboot selbst und nicht am Rahmen angebracht ist.

3-Rad Offline



Beiträge: 29.726

08.04.2015 16:22
#141 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Das erstaunt mich ein wenig. Gerade bei den Serienmäßig hergestellten MZ Teilen sollte das doch ohne weiteres möglich sein.
Mit welcher Begründung hat es das denn verweigert?

Ich kenne eine Menge Leute, die ständig wechseln und auch beides eingetragen haben.

Gruß Norbert

Wilwolt Offline




Beiträge: 544

10.04.2015 08:20
#142 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Das ist gut 10 Jahre her und ich habe das Gespann nicht mehr. Aber ich glaube, auf dem Schild stand unter Typ »PSW« (für Personenseitenwagen), während beim Lastenboot dann »LSW« (Lastenseitenwagen) gestanden hätte. Und der Prüfer war der Meinung, dann könne er auch nur ein Personenboot genehmigen.

pelegrino Offline




Beiträge: 47.793

10.04.2015 10:11
#143 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Eben erst gelesen ...

tofte, Glückwunsch und allzeit gute Fahrt !

3-Rad Offline



Beiträge: 29.726

08.08.2015 12:25
#144 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

So, jetzt hab ich wahlweise noch ein Ural Boot.

Gerade mal provisorisch montiert um eine kleine Probefaht zu machen.

Das ganze sieht noch etwas seltsam aus.

Motek und Ural Fahrgestell sind zwar identisch in der Breite, aber durch die Motorradseitigen Anschlüße kommen einige Cm in der Breite hinzu.

Das Boot wird auf jeden Fall noch zum Fahrzeug rücken. Ich will die Multiplexplatte aber auf jeden Fall erhalt, da sie einen schnellen Bootswechsel ermöglicht. Mal schauen um wieviel Cm ich die Breite noch verringern kann, ohne das die Stabilität der Kiste leidet.

005.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)006.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)007.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Maggi Offline




Beiträge: 35.430

08.08.2015 12:30
#145 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Sieht auf jeden Fall schon sehr schick aus, für den Winter jetzt aber eindeutig zu schade.

--
Blog

tom_s Offline




Beiträge: 3.382

08.08.2015 12:34
#146 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Schicke Farbe, so freundlich und lebhaft ...



Gruß
Thomas

Maggi Offline




Beiträge: 35.430

08.08.2015 12:39
#147 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Ich finde ja da ist zuviel rot dran...

--
Blog

Wrtlprmft Offline



Beiträge: 708

08.08.2015 12:49
#148 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Zitat
Gerade mal provisorisch montiert um eine kleine Probefaht zu machen.

Alle Schrauben auch wirklich 100%ig festgezogen?
 


Die Gläubigen sind selten Denker und die Denker selten gläubig.
(Hans Daiber)

3-Rad Offline



Beiträge: 29.726

08.08.2015 12:52
#149 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Welche Schrauben?

Hab ich mit Bindfaden festgebunden.

Gruß Norbert

Wrtlprmft Offline



Beiträge: 708

08.08.2015 12:55
#150 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Zitat von 3-Rad im Beitrag #149
Welche Schrauben?

Hab ich mit Bindfaden festgebunden.

Gruß Norbert

Na dann gute Fahrt .
 


Die Gläubigen sind selten Denker und die Denker selten gläubig.
(Hans Daiber)

Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
«« Boot
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen