Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 175 Antworten
und wurde 5.814 mal aufgerufen
 Gespanne
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 12
3-Rad Offline



Beiträge: 29.898

25.03.2015 16:36
#16 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Vorsicht, sonst kommst du da rein.

Maggi Offline




Beiträge: 35.948

25.03.2015 16:38
#17 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Frag lieber den Knorri.

--
Blog

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

25.03.2015 17:54
#18 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Früher hieß hier bei uns der Seitenwagen immer "Schweinekiste". Wegen der Metzger. Da wusste jeder, was gemeint war.

Grüße
Falcone

Guzzilla Offline




Beiträge: 222

25.03.2015 18:35
#19 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Hör mal Norbert, zur Bremse fällt mir folgendes ein;
Als ich damals die Guzzi von Integralbremse auf Doppelbremse vorne umgebaut habe
verlangte der TÜV eine andere Bremspumpe, weil mit der Originalen wäre die bremsleistung zu brutal gewesen.
Ich musste von Brembo PS 12 auf PS 15 umrüsten, frag mich jetzt nicht ob der Querschnitt großer oder kleiner geworden ist.
Aber das könnte die Lösung sein wenn Du eine Bremspumpe für eine Doppelscheibe einbaust.

Grüße,Jörg.

996 Offline




Beiträge: 1.650

25.03.2015 18:44
#20 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Frag doch mal den Peter was an meinem alten Gespann verbaut war?

Gruß Ralf

...der sich gerade versucht das Motorradfahren abzugewöhnen....

Surfin´Bird Offline



Beiträge: 1.884

25.03.2015 19:20
#21 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Stümmt!

Also Du benötigst , ach Scheiss ,klingel mal morgen abend durch ,das geht schneller...

Gruß
Surfin´Bird

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

25.03.2015 19:24
#22 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Nicht die Bremsleistung insgesamt ist zu groß - eher im Gegenteil, sondern die Verteilung der Bremsleistung. Bruno hat bei seinen Gespannen die Vorderradbremse der W auch im Seitenwagen verwendet. Und die ist einfach im Verhältnis zu stark. Normalerweise verwendet man da eine Kleinkraftrad oder Rollerbremse. Brunos Gespanne werden regelrecht gefährlich, wenn man mal voll in die Bremse steigen muss. Und ich denke, von solchen Unberechenbarkeiten hat Norbert mit Recht die Nase voll.
Der beste, aber auch kostruktiv aufwändigste Weg wäre, eine kleinere Bremse in den Seitenwagen einzubauen. Das erfordert aber einiges an Schweißarbeiten. An Trutz´ Gespann wurde versucht, die Bremsleistung im Seitenwagen durch eine Reduzierstück in der Leitung zu mindern. Das hat nicht den gewünschten Erfolg gebracht.
Mein Vorschlag war nun, mal zu versuchen, die Bremsleistung durch eine Halbierung der Bremsfläche an den Bremsklötzen zu vermindern. Das kostet erst mal nichts und ist einen Versuch wert.

Grüße
Falcone

996 Offline




Beiträge: 1.650

25.03.2015 19:29
#23 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

bei meinem alten Gespann war eine Vesppbremse verbaut.....aber red mit dem Peter, da muss ja was draufstehen

Gruß Ralf

...der sich gerade versucht das Motorradfahren abzugewöhnen....

Surfin´Bird Offline



Beiträge: 1.884

25.03.2015 19:32
#24 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Reduzierstück?

Habt ihr ne Macke oder in Physik gepennt????
Damit erreicht man nur eine Verzögerung im Ansprechverhalten aber niemals eine Druckdifferenz.
Warum?

Druck ist in einem geschlossenen System immer gleich!!!!!!!!!!

Gruß
Surfin´Bird

Surfin´Bird Offline



Beiträge: 1.884

25.03.2015 19:39
#25 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

So jetzt reichts mir , is ja kreuzgefährlich , das!!!!

Ich such jetzt mal alle relevaanten Daten , Bezugsquellen und personlichen Notizen raus , bevor sie in den Umzugskartons verschwinden und dann schreib ich das mal hier zusammen.
Die Bremsanlage vom ex 996 Gespann ist nämlich sehr ausgewogen und absolut schusssicher.
Mit amtlichem Grossglocknertest , vom Meister persönlich durchgeführt & ich lebe noch!!!!!!!

Biz späta
Peta

Gruß
Surfin´Bird

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

25.03.2015 20:02
#26 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Zitat
Damit erreicht man nur eine Verzögerung im Ansprechverhalten aber niemals eine Druckdifferenz.



Was ja auch zu beweisen war

Peter, es ist gar kein Thema, ein vernünftiges Verhältnis hinzubekommen, wenn man entsprechend umbaut. Das bedeutet aber andere Nabe, andere Bremszange und Scheibe und eine entsprechende Aufnahme muss geschweißt werden. Danach eine TÜV/Dekra-Abnahme.

Die Bremse an meinem Gespann ist übrigens auch tadellos. An Vorlagen mangelt es also nicht.

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 29.898

25.03.2015 20:06
#27 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Ich habe schon solche Lösungen gesehen. Das soll angeblich ganz gut funktioniert.
Mehrstufig einstellbar. Meine Bremsscheibe ist von einer ZZ650 und der Bremssattel von einer EN 500.
http://www.isa-racing.com/index.php/cat/...gelventile.html

Wenn das funktioniert finde ich 217€ nicht zuviel.
Hat der Trutz so etwas ausprobiert?

Gruß Norbert

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

25.03.2015 20:12
#28 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Hm, wird da nicht auch nur der Querschnitt reduziert?

Diese kosten nur etwa die Hälfte.

Du müsstest Carlo mal fragen, was an Trutzens Gespann probiert wurde.

Grüße
Falcone

Falcone Offline




Beiträge: 95.688

25.03.2015 20:20
#29 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Zitat
Bremssattel von einer EN 500



Lese ich jetzt erst. Ich war immer davon ausgegangen, dass du, wie bei Trutz, auch die W650-Bremse verbaut hast. Die EN 500 hat doch einen Einkolben-Schwimmsattel. Das müsste doch von der Bremsleistung gut passen.

Eine ZZ 650 kann ich jetzt nicht einordnen. Ist es eventuell eine Z 650? Wie ist denn der Durchmesser?

Grüße
Falcone

Mattes-do Offline




Beiträge: 5.146

25.03.2015 20:43
#30 RE: Des 3-rads neues Dreirad antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #26
Die Bremse an meinem Gespann ist übrigens auch tadellos.

Dito.

Als Seitenwagenbremse ist so ein Klippenkandidat-Teil verbaut. Irgendwas von Brembo. Falls Interesse besteht mach ich mich mal schlau.

Gruß,
Mattes

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... 12
«« Boot
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen