Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.312 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Falcone Online




Beiträge: 112.644

08.09.2013 15:50
#31 RE: Kaufempfehlung Werkzeug Antworten

Und die Metrinch-Oberflächengüte ist ja nun nicht gerade besonders gut ...

Grüße
Falcone

BSA Offline




Beiträge: 2.708

08.09.2013 15:52
#32 RE: Kaufempfehlung Werkzeug Antworten

Zitat von 3-Rad im Beitrag #29

Zitat
Ich stehe auf sowas hier, die Qualität ist schon bestechend.


Sach mal Roger, wie äußert sich die Qualität eigentlich? Worann machst du die fest?

Ich hatte von Sandvik mal richtig teuere Stechbeitel. Die waren im Vergleich zu günstigeren Beiteln von Kischen einfach nur schlecht. Rzuckzuck stumpf, liefen beim schleifen schneller an und ein Griff ist mir beim nutzen mit dem Holzhammer aufgeplatzt.




Wegen der miesen Stechbeitel hat Belzer ja auch pleite gemacht.

Belzer verwendete einen sehr hochwertigen Werkzeugstahl, aber das tun die anderen Firmen auch.

Der Unterschied ist die Oberfläche. Sehr schön poliert und lunkerfrei, das sieht bei Stahlwille (hervorragendes Werkzeug) z.B. schon ganz anders aus.
Die Verzahnung der Knarren rastet sehr sauber und satt, insgesamt ein sehr feines Werkzeug. Früher galt Belzer als Mercedes unter den Werkzeugen.

Manchmal ist es auch einfach nur wie bei der Platinwerbung - "Zu wissen, es ist".

Von den preiswerteren Marken finde ich Proxxon und Carolus gut.

Grüße

Roger

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

08.09.2013 15:53
#33 RE: Kaufempfehlung Werkzeug Antworten

Dafür aber zu teuerrrrrrrrr... Hab zum Glück nicht nur Metrinch.

Von 'nem schönen Teller wird man nicht unbedingt satt!


Gruß
Monti

-------------------------------------------------
"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

Luja-sog-i Offline



Beiträge: 16.357

08.09.2013 15:59
#34 RE: Kaufempfehlung Werkzeug Antworten

Facom aus Frankreich soll auch sehr gut sein! Nur, wo findet man solches Werkzeug?
Da ich gelernter Feinmechanikus bin, so hatte ich dereinst immer diese schönen dicken Werkzeugkataloge der Werkzeughersteller, da hab ich immer drin geblättert und war begeistert.
An einen Katalog von "Hummel" oder "Hommel" kann ich mich bspw. noch sehr gut erinnern. (Muß ich bei der Gelegenheit doch gleich mal im Internet recherchieren!)
Edit: Gefunden! Huch, jetzt brauchens schon zwei Kataloge! http://www.hhw.de/default.aspx?C=1&M=0&S=5


Gruß
Monti

-------------------------------------------------
"Und wenn alle anderen die von der Partei verbreitete Lüge glaubten - wenn alle Aufzeichnungen gleich lauteten -, dann ging die Lüge in die Geschichte ein und wurde Wahrheit." George Orwell:1984

Was auch immer geschieht: Nie dürft ihr so tief sinken, von dem Kakao, durch den man Euch zieht, auch noch zu trinken!
Erich Kästner

pelegrino Offline




Beiträge: 51.301

08.09.2013 20:21
#35 RE: Kaufempfehlung Werkzeug Antworten

Schade, zu spät gelesen ...

bei LOUIS gibt es z.Zt. im Reste-Angebot zwei gute Knarrenkästen von Proxxon - der eine (Best.-Nr.: 10003658) in 1/4" für 35,- € etwa, und der große (10003646) 1/2" + 1/4" FÜR KNAPP 80,-€. Die sind prima!

Diese blauen Kästen hab' ich auch, die sind garnicht so übel für den Hausgebrauch, finde ich.

pelegrino, ansonsten auch Stahlwille-Fan

... pelegrino, immer noch heftig verliebt ...

Hobby Online




Beiträge: 41.826

09.09.2013 09:06
#36 RE: Kaufempfehlung Werkzeug Antworten

Zitat
für den Hausgebrauch



hab ich auch bisschen was...










.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Falcone Online




Beiträge: 112.644

09.09.2013 09:07
#37 RE: Kaufempfehlung Werkzeug Antworten

Irgendwie sieht das mehr nach "Haus" und nicht nach "Gebrauch" aus

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 34.524

09.09.2013 09:24
#38 RE: Kaufempfehlung Werkzeug Antworten

Der Hobby hat halt eine ordentliche, saubere Werkstatt.

Falcone Online




Beiträge: 112.644

09.09.2013 09:37
#39 RE: Kaufempfehlung Werkzeug Antworten

In einer ordentlichen Werkstatt haben Motorräder auch nix verloren. Die schmutzen nur.

Grüße
Falcone

Hobby Online




Beiträge: 41.826

09.09.2013 09:49
#40 RE: Kaufempfehlung Werkzeug Antworten

Zitat
In einer ordentlichen Werkstatt haben Motorräder auch nix verloren.



deswegen stehen die ja auch in der Garage...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Pit aus Detmold Offline




Beiträge: 4.740

09.09.2013 14:03
#41 RE: Kaufempfehlung Werkzeug Antworten

Gutes Werkzeug erkennt man an dem Spruch am Telephon.
"Brauchste das dringend zurück, ich krieg nächste Woche Teile"

..................................................
Pit (Gewinner im genetischen Roulette - meine Eltern wollten eigentlich eine Waschmaschine)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz